Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Aktuelle Beiträge

Urlaub Alleinerziehende


Partnersuche für Alleinerziehende in Dortmund

Jetzt kostenlos registrieren...
Wunschname:
Ihre email:
AGB gelesen und akzeptiert
Bereits registriert?    

Die Stadt Dortmund

Die kreisfreie Stadt Dortmund mit seinen 572087 Einwohnern liegt im Ruhrgebiet. Dortmund liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet war einst das größte Industriegebiet Deutschlands. Stahlwerke, Schwerindustrie und Kohlebergwerke prägten das Bild von Dortmund. Inzwischen ist davon nicht viel übriggeblieben. Längst sind die meisten Fördertürme abgerissen, oder stehen unter Denkmalschutz. Heute dominieren brachliegende Industrieflächen in Dortmund. Zechen, bzw. Zeugen der Vergangenheit in und um Dortmund sind die Zeche Tremonia in Dortmund, die Zeche Gneisenau in Derne und die Zeche Westhausen in Westerfilde, Dortmund ist mit genau 572087 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die ersten Siedlungsspuren in Dortmund finden sich schon in der Jungsteinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Dortmund findet sich 880. Die Stadtgründung von Dortmund erfolgte an der alten Handelsstraße Hellweg. Sportliches Aushängeschild der Bergbaustadt Dortmund ist der Fußballverein Borussia Dortmund.

Alleinerziehende in Dortmund

Alleinerziehende in Dortmund Sie sind Single mit Kind und suchen andere alleinerziehende Mütter und Väter in Dortmund? In Dortmund gibt es 15143 alleinerziehende Männer und Frauen, das zumindest sagen die aktuellen Daten der Meldebehörde der Stadt Dortmund aus. Bei 12490 der Alleinerziehenden in Dortmund handelt es sich um alleinerziehende Mütter. Diese Zahlen liegen im prozentualen Vergleich erheblich über dem dem bundesweiten Anteil an alleinerziehenden Müttern und Vätern. Eine plausible Erklärung wären die besseren Kinderbetreuungsangebote für Kleinkinder und bessere Arbeitsmöglichkeiten für berufstätige alleinerziehende Eltern, die die Großstadt Dortmund bietet. Alleinerziehende Väter betreuen nur in sehr seltenen Fällen Kleinkinder. Wieviele Kinder jeder alleinerziehende Elternteil aber betreut, das dokumentieren die folgenden Zahlen. Alleinerziehende Mütter in Dortmund betreuen darüber hinaus häufiger kleinere Kinder, männliche Alleinerziehende dagegen eher bereits ältere Kinder. Betreuen 1698 alleinerziehende Väter in Dortmund (64 Prozent) lediglich 1 Kind, müssen mit dieser Belastung nur 7119 alleinerziehende Mütter (57 Prozent) zurecht kommen. Analysiert man die Kohorte der Alleinerziehenden, die mit zwei Kindern in einem Haushalt leben, fällt auf, dass sich hier das prozentuelle Verhältnis zum höheren Anteil weiblicher Alleinerziehender kippt.
Tabelle 1: Bevölkerung von Dortmund
BevölkerungEinwohnerAlleinerziehende
Männer2784442653
Frauen29364312490
Gesamt57208715143

Daten: Verein Alleinerziehend.net 2018
Zwei Kinder im Haushalt von Alleinerziehenden sind bei 33 Prozent der alleinerziehenden Mütter (insgesamt 4122) zu finden, während nur bei 28 Prozent der alleinerziehenden Väter (insgesamt 743) in Dortmund zwei Kinder wohnen. Bei den alleinerziehenden Elternteilen, die mit drei und mehr Kinder in einem Haushalt wohnen werden die alleinerziehenden Väter in Dortmund beinahe zum Unicat. Bei nur 8 Prozent der alleinerziehenden Väter in Dortmund (insgesamt 212) wohnen drei und mehr Kinder, während der Anteil der alleinerziehenden Mütter in Dortmund, die mehr als zwei Kinder erziehen, bei 10 Prozent (insgesamt 1249) liegt. Alleinerziehende Väter betreuen nur in sehr seltenen Fällen Kleinkinder. So sind in Dortmund gerade mal 106 alleinerziehende Väter besonders gefordert, weil sie ein Kleinkind unter 3 Jahren erziehen müssen.

Tabelle 4: Alleinerziehende in Dortmund nach Alter des jüngsten Kindes
Alter des Kindesunter 3 Jahre3 bis 5 Jahre6 bis 9 Jahre10 bis 13 Jahre14 bis 17 Jahre
Mütter18741998262336222373
Väter106186478955902
Immerhin 6360 der 15143 Alleinerziehenden in Dortmund sind auf staatliche Zuschüsse, wie Leistungen nach dem SGB II angewiesen.

Tabelle 2: Alleinerziehende Mütter in Dortmund nach Alter
Gesamt18-19 Jahre20-29 Jahre30 bis 39 Jahre40 bis 49 Jahreüber 50 Jahre
12490371586362261211124

Tabelle 3: Alleinerziehende in Dortmund nach Anzahl der Kinder
Alleinerziehendemit einem Kindmit 2 Kindernmit mehr als 2 Kindern
alleinerziehende Mütter711941221249
alleinerziehende Väter1698743212
Gesamt881748651461

In Dortmund beziehen 56999 Erwerbsfähige Leistungen nach dem SGB II. Davon sind insgesamt 6966 Personen alleinerziehend. Der Hohe Anteil an Alleinerziehenden unter den SGB II Empfängern erstaunt vor allem, wenn berücksichtigt, wieviele der Alleinerziehenden in Dortmund arbeiten gehen. Einer Berufstätigkeit gehen 9843 der insgesamt 15143 Alleinerziehenden in Dortmund nach. Die aktuelle Arbeitslosenquote in Dortmund liegt mit 13.1 Prozent erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen (8.1 Prozent), der Anteil der Langzeitarbeitslosen in Dortmund liegt bei 46.1 Prozent.

Alleinerziehende in Dortmund auf Partnersuche

Nicht jeder Alleinerziehende ist immer alleine. Schätzungsweise ein Drittel der alleinerziehenden Mütter führt einer Erhebung zufolge eine Partnerschaft. Die Familienform Alleinerziehend dauert bei einem Viertel der Alleinerziehenden durchscnittlich 3 Jahre. In der Regel ist der Grund für die Änderung der Familienform eine neue Partnerschaft. Innerhalb von fünf Jahren verlässt ein weiteres Viertel der Alleineziehenden diesen Familienstatus. Die Hälfte der Alleinerziehenden bleibt aber über diesen Zeitraum hinaus ohne einen festen Partner. In Dortmund sind also laut Statistik 6245 alleinerziehende Mütter ohne einen festen Partner Vor allem alleinerziehende Mütter unter 30 Jahren geben mehrheitlich an, aktuell einen neuen Partner haben. Nur jede Alleinerziehende über 40 Jahre befindet sich aktuell in einer neuen Beziehung. Von Alleinerziehenden bis 40 Jahre gibt über die Hälfte an, dass eine glückliche Partnerschaft ihnen sehr wichtig ist. Hier finden sie andere Alleinerziehende aus Dortmund, die auf Partnersuche sind.

Die größte Schwierigkeit der Partnersuche dürfte für Alleinerziehende aus Dortmund die Zeit sein. Eine bezahlbare Kinderbetreuung zu finden ist gerade in den Abendstunden und am Wochenende in Dortmund besonders schwierig. Um ein besseres Kennenlernen zu ermöglichen finden die ersten Dates am besten ohne Kinder statt. Sie sollten ihrem Kind eine neue Trennungssituation ersparen und solange warten, bis sie sich sicher sind, dass diese Partnerschaft eine Zukunft hat. Um nicht Unnötig für Verunsicherung zu sorgen, sollte man ruhig etwas warten. Hat sich eine gewisse Zuneigung zwischen Ihnen und Ihrem neuen Partner entwickelt, ist es ratsam auch das Kind recht zeitnah mit in die neue Beziehung zu integrieren. Erwarten Sie nicht zu viel vom ersten Treffen. Das Zusammentreffen zwischen Kind und neuem Partner sollte in lockerer Atmosphäre geschehen. Es ist empfehlenswert, es mit einer Freizeitaktivität zu kombinieren, die dem Kind und dem Partner gleichermaßen Spaß macht. Passende Freizeitaktivitäten rund um Dortmund haben wir ihnen auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

Vor allem kleine Kinder sehen den neuen Partner oft als Eindringling in die Familie. Kinder spüren die kleinsten Veränderungen. Andererseits muss der neue Partner das eigene Kind akzeptieren. Etwas komplizierter wird es, wenn beide Partner Kinder mit in die Partnerschaft bringen. Sie sollten dann auch öfters mal ohne den neuen Partner etwas mit ihrem Kind unternehmen. Das Kind merkt dann, dass die neue Person in ihrem Leben ihm nichts wegnimmt.

Bevölkerungsstruktur

Tabelle 7: Altersstruktur der Bevölkerung in Dortmund im Vergleich
AltersgruppeDeutschlandNordrhein-WestfalenDortmund
unter 15 Jahre13,24 %13.64 %12.88 %
15-6566,13 %66.05 %66.3 %
über 6520,63 %20.31 %20.82 %

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011

Der Altersquotient ist eine bedeutende demographische Größe. Der Altersquotient gibt das Verhältnis der Anzahl der Personen im Rentenalter zur Anzahl jüngerer Menschen in einer Gesellschaft an. Der Altersquotient in Dortmund liegt bei 31.4 Prozent.

Männerüberschuss in Dortmund

Tabelle 6: Geschlechterverhältnis in Dortmund
AlterMännerFrauen
18-294545444274
30-393601134493
40-494727043502

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011
Vor Allem Frauen im Alter zwischen 45 bis 49, die in Dortmund auf Suche nach Mister Right gehen, werden kaum Schwierigkeiten haben einen gleichaltrigen Mann zu finden. In dem Jahrgang der 45 bis 49 -jährigen herrscht in Dortmund Frauenmangel. Auf 54 Männer kommen 50 Frauen. In der Altersgruppe der 18 bis 29jährigen sind Damen in Dortmund mit 49 Prozent vertreten, in der Generation der 30 bis 39-jährigen liegt der Damenanteil bei 49 Prozent und unter den 40 bis 49-jährigen liegt der Damenanteil bei 48 Prozent.

2064 Hochzeiten in Dortmund

Die Statistik des Standesamtes belegt, dass die Partnersuche in Dortmund erfolgreich sein kann. Heiraten ist in Dortmund immer noch in, auch wenn die Ehe oft als Relikt längst vergangener Zeiten angesehen wird. Viele Dinge, die einst noch als unmöglich galten, sind heute auch ohne Trauschein möglich. Wer heute eine Ehe schliesst, will bewusst ein Zeichen setzen. Im vergangenen Jahr haben in Dortmund 2064 Liebesaare geheiratet. Im gleichen Jahr endeten leider aber 1638 Ehen mit der Scheidung. Bei 815 Scheidungen handelte es sich um Familien mit minderjährigen Kindern. Insgesamt waren 1141 Kinder von einer Scheidung betroffen.

Probleme von Alleinerziehenden in Dortmund nach der Trennung

Der alleinerziehende Elternteil wird mit einer Unmenge neuer Herausforderungen konfrontiert. Abgesehen von der Verarbeitung der Trennung muss die Kinder und Berufstätigkeit miteinander vereinbart werden. Die Arbeitslosenquote in Dortmund liegt mit einer Quote von 13.1 erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen. Während der Partnerschaft hat man nicht nur Tisch und Bett geteilt. Auch der Freundeskreis war oft der Gleiche. Geht der Partner, geht oft auch der Freundeskreis. Sehr schnell ist man als Alleinerziehender isoliert.

Dortmund wird jedes Jahr größer

Jedes Jahr verlassen 23557 Einwohner Dortmund. Dem gegenüber stehen 25895 Personen, die neu nach Dortmund ziehen. Die Bevölkerungszahl von Dortmund wächst Einwohner unter Berücksichtigung der Geburten und Sterbefälle um 2338 Personen.

Durchschnittliches Einkommen in Dortmund

Das durchschnittliche Jahreseinkommen, das jedem Einwohner in Dortmund zur Verfügung steht, beträgt lediglich 17333 €. Ein besseres Einkommen gibt es im 6 km entfernten Schwerte (Landkreis Unna). Hier verfügt jeder Einwohner im Jahr über 18276 €. Im Bundesvergleich haben die Einwohner von Heilbronn jedoch jedes Jahr 13687 € mehr als die Einwohner in Dortmund im Portmonaie. Es gibt in Deutschland jedoch Orte, in denen man jeden Cent zweimal umdrehen muss. Mit noch weniger Geld im Jahr müssen die Einwohner von Weimar zurecht kommen. In der strukturschwachen Region hat jeder Einwohner pro Jahr 3438 € weniger zur Verfügung, als die Einwohner von Dortmund. Der durchschnittliche Bruttolohn in Dortmund beträgt 45.30 € pro Stunde. Einen höheren Stundenlohn erhalten Arbeiter im 11 km entfernten Hagen. Hier verdient jeder Arbeiter 45,70 € brutto.

Orte für ein erstes Date in Dortmund

Dating in DortmundDer Ort für ein Blind Date mit einem potentiellen Partner in Dortmund trägt wesentlich zum Gelingen des Treffens bei. Nicht jeder Ort ist für diesen aufregenden Moment geeignet. Es gilt also gemeinsam einen Treffpunkt in Dortmund zu vereinbaren. Zu den beliebtesten Treffpunkten gehören Cafes. Dortmund hat eine Universtität. Die 29900 Studenten prägen das Stadtbild und es gibt überall in der Stadt kleine Studentenkneipen und Cafes. In der Innenstadt von Dortmund gibt es zahlreiche Tavernen und Straßencafes. Wenn es nicht gerade regnet, kann man sogar im Freien sitzen. Wer in Flirtlaune ist und sich auf Partnersuche in Dortmund begibt, der sollte am Abend mal einen Abstecher in eine der trendig Kneipen der Stadt machen. Hier machen die partyhungrigen Singles aus Dortmund und Umgebung die Nacht zum Tage. Die besten Pubs in Dortmund findet man im Kreuzviertel.
Unter Ausflugstipps für Alleinerziehende in Dortmund finden sie viele weitere Tipps für gemeinsame Unternehmungen in Dortmund.

Ideen für ein romantisches Date in Dortmund

Während das erste Date möglichst im öffentlichen Raum stattfinden sollte, darf es bei weiteren Treffen auch etwas Ungewöhnliches sein. Sie lieben Romantik? Das gemeinsame Erblicken einer Sternschnuppe, oder ein Spaziergang in einer Vollmondnacht sorgen in der Regel ganz von selbst für die gewünschte Atmosphäre.

2038 Einwohner teilen sich in Dortmund einen Quadratkilometer

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 14 Prozent der Stadtfläche sind bewaldet, 26 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Dortmund ist städtisch geprägt. Pro Quadratkilometer wohnen 2038 Einwohner. Verkehrsflächen, wie Straßen / Schienen, Gewerbegebiete und Siedlungen, nehmen 59 Prozent der Stadtfläche in Anspruch. Eingebettet in eine dicht besiedelte Mittelgebirgslandschaft liegt Dortmund 76 m hoch. Der höchste Berg in der Region ist der Balver Wald im benachbarten Hemer mit 546 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Dortmund

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Dortmund finden Sie hier den aktuelle Wetterbericht. Die Wettervorhersage für Dortmund wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflugtipps für Alleinerziehende aus Dortmund

Der bestehende Tourismus spielt in der Stadt Dortmund eine eher unbedeutende Rolle. Hier einige Ausflugsmögichkeiten für gemeinsame Freizeiterlebnisse mit anderen Alleinerziehenden in Dortmund. Wir haben eine seperate Seite mit Freizeittipps für Alleinerziehende in Dortmund zusammengestellt.

Sonntagsausflug zum Schloss Heessen in Hamm

Schlösser, Prachtbauten, Prinzessinnen und feudale Paläste regen nicht nur die Phantasie der Kinder an. Ein gemeinsamer Sonntagsausflug zum Schloss Heessen in Hamm ist wohl ein unvergessliches Erlebnis. Sobald die alten Mauern von Schloss Heessen in Hamm betreten sind, ist die Abenteuerlust der Kinder geweckt. An jedem Ort lockt das Abenteuer, ob im herrschaftlichen Speisesaal oder im früheren Schlossgarten.

Picknick An der Untere Herbringhauser Talsperre in Wuppertal

In den Sommermonaten bietet sich ein Picknick im Freien an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Besonders spannend ist ein Picknick, wenn es in der Nähe eines Flusses, oder eines Sees stattfindet. Wie wäre es mit einem Ausflug an die Untere Herbringhauser Talsperre in Wuppertal. Die Untere Herbringhauser Talsperre ist für die Kleinen ein einziger Abenteuerspielplatz. Neben Enten und Teichhühnern gibt es hier vielschichtige Pflanzen- und Tiergemeinschaften. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder anschauen. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die gewünschte Kühlung. Sie sollten also unter allen Umständen die Badesachen mit einpacken.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenparks oder Tiergartens ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Der Wildpark Frankenhof in Reken ist also nur noch ein Freizeittipp für Alleinerziehende mit Kindern im Vorschulalter. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in einen Tiergarten plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergehege in der Nähe von Dortmund. Freizeitparks bieten im Gegensatz zu Tierparks jede Menge Action und Attraktionen.

Freizeitpark Gut Eversum in Datteln
Der Freizeitpark Gut Eversum in Datteln verspricht einen aufregenden Tag für Groß und Klein. Es gibt eine unüberschaubar große Zahl an Fahrgeschäfte und Attraktionen. Wer den ziemlich teueren Eintritt bezahlt hat, kann den ganzen Tag alle Highlights des Parks uneingeschränkt nutzen. Im Freizeitpark Gut Eversum selbst gibt es jede Menge Fastfood Restaurants und andere Verpflegungsmöglichkeiten, aber es empfiehlt sich trotzdem einen Rucksack mit Essen und Trinken für die Kinder mit zu nehmen. Die meisten Attraktionen im Freizeitpark Gut Eversum befinden sich im Outdoorbereich. Sollten sie einen gemeinsamen Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in den Freizeitpark Gut Eversum planen, dann unbedingt bei wolkenlosem Wetter.

Ausflug in die Zeche Hannover in Bochum

Wer wissen möchte, was Hammer und Schlägel ist, der sollte mal die Zeche Hannover in Bochum besuchen. Dieser Ausflug ist ein Freizeittipp, der auch geeignet ist, wenn mal nicht die Sonne scheint.. Völlig unabhängig vom Wetter kann man hier die Bergbaugtradition der Region hautnah erleben. Hier erfahren sie auch, warum Hammer und Schlägel symbolisch für den Bergbau stehen.

Tierparks in der Nähe von Dortmund

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in Tierparks nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Tierparks vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir hier etliche Tierparks aufgelistet, die für gemeinsame Aktivitäten mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund bestens geeignet sind:

Zoo Dortmund
Der Zoo in Dortmund ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Tierpark und Fossilium Bochum
Der Zoo im 18 km entfernten Bochum ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Der Zoo im 29 km entfernten Gelsenkirchen bietet unter anderem auch einen attraktiven Streichelzoo.

Tierpark Hamm
Der Wildpark im 34 km entfernten Hamm bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Freizeitpark Ketteler Hof
Das Wildgehege im 38 km entfernten Haltern-Lavesum bietet einen attraktiven Streichelzoo.

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Dortmund hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Altes Dortmunder Stadthaus
  • Krügerpassage
  • Altes Hafenamt
  • Der Steinerne Turm
  • Wasserschloss Haus Dellwig
  • Wasserschloss Haus Rodenberg
  • Wasserschloss Haus Bodelschwingh
  • Hohensyburg
  • Hörder Burg
  • Rittergut Haus Sölde
  • Gut Niederhofen
  • Schloss Westhusen
  • Schloss Brünninghausen
  • Haus Wischlingen
  • Haus Schulte-Witten
  • Haus Steinhausen
  • Reinoldikirche
  • Marienkirche
  • Petrikirche
  • St. Peter zu Syburg Kirche
  • Propsteikirche St. Johannes
  • Besucherbergwerk Graf Wittekind
  • Mahnmal Bittermark
  • Alte Kolonie Eving
  • RWE Tower
  • Zeche Westhausen in Bodelschwingh
  • Zeche Adolf von Hansemann
  • Zeche Minister Stein
  • Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne
  • Wasserturm (Dortmunder Südbahnhof)

Museen in Dortmund

Die meisten Eltern denken bei Museumsbesuchen sicherlich an Wochenenden mit Dauerregen, die durch den Museumsbesuch noch langweiliger wurden Die Zeiten der heiligen Glasvitrinen und kinderfeindlichen Blicke des Aufsichtspersonals sind in den meisten Museen lange vorbei. Wissenschaftler haben herausgefunden, daß Kinder die idealen Museumsbesucher sind. Sie lernen durch Anschauung, Berührung und Nachahmung. Ihre Neugier ist deshalb viel größer als die von Erwachsenen. Folgende Museen gibt es in Dortmund:
  • Museum am Ostwall
  • Museum für Kunst- und Kulturgeschichte
  • Museum Adlerturm
  • Museum für Naturkunde
  • Deutsches Kochbuchmuseum Dortmund
  • Westfälisches Schulmuseum
  • Westfälisches Industriemuseum
  • Kokerei Hansa
  • Deutsche Arbeitsschutzausstellung
  • Hoesch-Museum
  • Steinwache
  • Brauereimuseum Dortmund
  • Ausstellung Hafen und Schifffahrt im Alten Hafenamt
  • Adler-Apotheke (Apotheken-Museum)
  • Magnetmuseum
  • Nahverkehrsmuseum
  • Automobilmuseum
  • hartware medien kunst verein
  • Kleines Bergbaumuseum
  • Heimatmuseum Dortmund-Lütgendortmund im Schloss Dellwig
  • Heimatmuseum Hörde in der Hörder Burg

Alleinerziehende aus Dortmund sind mobil

Dortmund bietet Alleinerziehenden eine musterhafte Verkehrsanbindung an das Schienen- und Autobahnnetz. Zielbahnhof für Kunden der Deutschen Bahn nach Dortmund ist Dortmund Hbf.

Kontaktanzeigen von Alleinerziehenden aus Dortmund

Bei Singlemama.de finden sie Alleinerziehende aus Dortmund, die andere alleinerziehenden Müttern oder Vätern für gemeinsame Unternehmungen, oder für eine neue Partnerschaft suchen. Alleinerziehende Mütter in Dortmund betreuen darüber hinaus häufiger kleinere Kinder, männliche Alleinerziehende dagegen eher bereits ältere Kinder. Sie können selbst auf die Suche nach anderen alleinerziehenden Müttern oder Vätern in Dortmund und der angrenzenden Region gehen, um Kontakte zu anderen Alleinerziehenden in Dortmund zu knüpfen, falls sie ihre wertvolle Freizeit nicht ständig alleine mit ihrem Kind verbringen wollen.
Dortmunder

Singlevater von einem Kind aus Dortmund

Dortmunder ist ein 46-jähriger Singlevater von einem Kind aus Dortmund und ist auf der Suche nach einer ehrlichen alleinerziehenden Mutter aus Dortmund für eine neue Partnerschaft.

Partnergesuch von Dortmunder lesen

mike76

Singlepapa (42 J), 1 Kind, aus Dortmund

mike76 aus Dortmund ist ein 42-jähriger Singlepapa eines Kindes und sucht eine nette alleinerziehende Singlemama aus Dortmund zum Verlieben.

Partnergesuch von mike76 lesen

fbmgmbh

Vater von einem Kind aus Dortmund

fbmgmbh ist ein 53-jähriger Vater von einem Kind aus Dortmund und sucht eine ehrliche alleinerziehende Singlefrau aus Dortmund zum Verlieben.

Partnergesuch von fbmgmbh lesen

Hensi

Mutter (53 J), 1 Kind, aus Dortmund

Hensi aus Dortmund ist eine 53-jährige Mutter eines Kindes und sucht einen liebenswürdigen Singlepapa aus der Umgebung von Dortmund zum Aufbau einer neuen Beziehung.

Partnergesuch von Hensi lesen

Isalila

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

Die 53-jährige Isalila aus Dortmund ist alleinerziehende Mutter und sucht einen symphatischen alleinerziehenden Singlevater aus der Umgebung von Dortmund zum Verlieben.

Partnergesuch von Isalila lesen

mrsPossible

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

mrsPossible ist eine 46-jährige alleinerziehende Mutter aus Dortmund und sucht einen symphatischen Singlepapa aus der Umgebung von Dortmund zum Verlieben.

Partnergesuch von mrsPossible lesen

kathrin28

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

kathrin28 ist eine 36-jährige alleinerziehende Mutter aus Dortmund und sucht einen ehrlichen alleinerziehenden Vater aus der Umgebung von Dortmund für eine gemeinsame Zukunft.

Partnergesuch von kathrin28 lesen

Sollten sie in Dortmund keine Alleinerziehenden finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch einfach mal in den benachbarten Orten nach

  • Alleinerziehende in Schwerte
  • Alleinerziehende in Herdecke
  • Alleinerziehende in Holzwickede
  • Alleinerziehende in Lünen
  • Alleinerziehende in Witten
  • Alleinerziehende in Castrop-Rauxel
  • Alleinerziehende in Waltrop
  • Alleinerziehende in Kamen
  • Alleinerziehende in Wetter (Ruhr)
  • Alleinerziehende in Bergkamen
  • Alleinerziehende in Bochum
  • Alleinerziehende in Hagen
  • Alleinerziehende in Herne
  • Alleinerziehende in Iserlohn
  • Alleinerziehende in Unna
  • Wir haben für Alleinerziehende in Dortmund eine Liste mit wichtigen Adressen zusammengestellt:
    Adressen für Alleinerziehende in Dortmund

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Foto oben: Gerd W. Schmölter / wikipedia

    Fotos: © Rido / / Fotolia.com


    Ausflugtipps
    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum

    Unsere Singlereisen
    Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
    Singlereisen mit Kind

    Aktueller Bericht
    Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

    Events

    in 0.012573 seconds.