Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Aktuelle Beiträge

Urlaub Alleinerziehende


Partnersuche für Alleinerziehende in Dortmund

Jetzt kostenlos registrieren...
Wunschname:
Ihre email:
AGB gelesen und akzeptiert
Bereits registriert?    

Die Revierstadt Dortmund

Die kreisfreie Stadt Dortmund hat 572087 Einwohner und liegt im Ruhrgebiet. Dortmund ist mit 572087 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Dortmund liegt im westlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet war einst das größte Industriegebiet Deutschlands. Stahlwerke, Schwerindustrie und Kohlebergwerke prägten das Bild von Dortmund. Inzwischen ist davon nicht viel übriggeblieben. Längst sind die meisten Fördertürme abgerissen, oder stehen unter Denkmalschutz. Heute dominieren brachliegende Industrieflächen in Dortmund. Zechen, bzw. Zeugen der Vergangenheit in und um Dortmund sind die Zeche Tremonia in Dortmund, die Zeche Gneisenau in Derne und die Zeche Westhausen in Westerfilde, Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Dortmund finden sich bereits in der Jungsteinzeit. Dortmund wurde 880 erstmals urkundlich erwähnt Die Gründung von Dortmund erfolgte an der alten Handelsstraße Hellweg. Sportliches Aushängeschild der Bergbaustadt Dortmund ist der Fußballverein Borussia Dortmund.

Alleinerziehende in Dortmund

Alleinerziehende Dortmund Sie sind alleine mit Kind und suchen Kontakt zu anderen alleinerziehenden Müttern und Vätern aus der näheren Umgebung von Dortmund? Laut Sozialatlas der Stadt Dortmund gibt es ca. 15143 Alleinerziehende in Dortmund. Der überwiegende Teil der alleinerziehenden Elternteilen in Dortmund ist weiblich. 12490 alleinerziehenden Frauen stehen lediglich 2653 Väter, die ihr Kind allein erziehen, gegenüber. Diese Zahlen liegen im prozentualen Vergleich klar über dem dem bundesweiten Durchschnitt des Anteils an alleinerziehenden Müttern und Vätern. Das ist nur bedingt durch die besseren Arbeits- und Kinderbetreuungsmöglichkeiten für berufstätige alleinerziehende Mütter und Väter zu erklären, die es in im Ballungsraum Dortmund gibt. Überprüft man das Alter des kleinsten Kindes, stellt man schnell fest, dass alleinerziehende Väter mit Kleinkindern wohl eher zu den Exoten zählen. Alleinerziehende Mütter betreuen erkennbar mehr Kinder in ihrer Familie als alleinerziehende Väter. Die Zahlenwerte offenbaren darüber hinaus, daß alleinerziehende Väter in Dortmund im Durchschnitt größere Kinder haben, als Weibliche Alleinerziehende. Während 64 % der alleinerziehenden Väter in Dortmund (insgesamt 1698) gerade mal ein Kind betreuen, lebt bei 4122 der insgesamt 12490 alleinerziehenden Mütter (57 Prozent) ebenfalls nur ein Kind im Haushalt. Inspiziert man die alleinerziehenden Elternteile in Dortmund, die zwei Kinder zu betreuen haben, so fällt auf, dass sich hier das prozentuelle Verhältnis zum höheren Anteil weiblicher Alleinerziehender kippt.
Tabelle 1: Bevölkerung von Dortmund
BevölkerungEinwohnerAlleinerziehende
Männer2784442653
Frauen29364312490
Gesamt57208715143

Daten: www.alleinerziehend.net 2015
Zwei Kinder im Haushalt von Alleinerziehenden sind bei 33 Prozent der alleinerziehenden Mütter (insgesamt 4122) zu finden, während nur bei 28 Prozent der alleinerziehenden Väter (insgesamt 743) in Dortmund zwei Kinder leben. In der Kohorte der alleinerziehenden Elternteilen, die drei und mehr Kinder betreuen finden sich in Dortmund ebenfalls mehr Weibliche Alleinerziehende (insgesamt 1249 = 10 Prozent), wie alleinerziehende Väter (insgesamt 212 = 8 Prozent). Überprüft man das Alter des kleinsten Kindes, stellt man schnell fest, dass alleinerziehende Väter mit Kleinkindern wohl eher zu den Exoten zählen. So leben in Dortmund gerade mal 106 alleinerziehende Väter mit einem unter 3-jährigen Kind.

Tabelle 4: Alleinerziehende in Dortmund nach Alter des jüngsten Kindes
Alter des Kindesunter 3 Jahre3 bis 5 Jahre6 bis 9 Jahre10 bis 13 Jahre14 bis 17 Jahre
Mütter18741998262336222373
Väter106186478955902
Von den 15143 Alleinerziehenden in Dortmund sind 9374 Alleinerziehende berufstätig.

Tabelle 2: Alleinerziehende Mütter in Dortmund nach Alter
Gesamt18-19 Jahre20-29 Jahre30 bis 39 Jahre40 bis 49 Jahreüber 50 Jahre
12490371586362261211124

Tabelle 3: Alleinerziehende in Dortmund nach Anzahl der Kinder
Alleinerziehendemit einem Kindmit 2 Kindernmit mehr als 2 Kindern
alleinerziehende Mütter711941221249
alleinerziehende Väter1698743212
Gesamt881748651461

In Dortmund beziehen 56999 Erwerbsfähige Leistungen nach dem SGB II. Davon sind insgesamt 6966 Personen alleinerziehend. Der Hohe Anteil an Alleinerziehenden unter den SGB II Empfängern erstaunt vor allem, wenn berücksichtigt, wieviele der Alleinerziehenden in Dortmund arbeiten gehen. Von den 15143 Alleinerziehenden in Dortmund sind 9843 berufstätig. Die aktuelle Arbeitslosenquote in Dortmund liegt mit 13.1 Prozent erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen (8.1 Prozent), der Anteil der Langzeitarbeitslosen in Dortmund liegt bei 46.1 Prozent.

Alleinerziehende in Dortmund auf Partnersuche

Alleinerziehend heisst nicht immer ohne Partnerschaft. Immerhin haben etwa zwei Drittel der alleinerziehenden Mütter im Moment keine feste Beziehung und sind damit faktisch alleinerziehend. Nur etwa jeder 10. Alleinerziehende bezeichnet die aktuelle Familienform als freiwillig gewählt. 83 Prozent der Alleinerziehenden kann sich eine feste Partnerschaft vorstellen. Die Familienform Alleinerziehend dauert bei einem Viertel der Alleinerziehenden durchscnittlich 3 Jahre. In der Regel ist der Grund für die Änderung der Familienform eine neue Partnerschaft. Jeder Vierter Alleinerziehende verlässt den Status "alleinerziehend" nach fünf Jahren. Dies bedeutet umgekehrt jedoch auch, dass die Hälfte der alleinerziehenden Mütter keinen neuen Partner hat und ein Viertel sogar mindestens 13 Jahre lang alleinerziehend ist. In Dortmund sind also laut Statistik 6245 alleinerziehende Mütter ohne einen festen Partner Insbesondere die jüngeren alleinerziehenden Mütter gaben an, dass sie einen festen Partner haben. Nur rund ein Viertel der alleinerziehenden Mütter über 40 Jahre sagt, sie befinden sich in einer neuen Beziehung. Jüngere alleinerziehende Mütter gehen somit schneller eine Beziehung ein. Hier finden sie andere Alleinerziehende aus Dortmund, die auf Partnersuche sind.

Häufig fehlt Alleinerziehenden aus Dortmund einfach die Zeit zur Partnersuche. Gerade in den Abendstunden, oder am Wochenende ist es in Dortmund ein großes Problem eine Kinderbetreuung zu finden. Die ersten Dates sollten sollten ohne Kind organisiert werden. Sie sollten ihrem Kind eine neue Trennungssituation ersparen und solange warten, bis sie sich sicher sind, dass diese Beziehung eine Zukunft hat. Die Trennung der eigenen Eltern war für die Kinder bereits sicherlich schon ein schlimmes Erlebnis. Hat sich eine gewisse Zuneigung zwischen Ihnen und Ihrem neuen Partner entwickelt, ist es ratsam auch das Kind recht zeitnah mit in die neue Beziehung zu integrieren. Erwarten Sie nicht zu viel vom ersten Treffen. Um ein Kind an den Partner zu gewöhnen, ist es ideal, wenn das erste Kennenlernen zwischen beiden möglichst entspannt und locker ist. Für ein solches Treffen eignet sich ein gemeinsamer Ausflug. Passende Ausflüge rund um Dortmund haben wir ihnen auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

Wird der neue Partner vom Kind abgelehnt, können Verlustängste des Kindes die Ursache sein. Nehmen Sie ihrem Kind die Verlustängste, indem Sie dem Kind zeigen, dass sie weiterhin für das Kind da sind. Andererseits muss der neue Partner das eigene Kind akzeptieren. Echtes Patchwork, nämlich genau dann, wenn beide Partner Kinder haben, ist noch nervenaufreibender. Zwar ist es toll, wenn man einen zusätzlichen Spielkameraden hat, aber Kinder können ihre Verlustängste und Eifersucht auch untereinander austragen. Nur wenn sie dann öfters mal etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen, merkt das Kind, dass die neue Beziehung ihm nichts wegnimmt.

Bevölkerungsstruktur

Tabelle 7: Altersstruktur der Bevölkerung in Dortmund im Vergleich
AltersgruppeDeutschlandNordrhein-WestfalenDortmund
unter 15 Jahre13,24 %13.64 %12.88 %
15-6566,13 %66.05 %66.3 %
über 6520,63 %20.31 %20.82 %

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011

Eine bedeutende Kennziffer in der Bevölkerungswissenschaft ist der Altersquotient. Der Altersquotient bezeichnet das Verhältnis der Menschen über 65 Jahre einer Population zu 100 Einwohnern im erwerbsfähigen Alter. Dortmund hat einen Altersquotient von 31.4 Prozent.

Männerüberschuss in Dortmund

Tabelle 6: Geschlechterverhältnis in Dortmund
AlterMännerFrauen
18-294545444274
30-393601134493
40-494727043502

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011
Für männliche Singles im Altersjahrgang zwischen 45 bis 49 wird die Suche nach der Traumfrau in Dortmund ziemlich schwer, wenn sie nach einer gleichaltrigen Frau suchen. In der Generation der 45 bis 49 -jährigen gibt es einen deutlichen Frauenmangel in Dortmund. 54 Männer werben um die Gunst von 50 Frauen. In der Altersgruppe der 18 bis 29jährigen gibt es in Dortmund 49 Prozent Frauen, in der Generation zwischen 30 und 39 Jahren liegt der Frauenanteil bei 49 Prozent und unter den 40 bis 49-jährigen liegt der Frauenanteil bei 48 Prozent.

2064 Hochzeiten in Dortmund

Wie erfolgreich die Partnersuche in Dortmund ist, beweist am besten die Statistik des Standesamtes in Dortmund. Heiraten ist in Dortmund immer noch in, auch wenn die Ehe oft als Relikt längst vergangener Zeiten angesehen wird. Viele Dinge, die einst noch als unmöglich galten, sind heute auch ohne Trauschein möglich. Wer heute heiratet, möchte ein Zeichen setzen. Im Jahr 2015 fanden in Dortmund immerhin 2064 Hochzeiten statt. Im gleichen Zeitraum endete die eheliche Verbindung 1638 bedauerlicherweise aber wieder mal vor dem Familiengericht. Bei 815 Scheidungen handelte es sich um Familien mit minderjährigen Kindern. Insgesamt waren 1141 Kinder von einer Scheidung betroffen.

Probleme von Alleinerziehenden in Dortmund nach der Trennung

Der Elternteil, bei dem das Kind nach der Trennung lebt, sieht sich mit einer großen Zahl an schwerwiegenden Schwierigkeiten konfrontiert. Über das eventuell vorhandenen gebrochene Herz hinaus müssen Familienleben und Arbeit miteinander vereinbart werden. Vor allem die Tatsache, daß die Anzahl der Kinderbetreuungsmöglichkeiten für unter 2-Jährige in Dortmund wesentlich niedriger als im Rest von Nordrhein-Westfalen ist, dürfte es bei einer Kinderbetreuungsquote von nur 19.7 Prozent für Kinder dieser Altersgruppe nicht gerade einfach sein einen Betreuungsplatz für ein unter 2-jähriges Kind in Dortmund zu finden. Die meisten Eheleute haben während der Beziehung auch einen identischen Bekanntenkreis. Mit dem Eheaus ist oft auch der Verlust des Bekanntenkreis verbunden. Damit Alleinerziehende nicht in eine soziale Isolation abrutschen, sollten sie sich Hilfe im Familienkreis suchen und gegebenenfalls auch Unterstützung annehmen, falls sie angeboten wird.

23557 Einwohner ziehen jährlich aus Dortmund weg

Jährlich verlassen 23557 Einwohner Dortmund. Dem gegenüber stehen 25895 Einwohner, die neu nach Dortmund ziehen. Die Bevölkerungszahl von Dortmund wächst pro Jahr unter Berücksichtigung der Geburten und Sterbefälle um 2338 Einwohner.

Durchschnittliches Einkommen in Dortmund

Das jährliche pro Kopf Einkommen, das jedem Einwohner in Dortmund zur Verfügung steht, beträgt nur 17333 €. Ein besseres Einkommen gibt es im 6 km entfernten Schwerte (Landkreis Unna). Im Vergleich dazu hat jeder Einwohner in Dortmund 943 € jährlich weniger im Geldbeutel. Schlimmer,geht immer! Mit noch weniger Geld im Jahr muss ein Einwohner von Weimar zurecht kommen. In Weimar verfügt jeder Einwohner über durchschnittlich 13895 € pro Jahr. Der durchschnittliche Bruttolohn in Dortmund beträgt 45.30 € pro Stunde. Einen höheren Bruttolohn erhalten Angestellte im 11 km entfernten Hagen. Hier verdient jeder Angestellte 45,70 € brutto.

Orte für ein erstes Date in Dortmund

Partnersuche in DortmundEin wesentlicher Faktor für das Gelingen der erster Verabredung mit einem potentiellen Partner ist die Auswahl eines gebührenden Treffpunktes in Dortmund. Es gilt also gemeinsam einen Treffpunkt in Dortmund zu vereinbaren. Das erste Date bleibt Paaren ewig in Erinnerung, weil es Teil der Kennenlerngeschichte ist. Dortmund hat eine Universtität. Die 29900 Studenten prägen das Stadtbild und es gibt überall in der Stadt kleine Studentenkneipen und Bars. Bei schönem Wetter kann man hier in der warmen Jahreszeit sogar im Freien sitzen. Wer in Dortmund einen Flirtpartner sucht, der wird in den vielen Kneipen der Stadt sicherlich schnell fündig. Hier wird ungezügelt gefeiert und so mancher Single aus Dortmund hat hier schon seinen Partner gefunden. Die besten Pubs in Dortmund findet man im Kreuzviertel.
Wenn sie für das erste Date in Dortmund etwas anderes suchen, als Cafes und Restaurants, finden sie unter Freizeitmöglichkeiten für Alleinerziehende in Dortmund viele Ideen für gemeinsame Unternehmungen in Dortmund.

Ideen für ein romantisches Date in Dortmund

Während das erste Date möglichst im öffentlichen Raum stattfinden sollte, darf es bei weiteren Treffen auch etwas Ungewöhnliches sein. Sie suchen etwas romantisches? Spaziergänge bei Vollmond sind dazu besonders geeignet.

2038 Einwohner teilen sich in Dortmund einen Quadratkilometer

Schöne, heile Welt in Dortmund. 14 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 26 Prozent sind Wiesen, Weiden und Felder. Dortmund ist städtisch geprägt, 2038 Einwohner drängeln sich hier auf einem Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie besiedelte Fläche, Straßen / Schienen und Gewerbeflächen, nehmen 59 Prozent der Stadtfläche in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Dortmund

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Region Dortmund sind wetterabhängige. Die Wetterdaten für Dortmund wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflugtipps für Alleinerziehende aus Dortmund

Der vorhandene Tourismus spielt in der Stadt Dortmund eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt genügend Ausflugsdestinationen für gemeinsame Unternehmungen mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund. Wir haben eine seperate Seite mit Freizeittipps für Alleinerziehende in Dortmund zusammengestellt.

Ausflug zum Schloss Nordkirchen

Paläste, alte Herrensitze und Schlösser üben auf die meisten Kinder eine magische Faszination aus. Was halten sie von einer gemeinsamen Exkursion zum Schloss Nordkirchen ? Sobald die alten Mauern von Schloss Nordkirchen betreten sind, ist das Interesse der Kinder geweckt. An jeder Ecke lockt das Abenteuer, ob im herrschaftlichen Ballsaal oder im düsteren Gewölbe.

Picknick An der Heilenbecker Talsperre in Ennepetal

Im Sommer bietet sich ein Picknick in der Natur an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Wer etwas ganz Spannendes sucht, der sollte sich einen Picknickplatz am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers suchen. Gut geeignet für einen solchen Ausflug im Schoß von Mutter Natur ist die Heilenbecker Talsperre in Ennepetal. Am Heilenbecker Talsperre gibt es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Teichhühnern gibt es hier einen vielfältigen Artenreichtum von Wasserbewohnern im Verborgenen. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder einfach nur betrachten. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Der nahe Weiher kann bei besonders glühenden Temperaturen für die notwendige Abkühlung sorgen. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Tiergärten begeistern konnte, sind lange vorbei. Alleinerziehende aus Dortmund, die ganz kleine Kinder haben, können den Wildpark Hohenstein in Witten besuchen. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in ein Tiergehege plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergärten in der Nähe von Dortmund. Heutzutage muss für die Kinder Action, Spiel und Spaß geboten werden. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte findet man in Freizeitparks.

Freizeitpark Gut Eversum in Datteln
Im Freizeitpark Gut Eversum in Datteln kommt Langeweile gewiss nicht auf. Es gibt unzählige diverse Outdooraktivitäten und Attraktionen für große und Kleine Besucher. Wer den relativ kostenintensiven Eintritt bezahlt hat, kann den ganzen Tag alle Highlights des Parks uneingeschränkt nutzen. Es gibt im Freizeitpark Gut Eversum zwar alle möglichen Restaurants und Bistros, aber es empfiehlt sich trotzdem einen Picknickkorb mit Getränken und Proviant für die Kinder mit zu nehmen. Bei den meisten Attraktionen im Freizeitpark Gut Eversum handelt es sich um Attraktionen im Freien. Falls ein gemeinsamer Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in den Freizeitpark Gut Eversum geplant ist, achten sie vorher gebotenerweise auf den Wetterbericht.

Glück auf in der Zeche Nachtigall in Witten

Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich ein Besuch in der Zeche Nachtigall in Witten. Wetterunabhängig bekommt man hier einen Einblick in die Bergbaugeschichte der Region. Ehemalige Bergleute lassen bei einer fachkundigen Erklärung durch die Zeche Nachtigall Bergbaugeschichte lebendig werden.

Tierparks in der Nähe von Dortmund

Besuche eines Tiergartens zählen für viele Kinder zu den besonderen Highlights. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Meerschweinchen und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Wir haben deshalb eine Aufstellung mit interessanten Tierparks im näheren Umkreis zusammengestellt, die für gemeinsame Unternehmungen mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund optimal sind:

Zoo Dortmund
Der zoologische Garten in Dortmund ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren.

Tierpark und Fossilium Bochum
Der Zoo im 18 km entfernten Bochum bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Der Zoo im 29 km entfernten Gelsenkirchen bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Tierpark Hamm
Das Tiergehege im 34 km entfernten Hamm bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Freizeitpark Ketteler Hof
Das Tiergatter im 38 km entfernten Haltern-Lavesum bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

In Dortmund gibt es folgende Sehenswürdigkeiten:
  • Krügerpassage
  • Altes Hafenamt
  • Altes Dortmunder Stadthaus
  • Der Steinerne Turm
  • Wasserschloss Haus Dellwig
  • Wasserschloss Haus Rodenberg
  • Wasserschloss Haus Bodelschwingh
  • Hohensyburg
  • Hörder Burg
  • Rittergut Haus Sölde
  • Gut Niederhofen
  • Schloss Westhusen
  • Schloss Brünninghausen
  • Haus Wischlingen
  • Haus Schulte-Witten
  • Haus Steinhausen
  • Reinoldikirche
  • Marienkirche
  • Petrikirche
  • St. Peter zu Syburg Kirche
  • Propsteikirche St. Johannes
  • Besucherbergwerk Graf Wittekind
  • Mahnmal Bittermark
  • Alte Kolonie Eving
  • RWE Tower
  • Zeche Westhausen in Bodelschwingh
  • Zeche Adolf von Hansemann
  • Zeche Minister Stein
  • Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne
  • Wasserturm (Dortmunder Südbahnhof)

Museen in Dortmund

Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Tortur für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Qual für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Folgende Museen gibt es in Dortmund:
  • Museum für Kunst- und Kulturgeschichte
  • Museum Adlerturm
  • Museum am Ostwall
  • Museum für Naturkunde
  • Deutsches Kochbuchmuseum Dortmund
  • Westfälisches Schulmuseum
  • Westfälisches Industriemuseum
  • Kokerei Hansa
  • Deutsche Arbeitsschutzausstellung
  • Hoesch-Museum
  • Steinwache
  • Brauereimuseum Dortmund
  • Ausstellung Hafen und Schifffahrt im Alten Hafenamt
  • Adler-Apotheke (Apotheken-Museum)
  • Magnetmuseum
  • Nahverkehrsmuseum
  • Automobilmuseum
  • hartware medien kunst verein
  • Kleines Bergbaumuseum
  • Heimatmuseum Dortmund-Lütgendortmund im Schloss Dellwig
  • Heimatmuseum Hörde in der Hörder Burg

Alleinerziehende aus Dortmund sind mobil

Dortmund bietet Alleinerziehenden eine bravouröse Verkehrsanbindung an das Schienen- und Autobahnnetz. Zielbahnhof für Bahnreisende nach Dortmund ist Dortmund Hbf.

Kontaktanzeigen von Alleinerziehenden aus Dortmund

Bei Singlemama.de finden sie andere alleinerziehende Mütter und Väter aus Dortmund, die entweder auf der Suche nach Freizeitkontakten zu anderen Alleinerziehenden sind, oder als Single mit Kind einen geeigneten Partner mit Familiensinn für eine lebendige Beziehung suchen. Der erste Schritt ist das Einrichten eines kostenlosen Profiles, damit sie die Funktionen der Plattform nutzen können. Sie haben die Option selbst aktiv auf die Suche nach anderen Alleinerziehenden zu gehen, um neue Kontakte zu anderen alleinerziehenden Müttern und Vätern aus Dortmund zu finden, sofern sie ihre wertvolle Freizeit nicht andauernd alleine mit ihrem Kind verbringen wollen.
Dortmunder

Vater von einem Kind aus Dortmund

Dortmunder ist ein 43-jähriger Vater von einem Kind aus Dortmund und sucht eine alleinerziehende Mutter für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von Dortmunder lesen

mike76

Vater (1 Kind) aus Dortmund

Der 39-jährige mike76 aus Dortmund ist Vater eines Kindes und sucht eine ehrliche alleinerziehende Mutter aus der Region um Dortmund für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von mike76 lesen

fbmgmbh

Vater von einem Kind aus Dortmund

fbmgmbh ist ein 50-jähriger Vater von einem Kind aus Dortmund und sucht eine treue alleinerziehende Singlemama aus der Umgebung von Dortmund für eine gemeinsame Zukunft.

Partnergesuch von fbmgmbh lesen

Hensi

Mutter (1 Kind) aus Dortmund

Die 49-jährige Hensi aus Dortmund ist Mutter eines Kindes und ist auf der Suche nach einem ehrlichen alleinerziehenden Vater aus der Umgebung von Dortmund für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von Hensi lesen

Isalila

Alleinerziehende Singlemutter aus Dortmund

Isalila ist eine 50-jährige alleinerziehende Singlemutter aus Dortmund und sucht einen ehrlichen Singlepapa aus der Region um Dortmund zum Aufbau einer neuen Beziehung.

Partnergesuch von Isalila lesen

mrsPossible

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

mrsPossible ist eine 43-jährige alleinerziehende Mutter aus Dortmund und sucht einen liebenswürdigen alleinerziehenden Singlepapa aus der Umgebung von Dortmund zum Aufbau einer neuen Partnerschaft.

Partnergesuch von mrsPossible lesen

kathrin28

Mutter (33 J), alleinerziehend, aus Dortmund

kathrin28 aus Dortmund ist eine 33-jährige alleinerziehende Mutter und sucht einen netten alleinerziehenden Singlepapa aus der Umgebung von Dortmund für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von kathrin28 lesen

Für den Fall, daß sie in Dortmund keine Alleinerziehenden finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch einfach mal in den umliegenden Orten nach

  • Alleinerziehende in Schwerte
  • Alleinerziehende in Herdecke
  • Alleinerziehende in Lünen
  • Alleinerziehende in Witten
  • Alleinerziehende in Castrop-Rauxel
  • Alleinerziehende in Waltrop
  • Alleinerziehende in Kamen
  • Alleinerziehende in Wetter (Ruhr)
  • Alleinerziehende in Bergkamen
  • Alleinerziehende in Bochum
  • Alleinerziehende in Hagen
  • Alleinerziehende in Herne
  • Alleinerziehende in Iserlohn
  • Alleinerziehende in Unna
  • Alleinerziehende in Fröndenberg/Ruhr
  • Wir haben für Alleinerziehende in Dortmund eine Liste mit wichtigen Adressen zusammengestellt:
    Adressen für Alleinerziehende in Dortmund

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Foto von Dortmund: Gerd W. Schmölter / wikipedia

    Fotos: © .shock / / Fotolia.com


    Ausflugtipps
    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum

    Unsere Singlereisen
    Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
    Singlereisen mit Kind

    Aktueller Bericht
    Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

    Events

    in 0.012573 seconds.