Übersicht
Startseite
Unsere Leistungen
Kostenlos registrieren
Gutschein einlösen

Single mit Kind? Unsere Partnersuche für Singles mit Kind


Userevents
Egal ob Tierpark oder Grill- party, gemeinsame Unter- nehmungen machen mehr Spass: Uservents

Verabredungswünsche unserer User weiter


Los gehts ...
Profile durchsuchen
Erweiterte Suche
Zuletzt aktiv
Unsere Top 10
Bildergalerien

Kontaktanzeigen
Partnersuche
Freizeitkontakte

Single Kind Treffen

Kontakt
Kontakt
Impressum
AGBs
Presseportal
Jobs

Themen

Archiv
  • Mai 2018
  • April 2018
  • Januar 2018
  • November 2017
  • Februar 2017
  • Januar 2017
  • Januar 2016
  • November 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • August 2015
  • Juni 2015
  • April 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • September 2014
  • Juli 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Juli 2013
  • Mai 2013
  • April 2013
  • März 2013
  • Februar 2013
  • Januar 2013


  • Mehr Kindesunterhalt seit 1. Januar

    Allgemein,Recht — Schlagwörter: , , , — Datum: 4. Januar 2016

    UnterhaltsvorschusszahlungenPünktlich zum 1.1. 2016 wurde die Düsseldorfer Tabelle angepasst. Die letzte Anpassung erfolgte erst im August des letzten Jahres. Die Düsseldorfer Tabelle existiert seit 1962 und wird vom Landgericht Düsseldorf regelmäßig angepasst. Innerhalb weniger Monate gibt es daher zum zweiten Mal mehr Geld für unterhaltsberechtige Kinder. Gleichzeitig wurde das Kindergeld erhöht. Leider wird man das im Geldbeutel kaum merken, denn die Erhöhung beläuft sich auf ganze 2 Euro. Wer einen dynamischen Unterhaltstitel hat, der muss garnichts tun und bekommt automatisch mehr Geld. Alle anderen Alleinerziehenden müssen ggf. aktiv werden und den höheren Unterhalt einfordern. (weiter…)

    Kommentar von rocknroller am 12.09.2016 um 20:20 Uhr

    Nicht mehr ganz neu, aber deshalb trotzdem mit mauerblümchenstatus, was den Bekanntheitsgrad angeht, ist die möglichkeit, ganz legal, im Monat bis zu 392,-? von seinem brutto, Steuer und sozialversicherungsmindernd, in einer privaten Rentenversicherung, der sogenannten Direktversicherung anzulegen, und so, das unterhaltspflichtige einkommen deutlich zu senken. Die Direktversicherung ist das dritte Glied der privaten Altersvorsorge, neben riester und rürup. Der Arbeitgeber wird Versicherungsnehmer, der Arbeitnehmer als begünstigter eingetragen. Man kann das ganze von AG zu AG mitnehmen, wenn der neue AG eine eigene Versicherungsgesellschaft hat, werden die Ansprüche dahin über tragen. Der Vertrag ist h4 sicher, muss nicht verwendet werden. Außerdem auch sicher vor Pfand und auch unterhaltsgläubigern. Dafür muss eine vorzeitige beleihung, Rückkauf, Auflösung ausgeschlossen sein bis zum 62 ten Lebensjahr. Lohnt sich in jedem Fall, und vor allem für alle, die unterhält zahlen oder Privatinsolvenz am laufen haben. Wer fragen hat, kann mich gerne ansprechen.



     


    Die Beistandschaft

    Hilfen,Recht — Schlagwörter: , , — Datum: 2. Oktober 2015

    Beistandschaft durch das JugendamtDie Beistandschaft des Jugendamtes hilft bei der Vaterschaftsfeststellung und der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen des Kindes. Bei der Beistandschaft handelt es sich um ein kostenloses Angebot des Jugendamtes für Alleinerziehende. Die Beistandschaft durch das Jugendamt hat keinen Einfluss auf das Sorgerecht. Nach Untersuchungen des VAMV in NRW wird die Beistandschaft durch das Jugendamt viel zu selten von Alleinerziehenden in Anspruch genommen. (weiter…)


     

    Die Beistandschaft durch das Jugendamt

    Hilfen,Recht — Schlagwörter: , , , — Datum: 28. April 2014

    Beistandschaft durch das JugendamtAlleinerziehende können zur Feststellung der Vaterschaft und zur Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen beim Jugendamt eine Beistandschaft für ihr Kind beantragen. Diese ist nicht zu verwechseln mit der Amtspflegeschaft für nichteheliche Kinder, die es seit 1998 nicht mehr gibt. Eine Beistandschaft schränkt das Sorgerecht nicht ein und kann jederzeit widerrufen werden. Lediglich in einem gerichtlichen Prozess, der durch den Beistand angestrengt wurde, ist die Vertretung des Elternteils ausgeschlossen. Die Beistandschaft kommt auf schriftlichen Antrag eines Elternteils zustande. Eine Beistandschaft kann also auch bei gemeinsamem Sorgerecht durch den alleinerziehenden Elternteil beantragt werden. (weiter…)


     

    Nachteile der wilden Ehe

    Recht — Schlagwörter: , , , , , — Datum: 1. April 2013

    Wilde EheDie gesellschaftliche Realität in Deutschland hat sich deutlich gewandelt. Galt früher „Verliebt, verlobt, verheiratet“, so leben heute viele Partner in einer eheähnlichen Gemeinschaft, ganz ohne Trauschein. Hier bei Singlemama.de haben viele User jahrelange Gerichtsverfahren durch eine Scheidung hinter sich. Gerade die rechtliche Verpflichtung der Ehe zur Lebensgemeinschaft, zum Unterhalt, zur Renten- und Vermögensteilung, zu einem formalisierten und teuren Scheidungsverfahren schreckt viele ab. Da liegt es nahe, ganz auf den Trauschein zu verzichten. Die Probleme werden dadurch aber nicht geringer. Dass die Ehe in Deutschland unter dem besonderen Schutz des Staates steht, werden viele erst nach Jahren merken. (weiter…)


     

    Kindesunterhalt in Deutschland

    Recht — Schlagwörter: , — Datum: 2. März 2013

    KindesunterhaltFast jedes fünfte Kind wächst in Deutschland bei nur einem Elternteil auf. Meist bei der Mutter. Wie sieht es da mit den Anspruch des Kindesunterhalts aus? Generell sind beide Elternteile dem Kind gegenüber unterhaltspflichtig.
    Als Single mit Kind erfüllt man im allgemeinen allein durch die Erziehung und Pflege seine Unterhaltspflicht. Der andere Elternteil ist der Barunterhaltspflichtige. Ist der barunterhaltspflichtige zahlungsunfähig, oder zahlt nur unregelmäßig den Kindesunterhalt, dann kann der andere Elternteil für das Kind Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt beantragen.

    Die Höhe des Kindesunterhalts richtet sich normalerweise nach der Düsseldorfer Tabelle. In Einzelfällen können aber auch die privaten Lebensumstände eines Zahlungspflichtigen berücksichtigt werden und es kann zu Abweichungen der zu leistenden Zahlungen kommen. Dem Unterhaltspflichtigen bleibt jedoch ein Selbstbehalt, der beispielsweise bei einem Erwerbstätigen zur Zeit 950€ beträgt. (weiter…)


     

    Schwanger nach One Night Stand

    Recht — Schlagwörter: , — Datum: 7. Februar 2013

    VaterschaftImmer wieder passiert es: schwanger nach einem One Night Stand  Eine schwierige Situation für betroffene Mütter. Männer stehen in so einer Situation nicht immer zu ihrer Verantwortung und drücken sich oftmals vor Entscheidungen, vorder Erziehung des Kindes und vor ihren Pflichten der Vaterschaft, sowie ihrer Verantwortung. Auch der Kindesunterhalt wird in vielen Fällen nicht vom Vater gezahlt, so dass die Mutter auf die Hilfe anderer Personen angewiesen ist. Beim Jugendamt hat man die Mutter die Möglichkeit, dass sie die sogenannte Beistandschaft auch für das noch ungeborene Kind beantragen kann. (weiter…)


      




    Die am meist gelesenen Themen in unserem Blog für Alleinerziehende:



    2013 2014 2015 2017 Armut Baden Besuchsrecht Camping Dating Deutschland Elterngeld Event Familienrecht Frauen Hartz IV Kinder Kinderbetreuung Kindesunterhalt Kontaktanzeigen Kurzurlaub Männer Ostern Partnersuche Politik Profilfotos Reiterferien Scheidung Schweden Sex Silvester Sommer Sorgerecht Statistik Strand Studie Tagesmutter Tipps Treffen Trennung Treue Umgangsrecht Unterhalt Unterhaltsvorschuss Urlaub Vaterschaft

     


    Singles mit Kind
    Übersicht der aktuellen Urlaube für Alleinerziehende
    Single Kind Reisen

    Ihr Ansprechpartner
    Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482


    Singlereisen mit Kind

    Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlemama Singlereisen
    Beitrag:
    Schwanger nach One Night Stand
    Autor
    Susi
    am
    letzter Update: