Übersicht
Startseite
Unsere Leistungen
Kostenlos registrieren
Gutschein einlösen

Single mit Kind? Unsere Partnersuche für Singles mit Kind


Userevents
Egal ob Tierpark oder Grill- party, gemeinsame Unter- nehmungen machen mehr Spass: Uservents

Verabredungswünsche unserer User weiter


Los gehts ...
Profile durchsuchen
Erweiterte Suche
Zuletzt aktiv
Unsere Top 10
Bildergalerien

Kontaktanzeigen
Partnersuche
Freizeitkontakte

Single Kind Treffen

Kontakt
Kontakt
Impressum
AGBs
Presseportal
Jobs

Themen

Archiv
  • April 2018
  • Januar 2018
  • November 2017
  • Februar 2017
  • Januar 2017
  • Januar 2016
  • November 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • August 2015
  • Juni 2015
  • April 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • September 2014
  • Juli 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Juli 2013
  • Mai 2013
  • April 2013
  • März 2013
  • Februar 2013
  • Januar 2013


  • Urlaub für Alleinerziehende mit Baby

    Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , , , — Datum: 26. April 2013

    Single mit Baby ReiseMit einem Baby in den Urlaub zu fahren, das dürfte schon anstrengend genug sein. Noch schwieriger wird es, wenn man alleinerziehend ist. Im Sommer 2013 bieten wir deshalb bereits zum 2. Mal einen Urlaub für Alleinerziehende mit Baby und Kleinkind an. Die Single mit Kind Reise entführt die Teilnehmer in die Natur rund um den Rothaarsteig im Sauerland. Auch wenn die Kinder hier wieder mal im Mittelpunkt des Geschehens stehen bietet dieser Urlaub für Alleinerziehende ausreichend Erholung für die Erwachsenen. Die Kinder finden sofort gleichaltrige Spielkameraden vor Ort, während die Eltern Zeit zum Entspannen, Reden und Erholen haben. (weiter…)


     


    Kurzurlaub für Single mit Kind an Himmelfahrt

    Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , , — Datum: 23. April 2013

    Kurzurlaub für Single mit KindDas verlängerte Himmelfahrtswochenende bietet sich traditionell durch den Brückentag für einen Kurzurlaub an. Singlemama.de bietet über Himmelfahrt 2013 wieder eine 5-tägige Reise für Singles mit Kind im Sauerland an. Urlaubsziel ist ein Ferienhaus an der Listertalsperre, das sich bereits in der Vergangenheit für Urlaubsangebote von Singlemama.de bewährt hat. Die Reise wird als Gruppenreise für Alleinerziehende organisiert. Dadurch ist garantiert, daß die Kinder vor Ort sofort neue Spielkameraden finden.
    Am Ferienhaus gibt es eine Grillstelle und einen Lagerfeuerplatz. Abendlicher Lagerfeueratmosphäre mit Stockbrot für die Kinder steht also nichts im Weg. Hinter dem Haus fliesst ein kleiner, aber ungefährlicher Bach entlang, der von den Kindern schnell als Abenteuerspielplatz entdeckt wird. Hier können nach Herzenslust Staudämme und Brücken gebaut werden. (weiter…)


     

    Reiserücktrittsversicherung schützt vor Stornokosten

    Recht,Single mit Kind Reisen — Schlagwörter: , — Datum: 21. April 2013

    StornokostenWer kurz vor einer Reise krank wird, hat doppelt Pech. Durch die Stornierung fällt nicht nur der Urlaub ins Wasser, sondern es werden teilweise recht hohe Stornokosten fällig. Von einer gebuchten Reise kann man in der Regel nicht kostenlos zurücktreten, es werden Stornierungskosten fällig. Diese Stornierungskosten sind Grundlage eines Reisevertrages. Reiseverträge basieren auf dem deutschen Schuldrecht, das in den §§ 651a ff des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelt ist. Stornokosten dienen aber nicht der Bereicherung des Reiseveranstalters, sondern sollen bisher entstandene Kosten für Bankspesen, Buchungsbestätigungen, Stornorechnungen usw. decken. Durch die Bearbeitung von Stornierungen fallen insbesonderer Lohn- und Lohnnebenkosten an, die dem Veranstalter entstehen. Liegt der Reisetermin noch in weiter Ferne, wird sich die Reise noch weiterverkaufen lassen. (weiter…)


     

    Familienform Alleinerziehend schadet den Kindern nicht

    Allgemein — Schlagwörter: , — Datum: 8. April 2013

    Alleinerziehende MutterKomplette Familien gelten in Deutschland als das Ideal für die optimale Kindererziehung. Wie aber sieht das bei Alleinerziehenden aus? Seit 1996 ist die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland um 70 % auf über 2 Millionen Alleinerziehende gestiegen. Alleinerziehende gelten als Problemgruppe und so verwundert es nicht, dass viele unterstellen, dass sich die Familienform auf das Wohl dieser Kinder auswirkt. Eine Studie der Uni Bielefeld untersuchte unter Leitung des Erziehungswissenschaftlers Holger Ziegler, wie betroffene Kinder selbst ihr Leben empfinden.  (weiter…)

    Kommentar von John7 am 03.12.2014 um 05:52 Uhr

    Es wird geschrieben: ...... Die Zufriedenheit der Kinder hing dagegen von zwei anderen Aspekten ab. Zum einen spielt die materielle Situation der Familie eine entscheidende Rolle. ....... Was ist denn nun der zweite Aspekt ?



     

    Hast Du mal Feuer?

    Dating,Kontakte — Schlagwörter: , , — Datum: 7. April 2013

    AnmacheAlleinerziehende Singles mit Kind haben im Alltag eigentlich wenig Gelegenheiten spontan zu flirten. Dennoch gibt es immer wieder Gelegenheiten auf dem Spielplatz, beim Abholen der Kinder vom Kindergarten, oder der Schule usw., in der sich die Möglichkeit ergibt jemanden kennen zu lernen.Es ist gewiss für niemanden einfach auf fremde Menschen zuzugehen. Das gilt ganz besonders, wenn sie ein gewisses Interesse am Anderen verspüren und flirten möchten. Mit einem flotten Spruch kommen sie in der Regel nicht zum gewünschten Ziel. Es gibt sicherlich kein Patentrezept zum Flirten. Wir verraten Ihnen aber, was sie möglichst vermeiden sollten, wenn Sie bei Ihrem Gesprächspartner bleibenden Eindruck hinterlassen wollen und an einem weiteren Kontakt interessiert sind. (weiter…)

    Kommentar von Tessin am 07.04.2013 um 16:00 Uhr

    Man hört immer wieder von den SiMa's, daß sie so gut wie keine Gelegenheit hätten, jemanden kennen lernen zu können, weil sie nur zu Hause ihr Kind hüten müßten ..... und das volle 18 Jahre lang. Das scheint aber nur eine Eigenbeschwichtigung zu sein, denn Fakt ist, daß Alleinerziehende, die nicht berufstätig sind, nicht nur genug Zeit haben, sondern überdies durchaus unter Leute kommen. Der berühmte Sandkasten/Kinderspielplatz ist das eine, Einkaufen, Behördengänge und zahllose outdoor-Tärigkeiten des Alltags sind das andere, die durchaus mit offenen Augen wahr genommen werden können. Ins Gespräch kann man somit bei zahllosen Gelegenheiten kommen. Neulich beim Orthopäden: Die beiden Wartezonen waren brechend voll .....die meisten Patienten hatten alles mitgebracht, was man so braucht im Leben ...... Schlepptop, Headset, Eipott, Handy zum simsen und etliche andere moderne Drückdinger ......alles, damit man unter gar keinen Umständen ins Gespräch zu kommen braucht. Schließlich hat eine Angestellte den Fernseher angeschaltet ..... damit wenigstens paar Pinguine vom Südpol fiepsen. Wenn unsere Gesellschaft diesbezüglich verarmt und Kontaktarmut zu beklagen ist, dann liegt das an jedem Einzelnen selbst - ergo hat jeder von uns die Möglichkeit, auf seine lächerlichen batteriebetriebenen Kontaktmittel zu verzichten und stattdessen seine Sinnesorgane zu benutzen. Grüße aus dem Nachbardorf :) - Fritzy -


    Kommentar von Tessin am 07.04.2013 um 16:00 Uhr

    Man hört immer wieder von den SiMa's, daß sie so gut wie keine Gelegenheit hätten, jemanden kennen lernen zu können, weil sie nur zu Hause ihr Kind hüten müßten ..... und das volle 18 Jahre lang. Das scheint aber nur eine Eigenbeschwichtigung zu sein, denn Fakt ist, daß Alleinerziehende, die nicht berufstätig sind, nicht nur genug Zeit haben, sondern überdies durchaus unter Leute kommen. Der berühmte Sandkasten/Kinderspielplatz ist das eine, Einkaufen, Behördengänge und zahllose outdoor-Tärigkeiten des Alltags sind das andere, die durchaus mit offenen Augen wahr genommen werden können. Ins Gespräch kann man somit bei zahllosen Gelegenheiten kommen. Neulich beim Orthopäden: Die beiden Wartezonen waren brechend voll .....die meisten Patienten hatten alles mitgebracht, was man so braucht im Leben ...... Schlepptop, Headset, Eipott, Handy zum simsen und etliche andere moderne Drückdinger ......alles, damit man unter gar keinen Umständen ins Gespräch zu kommen braucht. Schließlich hat eine Angestellte den Fernseher angeschaltet ..... damit wenigstens paar Pinguine vom Südpol fiepsen. Wenn unsere Gesellschaft diesbezüglich verarmt und Kontaktarmut zu beklagen ist, dann liegt das an jedem Einzelnen selbst - ergo hat jeder von uns die Möglichkeit, auf seine lächerlichen batteriebetriebenen Kontaktmittel zu verzichten und stattdessen seine Sinnesorgane zu benutzen. Grüße aus dem Nachbardorf :) - Fritzy -


    Kommentar von muckelig am 08.04.2013 um 00:33 Uhr

    @ Tessin: selten (aber sowas von) hab ich was passenderes gelesen!!! Es gibt in freier Wildbahn soooo viele nette Menschen, dass ich mich freue, wenn ich eine längere Zugfahrt vor mir habe; Aber auch im Bus für 10 Minuten lerne ich oft jemanden kennen, mit dem das Gespräch gern länger dauern dürfte; mag sein, dass ich nen Stempel auf der Stirn trage (kannmanansprechen) --- trotzdem finde ich erstaunlich, dass virtuell auch oder gerade dann kontaktet wird (Bus/Bahn), wenn man sich Alltags anhören dürfte: "das kannst du doch nicht machen"... "was soll der denn von dir denken" ... WARUM DIESER SELTSAME MORAL-KODEX ???? muckelig


    Kommentar von muckelig am 08.04.2013 um 00:33 Uhr

    @ Tessin: selten (aber sowas von) hab ich was passenderes gelesen!!! Es gibt in freier Wildbahn soooo viele nette Menschen, dass ich mich freue, wenn ich eine längere Zugfahrt vor mir habe; Aber auch im Bus für 10 Minuten lerne ich oft jemanden kennen, mit dem das Gespräch gern länger dauern dürfte; mag sein, dass ich nen Stempel auf der Stirn trage (kannmanansprechen) --- trotzdem finde ich erstaunlich, dass virtuell auch oder gerade dann kontaktet wird (Bus/Bahn), wenn man sich Alltags anhören dürfte: "das kannst du doch nicht machen"... "was soll der denn von dir denken" ... WARUM DIESER SELTSAME MORAL-KODEX ???? muckelig


    Kommentar von ZumbaFred am 08.04.2013 um 11:33 Uhr

    ..so ist die Gesellschaft heute..hab mich am WE, wie vor Tagen im chat verabredet, 2 std. aufm Bahnhof gestellt u.Frauen zum Kaffee eingeladen..keine zeit....aber handy oder sonstwas vor der Nase..dabei hab ich mich schick gemacht und war rasiert. Hatte zwar nicht das grüne Band aber ein schickes Schild um den Hals darauf stand "Bin Alleinerziehend und suche nette Partnerin"....war wohl keine nette dabei... Da stand ich nun...auf Gleis 2... ok....ich hätt nen größeren Bahnhof aussuchen sollen...oder ein anderes Gleis.. vllt. hätt ich auch nach München..wo seit Samstag alle Siegestrunken...aber ich dacht ich fang mal vor der Haustür an... Zuerst wollt ich mich von der Brücke stürzen..dann fiel mir aber nicht mehr ein wo die Eselsbrücke steht...nun sitz ich hier und blase...nein kein Trübsal...sondern aufm Kamm, denn anders kann ich ihn eh nicht mehr benutzen..verdammt.. Die Sima-Damen wollen oder trauen sich nicht....vllt. pass ich nicht ins Beuteschema...obwohl an mir ist noch was drann..wenn auch wenig H...dabei bin ich eigentlich superpflegeleicht...anpassungsfähig...kann einige Dinge..wie z.B. Kartoffeln kochen...oder auch Spülmaschiene ein- und ausräumen.... Meine Ansprüche sind nicht hoch..bin ja auch nur 170 cm klein...aber das Herz muss sie am rechten Fleck haben...na und ob blond, braun, rot, grün..die Haarfarbe ist mir sowas von..und ob lang oder kurz ist mir sowas von schnurz... ich reise und spiele gern...und wenns sein muss mit Polly Pocket und wie die geschichten alle heißen. Ansonsten bin ich frohgelaunt und manchmal auch lustig, wenn mir der Schalk im Nacken..im Moment siehts damit aber schlecht aus, weil ich etwas Nackenschmerzen hab. Hab wohl neulich aufm Bahnhof etwas Zug abbekommen. In diesem Sinne...demnächst auf deinem Bahnhof ;-)


    Kommentar von ZumbaFred am 08.04.2013 um 11:33 Uhr

    ..so ist die Gesellschaft heute..hab mich am WE, wie vor Tagen im chat verabredet, 2 std. aufm Bahnhof gestellt u.Frauen zum Kaffee eingeladen..keine zeit....aber handy oder sonstwas vor der Nase..dabei hab ich mich schick gemacht und war rasiert. Hatte zwar nicht das grüne Band aber ein schickes Schild um den Hals darauf stand "Bin Alleinerziehend und suche nette Partnerin"....war wohl keine nette dabei... Da stand ich nun...auf Gleis 2... ok....ich hätt nen größeren Bahnhof aussuchen sollen...oder ein anderes Gleis.. vllt. hätt ich auch nach München..wo seit Samstag alle Siegestrunken...aber ich dacht ich fang mal vor der Haustür an... Zuerst wollt ich mich von der Brücke stürzen..dann fiel mir aber nicht mehr ein wo die Eselsbrücke steht...nun sitz ich hier und blase...nein kein Trübsal...sondern aufm Kamm, denn anders kann ich ihn eh nicht mehr benutzen..verdammt.. Die Sima-Damen wollen oder trauen sich nicht....vllt. pass ich nicht ins Beuteschema...obwohl an mir ist noch was drann..wenn auch wenig H...dabei bin ich eigentlich superpflegeleicht...anpassungsfähig...kann einige Dinge..wie z.B. Kartoffeln kochen...oder auch Spülmaschiene ein- und ausräumen.... Meine Ansprüche sind nicht hoch..bin ja auch nur 170 cm klein...aber das Herz muss sie am rechten Fleck haben...na und ob blond, braun, rot, grün..die Haarfarbe ist mir sowas von..und ob lang oder kurz ist mir sowas von schnurz... ich reise und spiele gern...und wenns sein muss mit Polly Pocket und wie die geschichten alle heißen. Ansonsten bin ich frohgelaunt und manchmal auch lustig, wenn mir der Schalk im Nacken..im Moment siehts damit aber schlecht aus, weil ich etwas Nackenschmerzen hab. Hab wohl neulich aufm Bahnhof etwas Zug abbekommen. In diesem Sinne...demnächst auf deinem Bahnhof ;-)


    Kommentar von Tessin am 08.04.2013 um 12:33 Uhr

    Auf Wunsch einer einzelnen Dame hier nun der Link zum Flirt mit Alleinerziehenden: http://www.frauenzimmer.de/cms/liebe-singles/2010-06/single-mama-gruenes-band-flirt.html%5C Viel Spaß und viel Glück für Euch :):) ...... und immer schön dran denken: Wer nicht will - der hat schon :)


    Kommentar von Tessin am 08.04.2013 um 12:33 Uhr

    Auf Wunsch einer einzelnen Dame hier nun der Link zum Flirt mit Alleinerziehenden: http://www.frauenzimmer.de/cms/liebe-singles/2010-06/single-mama-gruenes-band-flirt.html%5C Viel Spaß und viel Glück für Euch :):) ...... und immer schön dran denken: Wer nicht will - der hat schon :)


    Kommentar von Jassmin86 am 08.04.2013 um 12:35 Uhr

    Ich danke dir vielmals lieber Fritzy!!! :)


    Kommentar von Jassmin86 am 08.04.2013 um 12:35 Uhr

    Ich danke dir vielmals lieber Fritzy!!! :)



     

    Alleinerziehende für ZDF-Reportage Kitaplatzsuche gesucht!

    Allgemein — Schlagwörter: , — Datum: 5. April 2013

    Freie KitaplätzeAb August tritt die Kitaplatz-Garantie bundesweit in Kraft, im September wird eine ZDF-Reportage zum Thema „Kitaplatzsuche“ ausgestrahlt. Dafür suchen wir noch Alleinerziehende, die zum 1.08. dringend einen Kitaplatz für ihr U3-Kind suchen um in ihren Beruf zurückzukehren und sich dabei filmisch begleiten lassen würden. Wir möchten dabei sein, wenn Sie sich bei Kitas vorstellen und hören, wie es Ihnen bisher bei der Suche ergangen ist. (weiter…)


     

    Liebe macht tatsächlich blind

    Dating — Schlagwörter: , , , , — Datum: 3. April 2013

    Verliebt Eine Alltagsweisheit sagt, dass Liebe blind macht. Ist es aber tatsächlich so, dass die rosarote Brille unseren Blick vernebelt? Warum ist das so? Das Verliebtsein ist eines der schönsten Gefühle, das wir sicherlich alle kennen. Wenn man verliebt ist, dann erscheint der neue Partner hübscher, klüger, witziger und großzügiger, als er eigentlich ist. Weshalb aber ist das so? Die Wissenschaft klärt uns auf, indem sie diese „positiven Illusionen“ für notwendig erachtet, um die Sicherheit zu geben, dass der Partner für uns der Richtige ist. Untersuchungen konnten nachweisen, dass zwischen „positiven Illusionen“ und Beziehungszufriedenheit ein wichtiger Zusammenhang besteht. Je positiver wir unseren neuen Partner wahrnehmen, umso glücklicher sind wir in der Beziehung. (weiter…)

    Kommentar von meandthe2 am 03.04.2013 um 19:59 Uhr

    Wo gibst die Pillen, die von da oben? Was kosten die? Haben sie Nebenwirkungen? Ach, egal. Eine Großpackung, Jahresabo bitte an mich. :-))


    Kommentar von meandthe2 am 03.04.2013 um 19:59 Uhr

    Wo gibst die Pillen, die von da oben? Was kosten die? Haben sie Nebenwirkungen? Ach, egal. Eine Großpackung, Jahresabo bitte an mich. :-))


    Kommentar von Laura74 am 04.04.2013 um 10:18 Uhr

    @meandthe2: hast du nicht gelesen? " Dieses Hormon findet sich beispielsweise in kleinen Mengen auch in Schokolade. Dieses Hormon befördert uns in himmlische Zustände." Jetzt sind mir die Gründe für meinen Schokokonsum klar - Schokolade kaufen ist eben doch einiges einfacher als sich mal eben schnell verlieben ;-) Bestimmt erhebt die Regierung bald noch eine Glücksgefühlsteuer auf Schokolade, ich werde lieber mal noch was hamstern, bisschen Platz im Vorratsschrank ist ja noch ;-)


    Kommentar von Laura74 am 04.04.2013 um 10:18 Uhr

    @meandthe2: hast du nicht gelesen? " Dieses Hormon findet sich beispielsweise in kleinen Mengen auch in Schokolade. Dieses Hormon befördert uns in himmlische Zustände." Jetzt sind mir die Gründe für meinen Schokokonsum klar - Schokolade kaufen ist eben doch einiges einfacher als sich mal eben schnell verlieben ;-) Bestimmt erhebt die Regierung bald noch eine Glücksgefühlsteuer auf Schokolade, ich werde lieber mal noch was hamstern, bisschen Platz im Vorratsschrank ist ja noch ;-)


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 19:21 Uhr

    Klaro, das weiß ich. Ich bin abends immer so erschöpft. Jede freie Minute verbringe ich damit Schokolade einzukaufen, nach Hause zu tranpsortieren und esse sie dann nach dem Schokoladen-Ess-Plan langsam und abwechslungsreich gemischt auf. Mit den Schokoladenpapaieren tapezierte ich mir erst neulich das gesamte Wohnzimmer. Meine Kinder ernähre ich (rein vorsorglich) auch schon mal komplett nur damit. Ich weiß auch nicht, warum mich die Erzieherinnen im Kindergarten so schief angucken? Du etwa? Joghurt + weiße mit Nuss sind meine Lieblingssorten. Bevor ich mich schlagen lasse, esse ich auch Kokos. :-)


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 19:21 Uhr

    Klaro, das weiß ich. Ich bin abends immer so erschöpft. Jede freie Minute verbringe ich damit Schokolade einzukaufen, nach Hause zu tranpsortieren und esse sie dann nach dem Schokoladen-Ess-Plan langsam und abwechslungsreich gemischt auf. Mit den Schokoladenpapaieren tapezierte ich mir erst neulich das gesamte Wohnzimmer. Meine Kinder ernähre ich (rein vorsorglich) auch schon mal komplett nur damit. Ich weiß auch nicht, warum mich die Erzieherinnen im Kindergarten so schief angucken? Du etwa? Joghurt + weiße mit Nuss sind meine Lieblingssorten. Bevor ich mich schlagen lasse, esse ich auch Kokos. :-)



     

    Liebeskummer lohnt sich doch

    Allgemein — Schlagwörter: , , — Datum: 2. April 2013

    LiebeskummerLiebeskummer, das betrifft nicht nur Teenies. Die Psychologie entlarvt den Songtext „Liebeskummer lohnt sich nicht, my darling“ als irreführend, denn es sind immer wieder gleich auftretende Phasen die nach einer Trennung durchlaufen werden und dadurch erst einen Neubeginn möglich machen. Eine Trennung ist ein schmerzhafter Prozess und die emotionale Bewältigung ist nicht einfach. Das alte Sprichwort: „Die Zeit heilt alle Wunden“ scheint auch hier zuzutreffen“. Es sind verschiedene Phasen, die jeder durchläuft, nachdem er sich getrennt hat. Diese Phasen können je nach Intensität der vorangegangenen Beziehungen und individuellen Persönlichkeitsausprägung unterschiedlich lange dauern. Psychologen teilen den seelischen Ausnahmezustand professionell distanziert in vier unterschiedliche Phasen ein. (weiter…)

    Kommentar von Sommerwein am 02.04.2013 um 18:50 Uhr

    schwieriges und trauriges Thema. Jede Beziehung ist es wert betrauert zu werden. Man ist nicht einfach so zusammen gekommen. Es waren Gefühle für einander da. Man hat zusammen viel erlebt. Wo man nur hinguckt, überfällt einen eine Flut Erinnerungen aus der gemeinsamen Zeit. Schöne und auch nicht so schöne und schmerzhaften Erinnerungen. Wie man damit umgeht ist jedem seine Sache, jeder muss da seinen eigenen Weg aus der Hölle finden. Was ich bewundere, sind Menschen, die die Trennung soweit verarbeitet und verstanden haben, dass sie wie Freunde weiter leben können. Kenne Familien, die alle zusammen mit Ex-Partnern und deren neuen Partnern ganz friedlich zusammen Weihnachten feiern, wie beste Freunde. Kann bei weitem nicht jeder so. Beneidenswert. Das wäre bestimmt die 5. Trennungsphase...die nicht jeder bereit ist zu erreichen.


    Kommentar von Sommerwein am 02.04.2013 um 18:50 Uhr

    schwieriges und trauriges Thema. Jede Beziehung ist es wert betrauert zu werden. Man ist nicht einfach so zusammen gekommen. Es waren Gefühle für einander da. Man hat zusammen viel erlebt. Wo man nur hinguckt, überfällt einen eine Flut Erinnerungen aus der gemeinsamen Zeit. Schöne und auch nicht so schöne und schmerzhaften Erinnerungen. Wie man damit umgeht ist jedem seine Sache, jeder muss da seinen eigenen Weg aus der Hölle finden. Was ich bewundere, sind Menschen, die die Trennung soweit verarbeitet und verstanden haben, dass sie wie Freunde weiter leben können. Kenne Familien, die alle zusammen mit Ex-Partnern und deren neuen Partnern ganz friedlich zusammen Weihnachten feiern, wie beste Freunde. Kann bei weitem nicht jeder so. Beneidenswert. Das wäre bestimmt die 5. Trennungsphase...die nicht jeder bereit ist zu erreichen.


    Kommentar von muckelig am 04.04.2013 um 00:31 Uhr

    Hallo Sommerwein, derzeit lebe ich die 5. Trennungsphase, die sich nicht mehr wie Trennung anfühlt sondern wie Kooperation. Weihnachten haben wir von Anfang an gemeinsam weiter gefeiert, was zuerst echt nicht einfach war!! Planziel nach der Trennung war, dass die Jungs nicht drunter leiden sollten --- das haben wir nicht ganz hinbekommen, ist wahrscheinlich auch utopisch; trotzdem kann ich jetzt sagen, dass seit etwa 6 Wochen nicht nur Frieden sondern auch echte Hilfsbereitschaft, gegenseitiges Gönnen-Können und variable Betreuung der Kinder je nach Kraft bzw eigener Bedürfnislage gelebt wird; Ich bin ein ausgesprochen harmoniebedürftiger Mensch und deswegen froh, dass ich diese Phase erreichen durfte --- die Arbeit an mir hat sich gelohnt, würde ich immer wieder so regeln wollen!!!


    Kommentar von muckelig am 04.04.2013 um 00:31 Uhr

    Hallo Sommerwein, derzeit lebe ich die 5. Trennungsphase, die sich nicht mehr wie Trennung anfühlt sondern wie Kooperation. Weihnachten haben wir von Anfang an gemeinsam weiter gefeiert, was zuerst echt nicht einfach war!! Planziel nach der Trennung war, dass die Jungs nicht drunter leiden sollten --- das haben wir nicht ganz hinbekommen, ist wahrscheinlich auch utopisch; trotzdem kann ich jetzt sagen, dass seit etwa 6 Wochen nicht nur Frieden sondern auch echte Hilfsbereitschaft, gegenseitiges Gönnen-Können und variable Betreuung der Kinder je nach Kraft bzw eigener Bedürfnislage gelebt wird; Ich bin ein ausgesprochen harmoniebedürftiger Mensch und deswegen froh, dass ich diese Phase erreichen durfte --- die Arbeit an mir hat sich gelohnt, würde ich immer wieder so regeln wollen!!!


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 00:47 Uhr

    Muckelig, da kann ich Dir nur zustimmen. Was das angeht. Wir haben es auch in Phase 5 geschafft - und können sogar zusammen in Urlaub fahren. Für die Kinder, aber ehrlicherweise auch "für uns" - also jeder für sich. Denn Urlaub allein mit 2 Kleinkindern ist ja kein Urlaub. Also können wir uns da betreuungsmäßig und überhaupt abwechseln. Zum anderen, dem Liebeskummer generell, da sag ich jetzt nur "bäh", mir reichts. Eklig. Irgendwann ist Schluß damit, bzw. nicht immer wieder. Aber wie heute auch der Chat von mir erfahren mußte: heute bin ich gefrustet. :-)


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 00:47 Uhr

    Muckelig, da kann ich Dir nur zustimmen. Was das angeht. Wir haben es auch in Phase 5 geschafft - und können sogar zusammen in Urlaub fahren. Für die Kinder, aber ehrlicherweise auch "für uns" - also jeder für sich. Denn Urlaub allein mit 2 Kleinkindern ist ja kein Urlaub. Also können wir uns da betreuungsmäßig und überhaupt abwechseln. Zum anderen, dem Liebeskummer generell, da sag ich jetzt nur "bäh", mir reichts. Eklig. Irgendwann ist Schluß damit, bzw. nicht immer wieder. Aber wie heute auch der Chat von mir erfahren mußte: heute bin ich gefrustet. :-)


    Kommentar von Katze221 am 04.04.2013 um 19:59 Uhr

    TRENNUNGSPHASE "NEUER LEBENSENTWURF" SCHON SEIT LÄNGEREM ERREICHT! Juchhu!!!! Nur der blöde Kerl blockiert die Scheidung und dies ärgert mich masslos! Aber nicht, dass ihr denkt er liebt mich noch.... Nein! Er will mich nur weiter ausnutzen, da ich die finanzielle Sicherheit für seine Firma bin. Langsam hasse ich ihn!


    Kommentar von Katze221 am 04.04.2013 um 19:59 Uhr

    TRENNUNGSPHASE "NEUER LEBENSENTWURF" SCHON SEIT LÄNGEREM ERREICHT! Juchhu!!!! Nur der blöde Kerl blockiert die Scheidung und dies ärgert mich masslos! Aber nicht, dass ihr denkt er liebt mich noch.... Nein! Er will mich nur weiter ausnutzen, da ich die finanzielle Sicherheit für seine Firma bin. Langsam hasse ich ihn!


    Kommentar von schnute70 am 04.04.2013 um 21:48 Uhr

    Ich konnte kaum glauben, dass ich meinen Mann hassen würde (Phase 2), doch es ist genau so eingetreten, wie ich es in einem "Trennungsratgeber" gelesen habe. Inzwischen ist auch diese Phase vorüber, das mit der Neuorientierung und dem sich selbst beschäftigen fällt allerdings mit einem Kleinkind schwer, wieder eigene Interessen zu entwickeln und was für sich zu tun muss noch ein wenig warten. Phase 5 kann ich mir gar nicht vorstellen, gemeinsamer Urlaub??? Niemals. Meinem Kind zuliebe werde ich jeden Kontakt zum Vater unterstützen, aber in ca. 15 Jahren möchte ich keine weiteren Berührungspunkte haben. Er ist dann halt ein "Lebensabschnittsgefährte" gewesen ;-)


    Kommentar von schnute70 am 04.04.2013 um 21:48 Uhr

    Ich konnte kaum glauben, dass ich meinen Mann hassen würde (Phase 2), doch es ist genau so eingetreten, wie ich es in einem "Trennungsratgeber" gelesen habe. Inzwischen ist auch diese Phase vorüber, das mit der Neuorientierung und dem sich selbst beschäftigen fällt allerdings mit einem Kleinkind schwer, wieder eigene Interessen zu entwickeln und was für sich zu tun muss noch ein wenig warten. Phase 5 kann ich mir gar nicht vorstellen, gemeinsamer Urlaub??? Niemals. Meinem Kind zuliebe werde ich jeden Kontakt zum Vater unterstützen, aber in ca. 15 Jahren möchte ich keine weiteren Berührungspunkte haben. Er ist dann halt ein "Lebensabschnittsgefährte" gewesen ;-)


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 22:06 Uhr

    Also, ich bin wohl wirklich in Phase 5, Schnute70. Ich muss schon sagen, wenn wir keine Kinder hätten, dann hätte ich auch kein Bedürfnis ihn nochmals wiederzusehen etc. Aber was ist schon wenn.... Man hört ja nicht auf Eltern zu sein, auch wenn dann die 15 Jahre um sind. Laß dann mal Ekel kommen, oder große Ereignisse im Leben - oder whatever.... (Wenn ich Enkel noch erlebe. Ich bin ja eine reale Spätgebärende gewesen). :-) Ich freue mich auf die Woche Urlaub - ohne "ihn" hätte ich ja auch keine Urlaubstage, weil mit den 2 Kleinen alleine, hat man ja keine ruhige Minute mal für sich. So haben wir alle 4 was davon. Am meisten die 2 Kleinen. Vielleicht wird aber auch alles ganz furchtbar? Nach Pfingsten bin ich schlauer. :-)


    Kommentar von meandthe2 am 04.04.2013 um 22:06 Uhr

    Also, ich bin wohl wirklich in Phase 5, Schnute70. Ich muss schon sagen, wenn wir keine Kinder hätten, dann hätte ich auch kein Bedürfnis ihn nochmals wiederzusehen etc. Aber was ist schon wenn.... Man hört ja nicht auf Eltern zu sein, auch wenn dann die 15 Jahre um sind. Laß dann mal Ekel kommen, oder große Ereignisse im Leben - oder whatever.... (Wenn ich Enkel noch erlebe. Ich bin ja eine reale Spätgebärende gewesen). :-) Ich freue mich auf die Woche Urlaub - ohne "ihn" hätte ich ja auch keine Urlaubstage, weil mit den 2 Kleinen alleine, hat man ja keine ruhige Minute mal für sich. So haben wir alle 4 was davon. Am meisten die 2 Kleinen. Vielleicht wird aber auch alles ganz furchtbar? Nach Pfingsten bin ich schlauer. :-)



     

    Nachteile der wilden Ehe

    Recht — Schlagwörter: , , , , , — Datum: 1. April 2013

    Wilde EheDie gesellschaftliche Realität in Deutschland hat sich deutlich gewandelt. Galt früher „Verliebt, verlobt, verheiratet“, so leben heute viele Partner in einer eheähnlichen Gemeinschaft, ganz ohne Trauschein. Hier bei Singlemama.de haben viele User jahrelange Gerichtsverfahren durch eine Scheidung hinter sich. Gerade die rechtliche Verpflichtung der Ehe zur Lebensgemeinschaft, zum Unterhalt, zur Renten- und Vermögensteilung, zu einem formalisierten und teuren Scheidungsverfahren schreckt viele ab. Da liegt es nahe, ganz auf den Trauschein zu verzichten. Die Probleme werden dadurch aber nicht geringer. Dass die Ehe in Deutschland unter dem besonderen Schutz des Staates steht, werden viele erst nach Jahren merken. (weiter…)


      




    Die am meist gelesenen Themen in unserem Blog für Alleinerziehende:



    2013 2014 2015 2017 Armut Baden Besuchsrecht Camping Dating Deutschland Elterngeld Event Familienrecht Frauen Hartz IV Kinder Kinderbetreuung Kindesunterhalt Kontaktanzeigen Kurzurlaub Männer Ostern Partnersuche Politik Profilfotos Reiterferien Scheidung Schweden Sex Silvester Sommer Sorgerecht Statistik Strand Studie Tagesmutter Tipps Treffen Trennung Treue Umgangsrecht Unterhalt Unterhaltsvorschuss Urlaub Vaterschaft

     


    Singles mit Kind
    Übersicht der aktuellen Urlaube für Alleinerziehende
    Single Kind Reisen

    Ihr Ansprechpartner
    Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482


    Singlereisen mit Kind

    Reisen für Alleinerziehende mit behindertem Kind -  Singlemama Singlereisen
    Beitrag:
    Nachteile der wilden Ehe
    Autor
    Susi
    am
    letzter Update: