Übersicht
Startseite
Unsere Leistungen
Kostenlos registrieren
Gutschein einlösen

Single mit Kind? Unsere Partnersuche für Singles mit Kind


Userevents
Egal ob Tierpark oder Grill- party, gemeinsame Unter- nehmungen machen mehr Spass: Uservents

Verabredungswünsche unserer User weiter


Los gehts ...
Profile durchsuchen
Erweiterte Suche
Zuletzt aktiv
Unsere Top 10
Bildergalerien

Kontaktanzeigen
Partnersuche
Freizeitkontakte

Single Kind Treffen

Kontakt
Kontakt
Impressum
AGBs
Presseportal
Jobs

Themen

Archiv
  • Januar 2018
  • November 2017
  • Februar 2017
  • Januar 2017
  • Januar 2016
  • November 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • August 2015
  • Juni 2015
  • April 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • September 2014
  • Juli 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Juli 2013
  • Mai 2013
  • April 2013
  • März 2013
  • Februar 2013
  • Januar 2013


  • Was tun, wenn es mit dem KITA Betreuungsplatz nicht klappt?

    Recht — Schlagwörter: , , — Datum: 30. März 2014

    Freie KitaplätzeSeit August 2013 gibt es in Deutschland ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum dritten Lebensjahr einen einklagbaren Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege. Dieser Rechtsanspruch wurde bereits 1996 beschlossen und sollte bis zum Stichtag umgesetzt werden. Während das konservative Bayern eher auf das Betreuungsgeld setzt und in München und Nürnberg U-3 Plätze in Kitas so rar sind, wie Wasser in der Sahara (In München fehlen etwa 5.400, in Nürnberg etwa 1.700 Plätze), melden die anderen Bundesländer, daß sie das gesteckte Ziel weitgehend erreicht haben. Erschwerend kommt bei der Bedarfsplanung für die U-3 Plätze hinzu, daß der Bedarf in Städten höher als im ländlichen Bereich ist. Gerade berufstätige Alleinerziehende sind aber oft auf solche U-3 Kita Plätze angewiesen. Was also tun, wenn es mit dem Kita Platz nicht klappt? (weiter…)

    Kommentar von Admin am 30.03.2014 um 09:56 Uhr

    Um den Rechtsanspruch auf einen KITA Platz gerichtlich durchzusetzen , muss man dokumentieren können, dass man alles dafür getan hat, einen Platz in einer öffentlichen Kita zu bekommen. Es heißt also Absagen zu sammeln! Wie sieht es in Eurer Stadt,oder Gemeinde mit den gesetzlich garantierten KITA Plätzen aus?



     


    Single mit Kind Reiterferien

    Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , , — Datum: 29. März 2014

    Single-Kind ReiterferienWir bieten in diesem Jahr erstmals Reiterferien für Single mit Kind an. Die Ferien in diesem Jahr sind jedoch ausschliesslich Singles mit Kindergarten und Vorschulkindern vorbehalten. Ab den Herbstferien diesen Jahres werden wir diese Reiterferien jedoch auch für ältere Kinder anbieten. Da die erste Woche dieser Reiterferien gerade rum ist, lässt sie sich auch beser beschreiben. Als Unterkunft dient das Haus am Rothaarsteig, das vielleicht einige schon aus den vergangenen Jahren Kennen. Das Ponyreiten findet in Zusammenarbeit mit einem Reiterhof in der Nähe statt. Täglich gibt es einen geführten Geländeausritt für die Kinder. Dabei werden die Pferde geführt. (weiter…)


     

    Wenn die KITA streikt

    Recht — Schlagwörter: , — Datum: 26. März 2014

    KindergartenAktuell stehen überall in Deutschland Warnstreiks im öffentlichen Dienst an. Teilweise sind auch Kindergärten und Kitas von den Warnstreiks betroffen und die Betreuungseinrichtungen bleiben geschlossen. Viele Alleinerziehende, die berufstätig sind, stehen dann vor einem großen Problem. Wenn das Kind krank ist, kann man als betreuender Elternteil auch zuhause bleiben, wenn man die Krankheit des Kindes nachweist. Was gilt aber, wenn es keine Betreuungsmöglichkeit für das Kind gibt. Nach § 616 BGB darf ein Arbeitnehmer der Arbeit fern bleiben, wenn er „für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Dienstleistung verhindert ist“. (weiter…)


     

    Treckingtour für Single mit Kind durch Schweden

    Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , , , — Datum: 24. März 2014

    Planwagentour durch SchwedenWir bieten im Sommer mehrere Schwedenreisen für Singles mit Kind an. Die ausgefallendste Reise ist eine Treckingtour mit Planwagen in Mittelschweden. Auf uralten Wanderrouten und Wegen geht es per Pedes und mit dem Planwagen quer durch die endlose Wilnis Schwedens. Genau genommen ist das Ziel der Reise die historische Region „Närke“ im nördlichen Tiveden. In den Tiefen dieser Wäldern leben nicht nur Elche, sondern auch Luchse, Bären, Wölfe. Die Marschroute führt vorbei an riesigen Moorgebieten und durch uralte Wälder. Ein Stück der Wanderung folgt dem bekannten Wanderweg „Bergslagsleden“, eine andere Etappe dieser Treckingtour für Single mit Kind führt durch das Naturschutzgebiet „Wolfswildnis“. (weiter…)


     

    Elterngeld Plus soll künftig bis zu 28 Monate gezahlt werden

    Hilfen,Recht — Schlagwörter: , , — Datum: 23. März 2014

    ElterngeldDie Familienministerin Schleswig präsentierte am Freitag die Eckpunkte für die Reform des Elterngeldes. Künftig soll es möglich sein das Elterngeld auch zusätzlich zu einem Teilzeiteinkommen beantragen können. Dieses sogenannte Elterngeld Plus kann dann für bis zu 28 Monate gezahlt werden, wenn nebenbei Teilzeit gearbeitet wird. In dieser Zeit bekommen Eltern dann maximal die Hälfte des normalen Elterngeldes bezahlt. Bisher können Eltern das Elterngeld bis zu 14 Monate in Anspruch nehmen und erhalten zwischen 300 und 1800 Euro monatlich. Es beträgt 65 Prozent des Nettoeinkommens. (weiter…)

    Kommentar von Admin am 23.03.2014 um 11:33 Uhr

    Geschätzte 100 Millionen würde die Reform des Elterngeldes zusätzlich kosten. Im Hinblick auf die von FInanzminister Schäuble anvisierte schwarze Null dürfte die Reform des Elterngeldes genauso scheitern, wie die Erhöhung des Kindergeldes. Aber man darf ja mal träumen...



     

    Ostereiersuche bei den Single mit Kind Osterreisen

    Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , , — Datum: 21. März 2014

    Osterhasen bei den Single mit Kind OsterreisenKistenweise stehen die Schokoladenosterhasen bei uns bereit und warten darauf bei den Single mit Kind Reisen in den Osterferien versteckt zu werden. Auch wenn wir in diesem Jahr keine Reise direkt über das Osterfest anbieten, gibt es wieder bei allen Reisen in den Osterferien eine kleine Ostereiersuche für die Kinder. Noch sind bei einigen Reisen einige wenige Plätze frei. Wer also die Osterferien nicht alleine mit seinem Kind verbringen möchte, der sollte schauen, wo tatsächlich noch Plätze frei sind. Wir bieten in diesem Jahr in den Osterferien als Reiseziele Häuser im Sauerland, im Bergischen Land und im Harz an. (weiter…)


     

    Nur 20 Prozent des Unterhaltsvorschusses wird zurückgezahlt

    Hilfen,Recht — Schlagwörter: , — Datum: 20. März 2014

    UnterhaltsvorschussAlleinerziehende haben ständig eine Mehrfachbelastung aus Haushalt, Erziehung und Existenzsicherung zu stemmen. Die finanzielle Situation ist daher oft genug angespannt. Bleibt dann noch der Kindesunterhalt aus, oder wird ständig mit Verzögerung gezahlt, dann kann es finanziell besonders eng werden. Alleinerziehende mit Kindern bis zum 12. Lebensjahr können daher Unterhaltsvorschuss nach dem Unterhaltsvorschussgesetzt beantragen. Dieser Unterhaltsvorschuss wird für maximal 72 Monate gewährt und beträgt seit 2010 für Kinder bis 5 Jahre monatlich 133 Euro, für Kinder von 6 bis 11 Jahre monatlich 180 Euro. (weiter…)

    Kommentar von twoalone am 20.03.2014 um 08:23 Uhr

    UVG in allen Ehren, aber was macht es denn für einen Sinn wenn von den 133 Euro nur 36 Euro, nach Berechnung von SGB2, übrigbleiben und man, nachdem man sich mal getraut hat nachzufragen warum das so ist (Der selbe Gesetzgeber der dem Kind 133? zugesteht, zieht ihm im Fall von Hartz IV 97? wieder ab), dann mitgeteilt bekommt: "Ein Hartz IV -Kind braucht nicht soviel Unterhalt!" Soviel zur sozialen Gleichstellung der Kinder! Als ob die was dafür könnten.... Armes Deutschland!


    Kommentar von Admin am 20.03.2014 um 20:04 Uhr

    @twoalone Der Artikel fasste ja nur die Unterhaltsvorschussleistungen zusammen, die nicht zurückgefordert werden. Es sind immerhin 500 Mio Euro, die an Außenständen bleiben. Würde man die konsequenter zurückfordern, könnte man sicherlich Unterhaltsvorschuss über das 12 Lebensjahr eines Kindes hinaus zahlen. Die Idee zum Thema kam durch die Bertelsmann Studie, auf die im Artikel Alleinerziehende sind vielfach benachteiligt eingegangen wird. LG Frank


    Kommentar von oelfuss am 21.03.2014 um 21:23 Uhr

    Ich vermute mal, dass die Jugendämter durchaus versuchen, den Unterhaltsvorschuß wieder einzutreiben. Ich gehe aber davon aus, dass bei vielen eigentlich zur Unterhaltszahlung Verpflichteten einfach nichts zu holen ist. Hartz IV lässt grüßen! Es muss ja erst mal einen Grund für das Jugendamt geben, überhaupt den Vorschuß zu zahlen. Dass der eigentliche zur Zahlung Verpflichtete keine Lust hat, zu zahlen, reicht hierfür nicht aus. Es ist eben jetzt und auch später nichts zu holen! Rund 25 % aller berufstätigen Menschen arbeiten zu einem so geringen Lohn, dass nichts gepfändet werden kann. Das ist unsere deutsche Realität im Jahr 2014. Es ist also nicht so, dass die Jugendämter sich nicht um die Erstattung des Unterhaltsvorschusses bemühen. Es ist viel mehr Fakt, dass man einem nackten Mann nicht in die Tasche fassen kann. Aber Deutschland geht es gut, sagt unsere Kanzlerin....


    Kommentar von frecheref am 11.07.2014 um 19:49 Uhr

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Jugendämter an einer Rückerstattung des UV gar nicht interessiert sind. Ich bekomme ja auch welches und nun ist die Kindesmutter durch Erbschaft vermögend geworden - aber das interessiert nicht. Auch könnte das JA OMA und Opa zum Unterhalt auffordern - wenn die richtig gut Geld haben - und insbesondere dann, wenn sie sich gar nicht um die Enkel kümmern - aber auch das geschieht nicht. Kindesmutter hat ca. 75000 geerbt und es geschieht nichts ...


    Kommentar von oelfuss am 11.07.2014 um 21:47 Uhr

    @frecheref: Um Oma und Opa zur Zahlung heran zu ziehen, bedarf es schon recht schwer zu erfüllender Voraussetzungen. Was die Kindesmutter betrifft, sieht die Sache schon ganz anders aus. Ich gehe davon aus, daß ich Dein Posting richtig interpretiere, nämlich so: Das Kind (die Kinder), für die die Mutter unterhaltspflichtig sind, leben bei Dir. Die Mutter zahlt keinen Unterhalt, also erhältst Du Unterhaltsvorschuß vom Jugendamt. Dabei ist nicht auszuschließen, daß der Dir gerichtlich zuerkannte Unterhalt höher ist, als der Vorschuß, den das Jugendamt bezahlt. Wenn dem so ist und die Mutter tatsächlich über ein Vermögen von 75.000,-- ? verfügt, dann schlag zu! Wenn Dir der Unterhalt gerichtlich zuerkannt wurde, also "tituliert" ist, wie es im Juristendeutsch heißt, dann mach Dich schnell auf den Weg zu Deinem Anwalt. Du mußt Dich selbst drum kümmern, ein anderer wird es nicht tun. LG Ölfuß



     

    Umgangsregelungen für die Osterferien

    Recht — Schlagwörter: , — Datum: 19. März 2014

    UmgangsregelungDie Osterferien stehen vor der Tür und bei vielen getrennt lebenden Eltern stellt sich mal wieder die Frage, bei wem das Kind die Ferien verbringt. Eine gute Umgangsregelung zwischen dem betreuenden und dem umgangsberechtigten Elternteil sollte vor allem die Bedürfnisse des Kindes im Blick haben. Die Umgangsregelung ist an das Alter des Kindes, sowie an seine psychischen und praktischen Situationen ausgerichtet werden. Von Zeit zu Zeit muss die Regelung an die Entwicklung des Kindes angepasst werden. Auf jeden Fall sollte die Regelung einem festen Zeitplan folgen. (weiter…)


     

    Alleinerziehende Mütter sind häufig überschuldet

    Hilfen — Schlagwörter: — Datum: 17. März 2014

    Alleinerziehende mit Schulden Die Schuldnerberatungsstellen in Deutschland beraten inzwischen überdurchschnittlich häufig alleinerziehende Mütter. Sogar in der RTL Erfolgsserie „Raus aus den Schulden“ spiegelte sich dieser Trend im Klientel der von Peter Zwegat bearbeiteten Fälle wieder. Bei jedem siebten, der 2012 eine Schuldnerberatungsstelle aufsuchte, handelte es sich um eine alleinerziehende Mutter. Dieser Anteil ist mehr als doppelt so hoch wie ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung. Der Hauptauslöser für die Überschuldung ist nach Angaben des statistischen Bundesamtes bei 26 Prozent der alleinerziehenden Mütter der Verlust des Arbeitsplatzes. (weiter…)


     

    Facebook & Co als Beziehungskiller

    Dating,Kontakte — Schlagwörter: , — Datum: 16. März 2014

    Facebook und CoSmartphones sorgen heutzutage für eine ständige Erreichbarkeit. Soziale Netzwerke, wie Facebook, oder WhatsApp sorgen für die Kommunikation untereinander. Mitunter wird das ganze Privatleben publiziert, wichtige Lebensereignisse auf jeden Fall. Schnell werden diese sozialen Netzwerke aber auch zu Beziehungskillern für Paare und frisch Verliebte. Ein kurzer Blick auf das Smartphone genügt: Ist er oder sie eben noch bei Facebook oder WhatsApp online gewesen? Schnell werden Likes oder Statusmeldungen fehlinterpretiert und schon kommt ein Gefühl von Eifersucht auf. Die ständige Verfügbarkeit und das Offenlegen des Privatlebens fördern negative Emotionen wie Misstrauen. (weiter…)


      Ältere Beiträge » 




    Die am meist gelesenen Themen in unserem Blog für Alleinerziehende:



    2013 2014 2015 2017 Armut Baden Besuchsrecht Camping Dating Deutschland Elterngeld Event Familienrecht Frauen Hartz IV Kinder Kinderbetreuung Kindesunterhalt Kontaktanzeigen Kurzurlaub Männer Ostern Partnersuche Politik Profilfotos Reiterferien Scheidung Schweden Sex Silvester Sommer Sorgerecht Statistik Strand Studie Tagesmutter Tipps Treffen Trennung Treue Umgangsrecht Unterhalt Unterhaltsvorschuss Urlaub Vaterschaft

     


    Singles mit Kind
    Übersicht der aktuellen Urlaube für Alleinerziehende
    Single Kind Reisen

    Ihr Ansprechpartner
    Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482


    Singlereisen mit Kind

    Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlemama Singlereisen
    Beitrag:
    Facebook & Co als Beziehungskiller
    Autor
    Susi
    am
    letzter Update: