Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Aktuelle Beiträge

Urlaub Alleinerziehende


Partnersuche für Alleinerziehende in Dortmund

Jetzt kostenlos registrieren...
Wunschname:
Ihre email:
AGB gelesen und akzeptiert
Bereits registriert?    

Die Revierstadt Dortmund

Die kreisfreie Stadt Dortmund mit insgesamt 572087 Einwohnern liegt im Ruhrgebiet. Dortmund liegt im Westen von Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet war einst das größte Industriegebiet Deutschlands. Stahlwerke, Schwerindustrie und Kohlebergwerke prägten das Bild von Dortmund. Inzwischen ist davon nicht viel übriggeblieben. Längst sind die meisten Fördertürme abgerissen, oder stehen unter Denkmalschutz. Heute dominieren brachliegende Industrieflächen in Dortmund. Zechen, bzw. Zeugen der Vergangenheit in und um Dortmund sind die Zeche Tremonia in Dortmund, die Zeche Gneisenau in Derne und die Zeche Westhausen in Westerfilde, Dortmund ist mit genau 572087 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Erste menschliche Siedlungen im Raum Dortmund gab es bereits in der Jungsteinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Dortmund findet sich 880. Die Gründung von Dortmund erfolgte an der alten Handelsstraße Hellweg. Trotz des weitgehend vollzogenen Strukturwandels weist Dortmund eine der höchsten Arbeitslosenquoten in Westdeutschland auf.

Definition von alleinerziehend

Alleinerziehend wird in verschiedenen Bereichen unterschiedlich definiert. Neben einer gesellschaftlichen Definition von alleinerziehend, gibt es rechtliche, statistsche und sozialrechtliche Definitionen der Familienform Alleinerziehend. Das Finanzamt gewährt die Steuerklasse 2 für Alleinerziehende nur, wenn man alleine mit einem minderjährigen Kind in einem Haushalt lebt. Wohnen beispielsweise die Eltern im gleichen Haushalt, so gilt die Person nicht mehr als alleinerziehend. Gesellschaftlich werden Alleinerziehende als Personen definiert, die ohne Lebenspartner mit ihren minderjährigen Kindern in einem Haushalt leben. Diese Begriffsbestimmung entspricht eigentlich unserem Alltagsverständnis und wird hier auch benutzt. Alleinerziehende sind auch in Dortmund keine homogene Gruppe. Alle sozialen Schichten und fast alle Altersstufen können von der Familienform alleinerziehend betroffen sein. Die Lebensform Alleinerziehend reicht von der Managerin bis zur Hartz-IV Empfängerin. Die Familienform kann verschiedenste Hintergründe haben, wie den Tod des Partners, oder eine Scheidung, bzw. Trennung vom anderen Elternteil.

Alleinerziehende in Dortmund

Alleinerziehende aus Dortmund Sie wohnen alleine mit Kind in Dortmund? Sie haben keine Lust mehr die Freizeit nur alleine mit ihrem Kind zu verbringen? Dann sind sie hier genau richtig, denn bei Singlemama.de finden sie andere alleinerziehende Elternteile in Dortmund, denen es genauso geht. Ein Blick in die Einwohnerstatistik der Stadt Dortmund zeigt, daß 15143 alleinerziehende Mütter und Väter in Dortmund leben. Die meisten der alleinerziehenden Eltern in Dortmund sind weiblich. 12490 alleinerziehenden Müttern stehen lediglich 2653 männliche Alleinerziehende gegenüber. Der statistische Anteil an Alleinerziehenden liegt hier klar über dem dem Bundesdurchschnitt. Eine plausible Erklärung wären die besseren Kinderbetreuungsangebote für Kindergarten- und Schulkinder und bessere Arbeitsmöglichkeiten für Alleinerziehende, die der städtischen Raum bietet. Evaluiert man das Alter des kleinsten Kindes, kann man unschwer feststellen, dass alleinerziehende Väter mit Kleinkindern eine absolute Ausnahme sind. Alleinerziehende Mütter betreuen sigifikant mehr Kinder im Haushalt als alleinerziehende Väter. Die Zahlenwerte zeigen deutlich, daß männliche Alleinerziehende in Dortmund eher größere Kinder haben, als Weibliche Alleinerziehende. Insgesamt 1698, der 2653 alleinerziehenden Väter in Dortmund (64 Prozent) haben alleinig ein Kind zu betreuen, dagegen haben lediglich 57 Prozent der alleinerziehenden Mütter (insgesamt 7119) ein Kind zu betreuen. Wenn man die Teilmenge der alleinerziehenden Mütter und Väter in Dortmund analysiert, die zwei Kinder zu betreuen haben, fällt auf, dass hier der prozentuale Frauenanteil prägnant höher ist.
Tabelle 1: Bevölkerung von Dortmund
BevölkerungEinwohnerAlleinerziehende
Männer2784442653
Frauen29364312490
Gesamt57208715143

Daten: Alleinerziehend.net e.V. 2017
Zwei Kinder im Haushalt von Alleinerziehenden sind bei 33 Prozent der alleinerziehenden Mütter (insgesamt 4122) zu finden, während nur bei 28 Prozent der alleinerziehenden Väter (insgesamt 743) in Dortmund zwei Kinder leben. In der Gruppe der alleinerziehenden Elternteilen, die drei und mehr Kinder betreuen sind alleinerziehende Väter aus Dortmund kaum noch vertreten. Bei nur 8 Prozent der alleinerziehenden Väter in Dortmund (insgesamt 212) wohnen mehr als zwei Kinder, während der Anteil der alleinerziehenden Mütter in Dortmund, die mehr als zwei Kinder erziehen, bei 10 Prozent (insgesamt 1249) liegt. Evaluiert man das Alter des kleinsten Kindes, kann man unschwer feststellen, dass alleinerziehende Väter mit Kleinkindern eine absolute Ausnahme sind. So sind in Dortmund gerade mal 106 alleinerziehende Väter besonders gefordert, weil sie ein Kleinkind unter 3 Jahren erziehen müssen.

Tabelle 4: Alleinerziehende in Dortmund nach Alter des jüngsten Kindes
Alter des Kindesunter 3 Jahre3 bis 5 Jahre6 bis 9 Jahre10 bis 13 Jahre14 bis 17 Jahre
Mütter18741998262336222373
Väter106186478955902
Von den 15143 alleinerziehenden Elternteilen in Dortmund beziehen 6360 staatliche Unterstützung, wie ALG II.

Tabelle 2: Alleinerziehende Mütter in Dortmund nach Alter
Gesamt18-19 Jahre20-29 Jahre30 bis 39 Jahre40 bis 49 Jahreüber 50 Jahre
12490371586362261211124

Tabelle 3: Alleinerziehende in Dortmund nach Anzahl der Kinder
Alleinerziehendemit einem Kindmit 2 Kindernmit mehr als 2 Kindern
alleinerziehende Mütter711941221249
alleinerziehende Väter1698743212
Gesamt881748651461

In Dortmund beziehen 56999 Erwerbsfähige Leistungen nach dem SGB II. Davon sind insgesamt 6966 Personen alleinerziehend. Dies erstaunt vor allem im Hinblick auf die hohe Zahl an Alleinerziehenden in Dortmund, die einer Beschäftigung nachgehen. Von den 15143 Alleinerziehenden in Dortmund sind 9843 berufstätig. Die aktuelle Arbeitslosenquote in Dortmund liegt mit 13.1 Prozent erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen (8.1 Prozent), der Anteil der Langzeitarbeitslosen in Dortmund liegt bei 46.1 Prozent.

Bevölkerungsstruktur

Tabelle 7: Altersstruktur der Bevölkerung in Dortmund im Vergleich
AltersgruppeDeutschlandNordrhein-WestfalenDortmund
unter 15 Jahre13,24 %13.64 %12.88 %
15-6566,13 %66.05 %66.3 %
über 6520,63 %20.31 %20.82 %

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011

Eine wichtige Kenngröße in der Demographie ist der Altersquotient. Der Altersquotient bezeichnet das Verhältnis der Bevölkerung über 65 Jahre einer Population zu 100 Einwohnern im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 65 Jahren. Der Altersquotient in Dortmund liegt bei 31.4 Prozent.

In Dortmund mangelt es an jungen Frauen

Tabelle 6: Geschlechterverhältnis in Dortmund
AlterMännerFrauen
18-294545444274
30-393601134493
40-494727043502

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011
Relativ gute Karten haben weibliche Singles im Altersjahrgang zwischen 45 bis 49, die in Dortmund einen neuen Partner im gleichen Alter suchen. In dem Altersjahrgang der 45 bis 49 -jährigen gibt es in Dortmund markant weniger Frauen als Männer. 54 Männer werben um die Gunst von 50 Frauen. In der Altersgruppe der 18 bis 29jährigen sind Damen in Dortmund mit 49 Prozent vertreten, in der Generation der 30 bis 39-jährigen liegt der Anteil an Frauen bei 49 Prozent und in der Altersgruppe zwischen 40 und 49 Jahren sind weibliche Einwohner mit 48 Prozent vertreten.

2064 Hochzeiten in Dortmund

Wie erfolgreich die Partnersuche in Dortmund ist, beweist am besten die Statistik des Standesamtes in Dortmund. Heiraten ist in Dortmund immer noch in, auch wenn die Ehe oft als Relikt längst vergangener Zeiten angesehen wird. Auch ohne Trauschein kann man zusammenleben. Die Braut, die sich nicht traut, scheint es in Dortmund nicht zu geben. Im vergangenen Jahr trauten sich entgegen dem Trend der vorangegangenen Jahre 2064 Pärchen in Dortmund den Bund fürs Leben ein zu gehen. Im gleichen Jahr wurden bedauerlicherweise aber auch 1638 Ehen geschieden. Insgesamt sind 1141 Scheidungskinder von diesen ehelichen Trennungen betroffen gewesen.

Probleme von Alleinerziehenden in Dortmund nach der Trennung

Der Elternteil, der nach der Trennung alleine mit dem Kind lebt, muss mit einer Menge neuer Hürden zurechtkommen. Jetzt muss Familienleben und Arbeit miteinander vereinbart werden. Insbesondere, weil die Situation der Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder unter 2 Jahren in Dortmund etwas schlechter als im übrigen Nordrhein-Westfalen ist, wird man als alleinerziehender Elternteil lange suchen müssen, um bei einer Kinderbetreuungsquote von nur 19.7 Prozent für Kinder dieser Altersgruppe eine geeignete Kinderbetreuungsmöglichkeit zu finden. Als Pärchen hat man oft einen gemeinschaftlichen Bekanntenkreis gehabt. Mit dem Ende der Ehe verschwindet oft auch der Bekanntenkreis. Sehr schnell rutschen manche alleinerziehende Elternteile in die soziale Isolation ab. Allgemeine Probleme von Alleinerziehenden sind die angespannte wirtschaftliche Lage, Defizite im sozialen Netzwerk, die belastende familiäre Situation und die Unzufriedenheit durch die berufliche Situation.

23557 Einwohner ziehen jährlich aus Dortmund weg

Jährlich ziehen aus Dortmund 23557 Personen weg. Dem gegenüber stehen 25895 Personen, die neu nach Dortmund ziehen. Die Bevölkerungszahl von Dortmund wächst pro Jahr einschliesslich der Geburten und Sterbefälle um 2338 Personen.

Durchschnittliches Einkommen in Dortmund

Die Haushaltskasse jedes Einwohners in Dortmund ist jährlich mit gerade mal 17333 € gefüllt. Wesentlich entspannter sieht die finanzielle Situation der Einwohner im 6 km entfernten Schwerte (Landkreis Unna) aus. Dort verfügt jeder Einwohner jährlich über 18276 €. Es gibt in Deutschland jedoch Orte, in denen man jeden Cent zweimal umdrehen muss. Mit noch weniger Geld im Jahr müssen die Bewohner von Weimar zurecht kommen. In der strukturschwachen Region verfügt jeder Einwohner über durchschnittlich 13895 € pro Jahr. Der durchschnittliche Bruttolohn in Dortmund beträgt 45.30 € pro Stunde. Einen höheren Stundenlohn erhalten Arbeiter im 11 km entfernten Hagen. Hier verdient jeder Arbeiter 45,70 € brutto.

Orte für ein erstes Date in Dortmund

Dating in DortmundDie erste Verabredung mit ihrer neuen Bekanntschaft in Dortmund steht an und es muss eine geeignete Location für das Treffen ausgesucht werden. Nicht jeder Ort ist für diesen aufregenden Moment geeignet. Es sollte vor allem nicht zu laut sein, damit man sich ungestört unterhalten kann. Die Location trägt wesentlich zur Kennenlerngeschichte eines Paares bei. Dortmund hat eine Universtität. Die 29900 Studenten prägen das Stadtbild und es gibt überall in der Stadt kleine Studentenkneipen und Pubs. Bei schönem Wetter kann man hier bis in den Herbst hinein sogar unter freiem Himmel sitzen. Wer in Flirtlaune ist und sich auf Partnersuche in Dortmund begibt, der sollte abends mal einen Abstecher in eine der zahlreichen Bars der Stadt machen. Hier wird fröhlich gefeiert und so mancher Single aus Dortmund hat hier schon seinen Partner gefunden. Die besten Pubs in Dortmund findet man im Kreuzviertel.
Wenn sie alleinerziehend sind und das erste Date mit Kindern< planen, finden sie unter Freizeittipps für Alleinerziehende in Dortmund viele weitere Anregungen für ein gelungenes erstes Treffen.

2038 Einwohner teilen sich in Dortmund einen Quadratkilometer

Schöne, heile Welt in Dortmund. 14 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 26 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Dortmund ist städtisch geprägt, 2038 Einwohner teilen sich jeweils einen Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie Straßen, Bahntrassen, Gewerbeflächen und Wohngebiete, nehmen 59 Prozent der Stadtfläche in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Dortmund

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Dortmund sind wetterabhängige. Die Wetterdaten für Dortmund wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflugtipps für Alleinerziehende aus Dortmund

Der bestehende Tourismus spielt in der Stadt Dortmund eine eher unbedeutende Rolle. Hier ein paar Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit anderen alleinerziehenden Eltern und deren Kindern in Dortmund.

Wochenendausflug zur Burg Kakesbeck in Lüdinghausen

Ritter, Kanonen, Knappen und Pferde haben eine magische Anziehungskraft für Kinder. Sobald man die ersten Schritte durch den Torbogen der Burg Kakesbeck in Ascheberg geht, ist das Interesse der Kinder geweckt. Ein gemeinsamer Wochenendausflug zur Burg Kakesbeck in Lüdinghausen ist auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene. An allen Ecken und Enden lockt das Abenteuer, ob auf der Burgmauer oder im tiefsten Verlies. Die Burg Kakesbeck ist eine von drei Wasserburgen in Lüdinghausen im Kreis Coesfeld.

Picknick am Hullerner Stausee in Haltern

Bei geeignetem Wetter bietet sich ein Picknick im Freien an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Besonders aufregend ist ein Picknick, wenn es am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers stattfindet. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Hullerner Stausee in Haltern. Der Hullerner Stausee weckt garantiert den spannenden Entdeckerdrang der Kleinen und bietet die Möglichkeit zu Abenteuern. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Teich neben Enten und Fischen eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder einfach nur anschauen. Aber achten sie in jedem Fall darauf, dass die Tiere wieder zurück ins Wasser gelangen. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die nötige Kühlung gesorgt. Sie sollten also unter allen Umständen die Badesachen mit einpacken.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Tierparks oder Märchenwaldes begeistern konnte, Vergangenheit. Deshalb ist der ein Besuch im Wildpark Voßwinkel in Menden (Sauerland) nur für alleinerziehende Mütter und Väter mit ganz kleinen Kindern empfehlenswert. Eine Liste der Wildgehege in der Nähe von Dortmund, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Alleinerziehenden aus Dortmund eignen, haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt. Heutzutage muss für die Kinder Action, Spiel und Spaß geboten werden. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte findet man in Freizeitparks.

Freizeitpark Gut Eversum in Datteln
Der Freizeitpark Gut Eversum in Datteln verspricht einen aufregenden Tag für Groß und Klein. Es gibt zahllose an Fahrgeschäfte und Attraktionen. Der Eintritt in den Park ist nicht gerade preiswert, aber es können dann auch fast alle Attraktionen unbegrenzt oft genutzt werden. Der Freizeitpark Gut Eversum bietet verschiedene Restaurants und Bistros, aber es empfiehlt sich trotzdem einen Rucksack mit Getränken und Proviant für die Kinder mit zu nehmen. Bei fast allen Attraktionen im Freizeitpark Gut Eversum handelt es sich um Attraktionen im Freien. Falls ein gemeinsamer Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in den Freizeitpark Gut Eversum geplant ist, achten sie vorher aller Möglichkeit nach auf die Wettervorhersage.

Glück auf in der Zeche Nachtigall in Witten

Wer wissen möchte, was Hammer und Schlägel ist, der sollte mal die Zeche Nachtigall in Witten besuchen. Dieser Ausflug ist ein Ausflugstipp, den man auch an Regentagen machen kann. Unabhängig von der Witterung bekommt man hier einen Einblick in die Bergbaugtradition der Region. Erfahrene Bergleute lassen bei einer sachkundigen Erklärung durch die Zeche Nachtigall Bergbaugeschichte lebendig werden.

Tierparks in der Nähe von Dortmund

Vermutlich zählen Besuche eines Zoos für Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Meerschweinchen und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Die nachfolgende Zusammenstellung von Tierparks zeigt, dass es doch einige Einrichtungen dieser Art gibt, die für gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund wie geschaffen sind:

Zoo Dortmund
Der zoologische Garten in Dortmund bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Tierpark und Fossilium Bochum
Der zoologische Garten im 18 km entfernten Bochum ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Der zoologische Garten im 29 km entfernten Gelsenkirchen bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Tierpark Hamm
Das Tiergatter im 34 km entfernten Hamm ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Freizeitpark Ketteler Hof
Das Tiergehege im 38 km entfernten Haltern-Lavesum bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Dortmund hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Krügerpassage
  • Altes Dortmunder Stadthaus
  • Altes Hafenamt
  • Der Steinerne Turm
  • Wasserschloss Haus Dellwig
  • Wasserschloss Haus Rodenberg
  • Wasserschloss Haus Bodelschwingh
  • Hohensyburg
  • Hörder Burg
  • Rittergut Haus Sölde
  • Gut Niederhofen
  • Schloss Westhusen
  • Schloss Brünninghausen
  • Haus Wischlingen
  • Haus Schulte-Witten
  • Haus Steinhausen
  • Reinoldikirche
  • Marienkirche
  • Petrikirche
  • St. Peter zu Syburg Kirche
  • Propsteikirche St. Johannes
  • Besucherbergwerk Graf Wittekind
  • Mahnmal Bittermark
  • Alte Kolonie Eving
  • RWE Tower
  • Zeche Westhausen in Bodelschwingh
  • Zeche Adolf von Hansemann
  • Zeche Minister Stein
  • Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne
  • Wasserturm (Dortmunder Südbahnhof)

Museen in Dortmund

Viele Eltern erinnert das Wort Museum an verregnete Wochenenden, die mit dem Besuch verstaubter Ausstellungen nur noch langweiliger wurden. Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Folgende Museen gibt es in Dortmund:
  • Museum Adlerturm
  • Museum für Kunst- und Kulturgeschichte
  • Museum am Ostwall
  • Museum für Naturkunde
  • Deutsches Kochbuchmuseum Dortmund
  • Westfälisches Schulmuseum
  • Westfälisches Industriemuseum
  • Kokerei Hansa
  • Deutsche Arbeitsschutzausstellung
  • Hoesch-Museum
  • Steinwache
  • Brauereimuseum Dortmund
  • Ausstellung Hafen und Schifffahrt im Alten Hafenamt
  • Adler-Apotheke (Apotheken-Museum)
  • Magnetmuseum
  • Nahverkehrsmuseum
  • Automobilmuseum
  • hartware medien kunst verein
  • Kleines Bergbaumuseum
  • Heimatmuseum Dortmund-Lütgendortmund im Schloss Dellwig
  • Heimatmuseum Hörde in der Hörder Burg

Kontaktadressen für Alleinerziehende

Verein Alleinerziehend.net e.V.
Der Verein Alleinerziehend.net e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der sich für die Interessen alleinerziehender Mütter und Väter einsetzt. Auf dem Webauftritt von Alleinerziehend.net e.V. werden Informationen rund um die Themen Trennung, Scheidung, Sorgerecht, Umgangsrecht und Unterhalt, sowie mehrer moderierte Foren zu wichtigen Themenbereichen geboten.
Website:Forum für Alleinerziehende in Nordrhein-Westfalen

Beratungsstellen für Alleinerziehende in Dortmund

Alleinerziehende Mütter und Väter, bei denen im Zusammenhang mit hochgradigen familiären Belastungen bestimmte Gesundheitsrisiken oder bereits bestehende Krankheiten vorliegen, haben einen gesetzlichen Anspruch auf einen stationären Kuraufenthalt. Kuren für Mütter und Mutter-Kind (Väter, Vater-Kind), sind eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Mutter Kind Kuren dauern normalerweise drei Wochen. Leider lehnen die Krankenkassen etwa die Hälfte der Erstanträge auf eine Mutter Kind Kur wegen formalen Fehlern ab. Bevor sie einen Kurantrag stellen können Sie sich ausführlich von einer der 1300 Beratungsstellen des Müttergenesungswerkes beraten lassen. Hier finden Sie Beratungsstellen für Mutter-Kind Kuren im Umkreis von Dortmund:

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Dortmund
44135 Dortmund
Mo-Do 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, fr 8.30-13.00 Uhr
Tel: 0231 9934217
Fax: 0231 9934130

 
Evang. Ferien- und Freizeitdienst
44145 Dortmund
Tel: 0231 8494-188
Fax: 0231 8494-359

 
Caritasverband Dortmund e. V.
44137 Dortmund
Tel: 0231 187151-11
Fax: 0231 187151-15

 
Caritasverband Lünen Selm Werne e. V.
44534 Lünen
Tel: 02306 700411
Fax: 02306 700440

 
Diakonie Schwerte
Soziale Dienste
58239 Schwerte
Mo-Fr 9.00-12.00, Mo und Do 14.00-16.00
Tel: 02304 9393-23
Fax: 02304 9393-19

 
Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick
45731 Waltrop
Tel: 02309 957030
Fax: 02309 957095

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Hagen-Märk. Kreis
58095 Hagen
Tel: 02331 1275125
Fax: 02331 1275129

 
Caritasverband Hagen e. V.
58095 Hagen
Tel: 02331 918428
Fax: 02331 918484

 
Caritasverband für das Dekanat Witten e. V.
58452 Witten
Sprechzeiten: Montags nach Voranmeldung, sonst telefonisch Di. bis Fr. 8 - 16 Uhr
Tel: 02302 91090-11
Fax: 02302 91090-27

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Münsterland Recklinghausen
Vermittlungsstelle Castrop-Rauxel
44575 Castrop-Rauxel
Di + Fr 09:00-13:00 Do 13:00-17:00
Tel: 02305 27089
Fax: 02305 23431

Kontaktanzeigen von Alleinerziehenden aus Dortmund

Bei Singlemama.de finden sie andere alleinerziehende Eltern aus Dortmund, die entweder auf der Suche nach Freizeitkontakten zu anderen alleinerziehenden Singles mit Kind sind, oder als Single mit Kind einen geeigneten Partner mit Familiensinn für eine neue Partnerschaft suchen. Das Einrichten eines Profiles dauert nur wenige Minuten und ist für alleinerziehende Eltern kostenlos. Sie können hier selbst auf die Suche nach anderen alleinerziehenden Singles mit Kind in Dortmund und der angrenzenden Region gehen, um Kontakte zu anderen alleinerziehenden Eltern in Dortmund zu knüpfen, damit sie nicht ständig die kostbare Freizeit alleine mit ihrem Kind verbringen müssen. Für Alleinerziehende aus Dortmund auf Partnersuche haben wir diese Seite eingerichtet.
Dortmunder

Vater von einem Kind aus Dortmund

Dortmunder ist ein 45-jähriger Vater von einem Kind aus Dortmund und sucht eine symphatische alleinerziehende Singlemamain für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von Dortmunder lesen

mike76

Vater (1 Kind) aus Dortmund

Der 41-jährige mike76 aus Dortmund ist Vater eines Kindes und sucht eine treue alleinerziehende Singlefrauin zum Aufbau einer neuen Beziehung.

Partnergesuch von mike76 lesen

fbmgmbh

Vater (52 J), 1 Kind, aus Dortmund

fbmgmbh aus Dortmund ist ein 52-jähriger Vater eines Kindes und sucht eine ehrliche alleinerziehende Singlefrauin für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von fbmgmbh lesen

Hensi

Mutter (52 J), 1 Kind, aus Dortmund

Hensi aus Dortmund ist eine 52-jährige Mutter eines Kindes und sucht einen symphatischen alleinerziehenden Singlevater aus der Region um Dortmund für eine gemeinsame Zukunft.

Partnergesuch von Hensi lesen

Isalila

Alleinerziehende Singlemama aus Dortmund

Isalila ist eine 53-jährige alleinerziehende Singlemama aus Dortmund und sucht einen liebenswürdigen alleinerziehenden Vater aus der Region um Dortmund für eine gemeinsame Zukunft.

Partnergesuch von Isalila lesen

mrsPossible

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

Die 45-jährige mrsPossible aus Dortmund ist alleinerziehende Mutter und sucht einen liebenswürdigen Singlevater aus der Region um Dortmund zum Aufbau einer neuen Beziehung.

Partnergesuch von mrsPossible lesen

kathrin28

Alleinerziehende Mutter aus Dortmund

Die 35-jährige kathrin28 aus Dortmund ist alleinerziehende Mutter und sucht einen symphatischen Singlepapa aus Dortmund und der näheren Region zum Verlieben.

Partnergesuch von kathrin28 lesen

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Dortmund keine Alleinerziehenden finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Alleinerziehende in Schwerte
  • Alleinerziehende in Herdecke
  • Alleinerziehende in Holzwickede
  • Alleinerziehende in Lünen
  • Alleinerziehende in Witten
  • Alleinerziehende in Castrop-Rauxel
  • Alleinerziehende in Waltrop
  • Alleinerziehende in Kamen
  • Alleinerziehende in Wetter (Ruhr)
  • Alleinerziehende in Bergkamen
  • Alleinerziehende in Bochum
  • Alleinerziehende in Hagen
  • Alleinerziehende in Herne
  • Alleinerziehende in Iserlohn
  • Alleinerziehende in Unna
  • Wir haben für Alleinerziehende in Dortmund eine Liste mit wichtigen Adressen zusammengestellt:
    Adressen für Alleinerziehende in Dortmund

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Die Ausflugstipps stammen von www.ausflugsfee.de, die Adressen wurden von www.adress-discounter.de und www.firmenadressen-discount.de zur Verfügung gestellt. Foto von Dortmund: Gerd W. Schmölter / wikipedia

    Fotos: © .shock / / Fotolia.com


    Ihr Ansprechpartner
    Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482

    Unsere Singlereisen
    Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
    Singlereisen mit Kind

    Aktueller Bericht
    Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

    Events

    in 0.012573 seconds.