Derma Lifting Serum Test & Erfahrungen

Eines der Hautprobleme, an denen besonders die Damenwelt leidet, sind altersbedingte Falten. Mit Falten und Hautalterung bekommen es die meisten Frauen aber nicht erst im Alter von siebzig Jahren zu tun. Vielmehr beginnt die Hautalterung schon ab Mitte dreißig. Zu häufige Sonneneinstrahlung, ein ungesunder Lebensstil, häufiger Schlafmangel, Stress oder das Rauchen können erheblich dazu beitragen, dass die Haut frühzeitig altert. Die Gesichtshaut mancher sonnengebräunter Raucherinnen erinnert an gegerbtes Leder.

Im Grunde haben wir Menschen schon mit Mitte dreißig unsere “Aufbauphase” überschritten. Die Jugendlichkeit schwindet. Der langsame Alterungs- und Abbau-Prozess auf der Zellebene führt zu einem erkennbar gealterten Hautbild. Zunächst sehen die Mitmenschen aber nur die ersten Fältchen um Mund und Nase. Dann folgen tiefere Falten und Sorgenfalten. Nur Lachfalten werden positiv bewertet. Wer schon zu einem frühen Zeitpunkt zum Derma Lifting Serum greift, macht es genau richtig. Ein Anti Aging Serum nimmt man nämlich nicht erst, wenn man schon alt ist.

Kluge Frauen erhalten sich vielmehr bis ins hohe Alter ihr jugendlich frisches Aussehen. Sie beginnen schon mit dreißig Jahren, sich intensiv um ihre Haut kümmern. Mit dem Derma Lifting Serum gelingt mühelos das Kunststück, jahrelang jünger auszusehen, als das biologische Alter behauptet. Ergänzend können ausreichend hoher Trinkwasserkonsum, eine gesunde und vitalstoffreiche Ernährung, der Verzicht auf Sonnenbäder sowie gesunder und ausreichend langer Schlaf der Haut Gutes tun. Sein Leben möglichst stressfrei zu halten, ist ebenfalls sinnvoll.

derma serum erfahrungen

Derma Liftung Serum kaufen

Hier erhalten Sie das Serum zum günstigsten Preis:

Dermacare Serum Test – Anwendungsbereich

Der Anwendungsbereich für das Derma Lifting Serum ist schnell abgesteckt: Das Serum bietet sich als professionelle Anti-Aging-Lösung für den Gebrauch Zuhause an. Botox überzeugt viele Frauen nicht. Viele bevorzugen einen natürlichen Look. Viel wichtiger ist es, die alternde Haut mit Nährstoffen, Feuchtigkeit, Fett und ausreichend Trinkwasser zu versorgen. Auch gute Schlafqualität, gesunde Ernährung und ein stressarmes Leben unterstützen dabei, sein jugendliches Aussehen lange beizubehalten.

Mit dem hochkonzentrierten Derma Lifting Serum ist ein Anti-Aging-Serum der Extraklasse geboten. Die Inhaltsstoffe stimulieren die hauteigene Oxygen-Produktion. Sie regen die Zellerneuerung an. Das Hautbild verbessert sich sichtbar. Die ersten Falten werden einfach weggebügelt. Das Geheimnis dieses Effektes liegt in einer interessanten Zutat: dem italienischen Immortellen-Wasser. Dieses ist in der Lage, sogar kleine Narben im Gesicht zu verbergen. Unverzichtbar ist heutzutage auch ein hoher Anteil an Hyaluronsäure. Dieser regt die Blutzirkulation an. Hyaluron versorgt die Haut zudem mit Feuchtigkeit und sorgt für einen strahlenden Teint.

Das Derma Lifting Serum ist laborgeprüft. Die wirksame Formel wurde in mehreren Langzeitstudien an tausenden Probandinnen erprobt. Dank der sparsamen und leichten Anwendung im Gesicht und im Dekolleté erfreut sich das Derma Lifting Serum großer Beliebtheit bei den Damen. Die typischen Problemzonen können bei Bedarf eine kleine Extrapflege mit Derma Lifting Serum erhalten. Nach der sanften Hautreinigung wird das Serum aufgetragen und in die Haut getupft. So können die Wirkstoffe optimal aufgenommen werden.

Derma Serum Test – Wirkung

Die Wirkung des Derma Lifting Serums beruht auf der sorgsam überlegten Mixtur an Zutaten, die Effekt zeigen. Private Nutzerinnen, aber auch Dermatologen nutzen das Derma Lifting Serum daher bevorzugt. Der Grund für diese Entscheidung sind synergistische Wirkungen, die durch die Zusammenstellung der Inhaltsstoffe erreicht wurden. Die Inhaltsstoffe unterstützen und verstärken sich gegenseitig.

Die Inhaltsstoffe im Derma Lifting Serum wurden sorgsam von fachkundigen Experten ausgewählt. Die spezielle Haut-Formel konzentriert sich auf natürliche Substanzen, die der Haut einen möglichst großen Nutzen bringen. Der Schwerpunkt lag dabei auf einer natürlichen und hautfreundlichen Rezeptur. Diese sollte möglichst frei von kosmetischen Chemikalien und allergen-haltigen Zutaten bleiben, die die Haut reizen könnten.

Daher finden sich im Derma Lifting Serum wertvolle Zutaten wie Wasser, italienisches Immortellen-Wasser, Glyzerin, Süßmandelöl, Orangensaft, Tocopherol und Allantoin, Panthenol, wasserlösliches Kollegen, Hyaluron, natürlicher Vanilleextrakt, Jojobaöl sowie weitere Zutaten, die der Haut Gutes tun. Die leichte Textur des Derma Lifting Serums war gewünscht. Sie lässt sich gut auf der Haut verteilen, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Vor allem aber ist das Derma Lifting Serum wegen seiner natürlichen Inhaltsstoffe für alle Hauttypen als Anti-Aging-Serum nutzbar. Lediglich die Begleitpflege wird dann individuell auf den Hauttyp abgestimmt.

Dermacare Lifting Serum Erfahrungsbericht – Die Anwendung

Die tägliche Pflegeroutine kann problemlos durch das Derma Lifting Serum ergänzt werden. Nach Möglichkeit sollte das Anti-Aging-Serum nur abends aufgetragen werden. Es kann zwar auch morgens genutzt werden – aber dann sollte anschließend eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 30 oder höher auftragen werden.

Zunächst sollte die Haut einer sanften, aber sorgfältigen Reinigung unterzogen werden. Alle Make-up Reste werden aus dem Gesicht und gegebenenfalls dem Dekolleté entfernt. Milde und natürliche Reinigungsprodukte sind vorzuziehen. Nichts sollte die Haut reizen. Auf die frisch gereinigte Haut kann dann das Derma Lifting Serum aufgetragen werden. Gesicht und Dekolleté erhalten jeweils fünf Tropfen des Serums. Bei Bedarf kann eine Problemzone drei weitere Tropfen erhalten. Das Derma Lifting Serum wird vorsichtig verteilt und leicht in die Haut eingeklopft.

Wenn das Derma Lifting Serum abends aufgetragen wird, kann anschließend eine reichhaltige Nachtcreme aufgetragen werden. Wichtig ist: Das Anti-Aging-Serum muss immer vor der Nachtcreme aufgetragen werden. Andernfalls kommen die Wirkstoffe der Haut nicht zugute. Frauen, die Mischhaut oder eher fettige Haut haben, nutzen nur eine Nachtcreme mit leichter Textur – etwa eine feuchtigkeitsspendenden Lotion oder ein leichtes Haut-Gel. Bei einer Neigung zu trockener Haut kann eine reichhaltigere Intensivcreme verwendet werden.

Sonneneinstrahlung und UV-Licht stellen eine der Hauptursachen für die verfrühte Hautalterung dar. Die aggressiven UV-Strahlen schädigen die Haut. Sie können zu Rötungen, leichtem Sonnenbrand, vermehrtem Pigmentflecken, tieferen Fältchen und einem strapaziert wirkenden Teint führen. Auch wenn die Sonne sich hinter den Wolken versteckt, gelangen UV-Strahlen an die Gesichtshaut. Es ist daher ratsam, immer eine Tagescreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 zu verwenden. Auch die Kombination von einer feuchtigkeitsspendenden Hautlotion und einer Sonnencreme ist nützlich.

Wichtig ist, dass möglichst nur unparfümierte Produkte aus der Naturkosmetik-Abteilung verwendet werden. Je mehr kosmetische Chemie an die Haut kommt, desto mehr Giftstoffe und aggressive Substanzen gelangen auf die Haut. Es ist wichtig, dass diese zu ihrer natürlichen Balance und einem gesunden pH-Wert zurückfindet. Das Derma Lifting Serum ist in drei verschiedenen Ausführungen zu haben: Die Einzelflasche reicht einen Monat lang. Möchten Sie dann dabei bleiben, empfehlen sich die preisgünstigeren Sparpakete mit zwei oder drei Fläschchen. Die Ersparnis pro Fläschchen Derma Lifting Serum ist beträchtlich und lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar