Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Aktuelle Beiträge

Urlaub Alleinerziehende


Partnersuche für Alleinerziehende in Dortmund

Jetzt kostenlos registrieren...
Wunschname:
Ihre email:
AGB gelesen und akzeptiert
Bereits registriert?    

Die Revierstadt Dortmund

Die kreisfreie Stadt Dortmund mit seinen 572087 Einwohnern liegt im Ruhrgebiet. Dortmund ist mit immerhin 572087 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Dortmund liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet war einst das größte Industriegebiet Deutschlands. Stahlwerke, Schwerindustrie und Kohlebergwerke prägten das Bild von Dortmund. Inzwischen ist davon nicht viel übriggeblieben. Längst sind die meisten Fördertürme abgerissen, oder stehen unter Denkmalschutz. Heute dominieren brachliegende Industrieflächen in Dortmund. Zechen, bzw. Zeugen der Vergangenheit in und um Dortmund sind die Zeche Tremonia in Dortmund, die Zeche Gneisenau in Derne und die Zeche Westhausen in Westerfilde, Erste menschliche Siedlungen im Raum Dortmund gab es bereits in der Jungsteinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Dortmund findet sich 880. Die Stadtgründung von Dortmund erfolgte an der alten Handelsstraße Hellweg. Sportliches Aushängeschild der Bergbaustadt Dortmund ist der Fußballverein Borussia Dortmund.

Definition von alleinerziehend

Alleinerziehend wird in verschiedenen Bereichen unterschiedlich erfasst. Neben einer gesellschaftlichen Definition von alleinerziehend, gibt es rechtliche, statistsche und sozialrechtliche Definitionen der Familienform Alleinerziehend. Wer beispielsweise Hartz IV bezieht, der gilt nur dann als alleinerziehend, wenn er alleine mit mindestens einem minderjährigen Kind in einem Haushalt lebt. Die Familienform Alleinerziehend liegt jedoch nicht mehr vor, wenn beispielsweise ein volljähriges Kind im Haushalt lebt. Die gesellschaftliche Definition von alleinerziehend geht von einer Person aus, die ohne Lebenspartner gemeinsam mit ihren Kindern in einem Haushalt lebt. Diese Definition entspricht am ehesten unserem Alltagsverständnis und wird hier auch verwendet. Alleinerziehende sind auch in Dortmund keine homogene Gruppe. Die Familienform zieht sich durch alle sozialen Schichten und beinahe alle Altersstufen. Die Lebensform Alleinerziehend reicht von der Rechtsanwältin bis zur Hartz-IV Empfängerin. Die Familienform kann verschiedenste Ursachen haben, sei es der Tod des Partners, eine große Enttäuschung, odereine bewusste Lebensentscheidung.

Alleinerziehende in Dortmund

Alleinerziehende aus Dortmund Sie sind wohnen alleine mit Kind in Dortmund und suchen Kontakte zu anderen alleinerziehenden Eltern in der näheren Umgebung von Dortmund? Laut Einwohnermeldeamt der Stadt Dortmund gibt es in Dortmund 15143 alleinerziehende Männer und Frauen. Unter den 15143 Alleinerziehenden in Dortmund sind 2653 alleinerziehende Männer. Der prozentuale Anteil an alleinerziehenden Elternteilen liegt hier eindeutig über dem dem gesellschaftlichen Durchschnitt des Anteils an alleinerziehenden Elternteilen. Eine plausible Erklärung wären die breiteren Kinderbetreuungsangebote für Kleinkinder und breitere Arbeitsmöglichkeiten für berufstätige alleinerziehende Mütter und Väter, die der städtischen Raum bietet. Alleinerziehende Väter betreuen praktisch nie Kleinkinder. Aufschlussreich ist auch die Anzahl der Kinder, die von dem jeweiligen alleinerziehenden Elternteil betreut werden. Alleinerziehende Väter in Dortmund haben in der Regel auch ältere Kinder, als ihre weiblichen Geschlechtsgenossinnen. Insgesamt 1698, der 2653 alleinerziehenden Väter in Dortmund (64 Prozent) haben lediglich ein Kind zu betreuen, dagegen lebt bei 4122 der insgesamt 12490 alleinerziehenden Mütter (57 Prozent) ebenfalls nur ein Kind im Haushalt. Untersucht man die Teilmenge der alleinerziehenden Mütter und Väter in Dortmund, die mit zwei Kindern in einem Haushalt wohnen, fällt auf, dass hier der prozentuale Anteil an alleinerziehenden Müttern offensichtlich höher ist.
Tabelle 1: Bevölkerung von Dortmund
BevölkerungEinwohnerAlleinerziehende
Männer2784442653
Frauen29364312490
Gesamt57208715143

Daten: Verein Alleinerziehend.net 2018
Zwei Kinder im Haushalt von Alleinerziehenden sind bei 33 Prozent der alleinerziehenden Mütter (insgesamt 4122) zu finden, während insgesamt nur 743 der alleinerziehenden Väter in Dortmund mit zwei Kindern in einem Haushalt wohnen. Bei den alleinerziehenden Eltern, die mit drei und mehr Kinder in einem Haushalt leben sind alleinerziehende Väter aus Dortmund sozusagen eine Besonderheit. Insgesamt 10 Prozent der alleinerziehenden Mütter in Dortmund wohnen mit drei und mehr Kindern in einem Haushalt, während nur 212 Prozent der alleinerziehenden Väter drei Kinder und mehr betreuen. Alleinerziehende Väter betreuen praktisch nie Kleinkinder. So sind in Dortmund gerade mal 106 alleinerziehende Väter besonders gefordert, weil sie ein unter 3-jähriges Kind erziehen müssen.

Tabelle 4: Alleinerziehende in Dortmund nach Alter des jüngsten Kindes
Alter des Kindesunter 3 Jahre3 bis 5 Jahre6 bis 9 Jahre10 bis 13 Jahre14 bis 17 Jahre
Mütter18741998262336222373
Väter106186478955902
9374 alleinerziehende Mütter und Väter in Dortmund sind berufstätig.

Tabelle 2: Alleinerziehende Mütter in Dortmund nach Alter
Gesamt18-19 Jahre20-29 Jahre30 bis 39 Jahre40 bis 49 Jahreüber 50 Jahre
12490371586362261211124

Tabelle 3: Alleinerziehende in Dortmund nach Anzahl der Kinder
Alleinerziehendemit einem Kindmit 2 Kindernmit mehr als 2 Kindern
alleinerziehende Mütter711941221249
alleinerziehende Väter1698743212
Gesamt881748651461

In Dortmund beziehen 56999 Erwerbsfähige Leistungen nach dem SGB II. Davon sind insgesamt 6966 Personen alleinerziehend. Der Hohe Anteil an Alleinerziehenden unter den SGB II Empfängern erstaunt vor allem, wenn berücksichtigt, wieviele der Alleinerziehenden in Dortmund arbeiten gehen. Einer Berufstätigkeit gehen 9843 der insgesamt 15143 Alleinerziehenden in Dortmund nach. Die aktuelle Arbeitslosenquote in Dortmund liegt mit 13.1 Prozent erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen (8.1 Prozent), der Anteil der Langzeitarbeitslosen in Dortmund liegt bei 46.1 Prozent.

Bevölkerungsstruktur

Tabelle 7: Altersstruktur der Bevölkerung in Dortmund im Vergleich
AltersgruppeDeutschlandNordrhein-WestfalenDortmund
unter 15 Jahre13,24 %13.64 %12.88 %
15-6566,13 %66.05 %66.3 %
über 6520,63 %20.31 %20.82 %

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011

Wichtige demographische Kenngröße ist der Altersquotient. Der Altersquotient setzt die Anzahl der Bevölkerung über 65 Jahre in Verhältnis zur Anzahl der jüngeren Gesellschaftsmitgliedern im Erwerbsalter. Der Altersquotient in Dortmund liegt bei 31.4 Prozent.

Männer haben es bei der Partnersuche in Dortmund schwerer

Tabelle 6: Geschlechterverhältnis in Dortmund
AlterMännerFrauen
18-294545444274
30-393601134493
40-494727043502

Daten: Statistisches Bundesamt 31.12.2011
Mathematisch analysiert haben vor allem weibliche Singles im Alter zwischen 45 bis 49 in Dortmund die besten Chancen einen Lebensgefährten im gleichen Alter zu finden. In dem Jahrgang der 45 bis 49 -jährigen gibt es in Dortmund auffällig weniger Frauen als Männer. Auf 54 Männer kommen 50 Frauen. Der Damenanteil in der Altersgruppe zwischen 18 bis 29 Jahren beträgt in Dortmund 49 Prozent, in der Altersgruppe zwischen 30 und 39 Jahren sind weibliche Einwohner mit 49 Prozent vertreten und in der Altersgruppe zwischen 40 und 49 Jahren sind Frauen mit 48 Prozent vertreten.

2064 Hochzeiten in Dortmund

In vielen Fällen führt die Partnersuche in Dortmund doch irgendwann zum Erfolg. Eigentlich hat der Heiratsantrag in Dortmund seine besten Zeiten schon gesehen. Viele Dinge, die einst noch als unmöglich galten, sind heute auch ohne Trauschein möglich. Wer heute den Bund der Ehe schliesst, möchte ein Zeichen setzen. Im letzten Jahr trauten sich jedenfalls 2064 Pärchen in Dortmund den Bund der Ehe ein zu gehen. Im selben Zeitraum wurden leider aber 1638 Ehen geschieden. Bei 815 Scheidungen handelte es sich um Familien mit Kindern unter 18 Jahren. Insgesamt waren 1141 Kinder von einer ehelichen Trennung betroffen.

Probleme von Alleinerziehenden in Dortmund nach der Trennung

Der alleinerziehende Elternteil muss mit einer Vielzahl neuer Schwierigkeiten zurechtkommen. Über die Bewältigung der Scheidung hinaus müssen das Kind und Arbeit miteinander vereinbart werden. Die Arbeitslosenquote in Dortmund dürfte nicht gerade ermutigend sein, liegt sie doch mit einer Arbeitslosenquote von 13.1 erheblich über dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen. Als Ehepaar hat man oft einen gemeinsamen Bekanntenkreis gehabt. Mit der Scheidung verschwindet oft auch der Bekanntenkreis. Von jetzt auf gleich ist man als alleinerziehende Mutter, oder Vater, isoliert. Allgemeine Herausforderungen von Alleinerziehenden sind die angespannte ökonomische Gegebenheit, Defizite im sozialen Netzwerk, die belastende familiäre Situation und die Unzufriedenheit durch die berufliche Situation.

23557 Einwohner ziehen jährlich aus Dortmund weg

Jedes Jahr ziehen aus Dortmund 23557 Bewohner weg. Dem gegenüber stehen 25895 Einwohner, die neu nach Dortmund ziehen. Die Einwohnerzahl von Dortmund wächst Einwohner unter Berücksichtigung der Geburten und Sterbefälle um 2338 Einwohner.

Durchschnittliches Einkommen in Dortmund

Die Haushaltskasse jedes Einwohners in Dortmund ist jedes Jahr mit nur 17333 € gefüllt. Ein besseres Einkommen gibt es im 6 km entfernten Schwerte (Landkreis Unna). Immerhin hat hier jeder Einwohner 18276 € jährlich zur Verfügung. Das meiste Geld in der Haushaltskasse haben im Bundesvergleich jedoch die Einwohner von Heilbronn mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 31020 € pro Einwohner. Tatsächlich könnte es den Einwohnern von Dortmund auch schlechter gehen. Mit noch weniger Geld im Jahr müssen die Bewohner von Weimar zurecht kommen. In der strukturschwachen Region verfügt jeder Einwohner über durchschnittlich 13895 € pro Jahr. Der Durchschnittslohn in Dortmund beträgt 45.30 € brutto pro Stunde. Einen höheren Stundenlohn erhalten Arbeiter im 11 km entfernten Hagen. Hier verdient jeder Arbeiter 45,70 € brutto.

Orte für ein erstes Date in Dortmund

Dating in DortmundDas erste Treffen mit ihrer neuen Bekanntschaft in Dortmund steht an und es muss ein geeigneter Verabredungsort für die Verabredung festgelegt werden. Nicht jeder Ort ist für diesen aufregenden Moment geeignet. Man möchte sich gegenseitig kennenlernen und unterhalten. Zu den beliebtesten Treffpunkten gehören Cafes. Dortmund hat eine Universtität. Die 29900 Studenten prägen das Stadtbild und es gibt überall in der Stadt kleine Studentenkneipen und Cafes. In der Innenstadt von Dortmund gibt es zahlreiche Tavernen und Straßencafes. Wenn die Sonne scheint kann man hier in der warmen Jahreszeit sogar draußen sitzen. Wer in Dortmund einen Flirtpartner sucht, der wird sobald es dunkel wird in den angesagten Kneipen der Stadt sicherlich schnell fündig. Hier wird beschwingt gefeiert und Singles in Dortmund sind sicherlich keinem Flirt abgeneigt. Das Szeneviertel von Dortmund liegt im Kreuzviertel.
Unter Ausflugstipps für Alleinerziehende in Dortmund finden sie viele weitere Tipps für gemeinsame Unternehmungen in Dortmund.

2038 Einwohner teilen sich in Dortmund einen Quadratkilometer

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 14 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 26 Prozent sind Viehweiden, Wiesen und Äcker. Dortmund ist städtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 2038 Einwohner. Verkehrsflächen, wie asphaltierte Fläche, Industriegebiete und Siedlungen, nehmen 59 Prozent der Fläche in der Stadt in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Dortmund

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Dortmund sind vom Wetter abhängig. Die Wettervorhersage für Dortmund wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflugtipps für Alleinerziehende aus Dortmund

Der bestehende Tourismus spielt in der Stadt Dortmund eine eher unbedeutende Rolle. Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit anderen alleinerziehenden Müttern und Vätern aus Dortmund gibt es in der Umgebung zur Genüge.

Sonntagsausflug zum Schloss Nordkirchen

Schlösser, Glanz und Gloria regen die Phantasie der Kinder an. Ein gemeinsamer Sonntagsausflug zum Schloss Nordkirchen ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder. Sobald die alten Mauern des Schlosses Nordkirchen betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Überall lockt das Abenteuer, ob im fürstlichen Ballsaal oder im düsteren Gewölbe.

Picknick am Hullerner Stausee in Haltern

In den Sommermonaten bietet sich ein Picknick in der Natur an. Insbesondere für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Wer etwas ganz Ausgefallenes sucht, der sollte sich einen Picknickplatz am Rande eines Bachlaufes, oder eines Sees suchen. Gut geeignet für eine solches Picknick im Schoß von Mutter Natur ist der Hullerner Stausee in Haltern. Der Hullerner Stausee ist für die Sprößlinge ein einziger Abenteuerspielplatz. Neben Enten und Teichhühnern gibt es hier jede Menge Pflanzen- und Tiergemeinschaften. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die sich im Wasser tummeln. Wichtig: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die erforderliche Abkühlung. Sie sollten also unter allen Umständen die Badehose mit einpacken.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Tierparks oder Märchenwaldes begeistern konnte, Vergangenheit. Deshalb ist der ein Besuch im Wildpark Frankenhof in Reken nur für alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern im Kindergartenalter empfehlenswert. Eine Liste der Wildgehege in der Nähe von Dortmund, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Alleinerziehenden aus Dortmund eignen, haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt. Heutzutage muss für die Kinder Action, Spiel und Spaß geboten werden. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte findet man in Freizeitparks.

Freizeitpark Gut Eversum in Datteln
Im Freizeitpark Gut Eversum in Datteln kommt Langeweile gewiss nicht auf. Es locken unzählige an Attraktionen und Aktivitäten. Wer den ziemlich kostspieligen Eintritt bezahlt hat, kann den ganzen Tag alle In- und Outdoorattraktionen des Parks uneingeschränkt nutzen. Der Freizeitpark Gut Eversum bietet mehrere Verpflegungsmöglichkeiten, aber man sollte im Hinblick auf die zusätzlichen Ausgaben selbst einen Picknickkorb einpacken. Bei dem Überwiegenden Teil der Fahrgeschäften im Freizeitpark Gut Eversum handelt es sich um Attraktionen im Freien. Sollten sie einen gemeinsamen Ausflug mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund in den Freizeitpark Gut Eversum planen, sollten sie das nur bei beständigem Wetter tun.

Tagesausflug in die Zeche Nachtigall in Witten

Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich ein Besuch in der Zeche Nachtigall in Witten. Unabhängig von der Witterung kann man hier die Bergbaugeschichte der Region hautnah erleben. Hier erfahren sie auch, warum Hammer und Schlägel symbolisch für den Bergbau stehen.

Tierparks in der Nähe von Dortmund

Vermutlich zählen Besuche eines Tierparks für Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Weder der städtische Lebensraum noch Presse, Funk und Fernsehen ermöglichen das Lernen aus dem direkten Kontakt zur Natur. Die folgende Zusammenstellung von Tierparks zeigt, dass es doch einige Einrichtungen dieser Art gibt, die sich für gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten mit anderen Alleinerziehenden aus Dortmund anbieten:

Zoo Dortmund
Der zoologische Garten in Dortmund bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Tierpark und Fossilium Bochum
Der zoologische Garten im 18 km entfernten Bochum ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Der zoologische Garten im 29 km entfernten Gelsenkirchen bietet unter anderem auch einen attraktiven Streichelzoo.

Tierpark Hamm
Der Wildpark im 34 km entfernten Hamm ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Freizeitpark Ketteler Hof
Der Tierpark im 38 km entfernten Haltern-Lavesum bietet unter anderem einen erwähnenswerten Spielplatz für die Kinder.

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Die folgenden Orte in Dortmund sollten sie auf jeden Fall einmal gesehen haben:
  • Altes Dortmunder Stadthaus
  • Krügerpassage
  • Altes Hafenamt
  • Der Steinerne Turm
  • Wasserschloss Haus Dellwig
  • Wasserschloss Haus Rodenberg
  • Wasserschloss Haus Bodelschwingh
  • Hohensyburg
  • Hörder Burg
  • Rittergut Haus Sölde
  • Gut Niederhofen
  • Schloss Westhusen
  • Schloss Brünninghausen
  • Haus Wischlingen
  • Haus Schulte-Witten
  • Haus Steinhausen
  • Reinoldikirche
  • Marienkirche
  • Petrikirche
  • St. Peter zu Syburg Kirche
  • Propsteikirche St. Johannes
  • Besucherbergwerk Graf Wittekind
  • Mahnmal Bittermark
  • Alte Kolonie Eving
  • RWE Tower
  • Zeche Westhausen in Bodelschwingh
  • Zeche Adolf von Hansemann
  • Zeche Minister Stein
  • Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne
  • Wasserturm (Dortmunder Südbahnhof)

Museen in Dortmund

Museumsbesuche mit Kindern sind nicht gerade der Top Ausflugstipp. für gemeinsame Unternehmungen mit anderen Alleinerziehenden . Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Qual für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Richten Sie den Besuch im Museum an den Bedürfnissen Ihres Kindes aus: Informieren Sie sich bereits vor dem Museumsbesuch über spezielle Angebote für Kinder. Folgende Museen gibt es in Dortmund:
  • Museum am Ostwall
  • Museum für Kunst- und Kulturgeschichte
  • Museum Adlerturm
  • Museum für Naturkunde
  • Deutsches Kochbuchmuseum Dortmund
  • Westfälisches Schulmuseum
  • Westfälisches Industriemuseum
  • Kokerei Hansa
  • Deutsche Arbeitsschutzausstellung
  • Hoesch-Museum
  • Steinwache
  • Brauereimuseum Dortmund
  • Ausstellung Hafen und Schifffahrt im Alten Hafenamt
  • Adler-Apotheke (Apotheken-Museum)
  • Magnetmuseum
  • Nahverkehrsmuseum
  • Automobilmuseum
  • hartware medien kunst verein
  • Kleines Bergbaumuseum
  • Heimatmuseum Dortmund-Lütgendortmund im Schloss Dellwig
  • Heimatmuseum Hörde in der Hörder Burg

Kontaktadressen für Alleinerziehende

Verein Alleinerziehend.net e.V.
Der Verein Alleinerziehend.net e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der sich für die Interessen Alleinerziehender einsetzt. Die Website von Alleinerziehend.net e.V. bietet diverse Informationen zu markanten Themen, wie Trennung, Scheidung, Kindesunterhalt, Umgangsrecht und Kinderbetreuung. Außerdem gibt es zu allen Fragestellungen moderierte Foren.
Internet:alleinerziehende Eltern aus Nordrhein-Westfalen

Beratungsstellen für Alleinerziehende in Dortmund

Singles mit Kind, bei denen im Zusammenhang mit besonderen familiären Belastungen bestimmte Gesundheitsrisiken oder bereits bestehende Krankheiten in Erscheinung treten, haben ein Recht auf einen stationären Kuraufenthalt. Kuren für Mütter und Mutter-Kind (Väter, Vater-Kind), sind eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Mutter Kind Kuren dauern normalerweise drei Wochen. Nahezu jeder zweite Kurantrag wird beim ersten mal von der Krankenkasse abgelehnt. Wie sie einen Kurantrag stellen und diesen möglichst auch genehmigt bekommen, das erfahren Sie bei einer der 1300 Beratungsstellen des Müttergenesungswerkes. Die untenstehenden Beratungsstellen in Dortmund können sie im Hinblick auf eine Mutter-Kind-Kur für Alleinerziehende beraten:

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Dortmund
44135 Dortmund
Mo-Do 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, fr 8.30-13.00 Uhr
Tel: 0231 9934217
Fax: 0231 9934130

 
Evang. Ferien- und Freizeitdienst
44145 Dortmund
Tel: 0231 8494-188
Fax: 0231 8494-359

 
Caritasverband Dortmund e. V.
44137 Dortmund
Tel: 0231 187151-11
Fax: 0231 187151-15

 
Caritasverband Lünen Selm Werne e. V.
44534 Lünen
Tel: 02306 700411
Fax: 02306 700440

 
Diakonie Schwerte
Soziale Dienste
58239 Schwerte
Mo-Fr 9.00-12.00, Mo und Do 14.00-16.00
Tel: 02304 9393-23
Fax: 02304 9393-19

 
Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick
45731 Waltrop
Tel: 02309 957030
Fax: 02309 957095

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Hagen-Märk. Kreis
58095 Hagen
Tel: 02331 1275125
Fax: 02331 1275129

 
Caritasverband Hagen e. V.
58095 Hagen
Tel: 02331 918428
Fax: 02331 918484

 
Caritasverband für das Dekanat Witten e. V.
58452 Witten
Sprechzeiten: Montags nach Voranmeldung, sonst telefonisch Di. bis Fr. 8 - 16 Uhr
Tel: 02302 91090-11
Fax: 02302 91090-27

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Münsterland Recklinghausen
Vermittlungsstelle Castrop-Rauxel
44575 Castrop-Rauxel
Di + Fr 09:00-13:00 Do 13:00-17:00
Tel: 02305 27089
Fax: 02305 23431

Kontaktanzeigen von Alleinerziehenden aus Dortmund

Wir bieten hier eine Plattform für alleinerziehende Eltern, bei der sie nach anderen alleinerziehenden Singles mit Kind aus Dortmund suchen können. Möglich ist die Suche nach Freizeitkontakten für gemeinsame Freizeitgestaltung in Dortmund, oder aber auch die Suche nach einen geeigneten Partner mit Familiensinn für eine lebendige Familie. Das Einrichten eines Profiles dauert nur wenige Minuten und ist für alleinerziehende Eltern kostenlos. Sie können hier selbst auf die Suche nach anderen alleinerziehenden Singles mit Kind im Großraum Dortmund gehen, um Kontakte zu anderen alleinerziehenden Eltern in Dortmund zu knüpfen, damit sie nicht permanent die kostbare Freizeit alleine mit ihrem Kind verbringen müssen. Für Alleinerziehende aus Dortmund auf Partnersuche haben wir diese Seite eingerichtet.
Dortmunder

Vater von einem Kind aus Dortmund

Dortmunder ist ein 46-jähriger Vater von einem Kind aus Dortmund und sucht eine nette alleinerziehende Singlefrauaus zum Verlieben.

Partnergesuch von Dortmunder lesen

mike76

Vater (42 J), 1 Kind, aus Dortmund

mike76 aus Dortmund ist ein 42-jähriger Vater eines Kindes und ist auf der Suche nach einer liebenswürdigen alleinerziehenden Singlefrau aus Dortmund und der näheren Umgebung zum Aufbau einer neuen Beziehung.

Partnergesuch von mike76 lesen

fbmgmbh

Singlepapa (1 Kind) aus Dortmund

Der 53-jährige fbmgmbh aus Dortmund ist Singlepapa eines Kindes und sucht eine ehrliche alleinerziehende Mutter aus der Region um Dortmund für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von fbmgmbh lesen

Hensi

Mutter (1 Kind) aus Dortmund

Die 52-jährige Hensi aus Dortmund ist Mutter eines Kindes und sucht einen liebenswürdigen Singlevater aus der Region um Dortmund zum Aufbau einer neuen Partnerschaft.

Partnergesuch von Hensi lesen

Isalila

Singlemutter (53 J), alleinerziehend, aus Dortmund

Isalila aus Dortmund ist eine 53-jährige alleinerziehende Singlemutter und sucht einen liebenswürdigen Singlepapa aus der Region um Dortmund für eine neue Beziehung.

Partnergesuch von Isalila lesen

mrsPossible

Alleinerziehende Singlemutter aus Dortmund

Die 46-jährige mrsPossible aus Dortmund ist alleinerziehende Singlemutter und sucht einen liebenswürdigen Singlepapa aus der Region um Dortmund zum Aufbau einer neuen Partnerschaft.

Partnergesuch von mrsPossible lesen

kathrin28

Alleinerziehende Singlemama aus Dortmund

Die 36-jährige kathrin28 aus Dortmund ist alleinerziehende Singlemama und sucht einen liebenswürdigen alleinerziehenden Singlevater aus der Umgebung von Dortmund zum Aufbau einer neuen Partnerschaft.

Partnergesuch von kathrin28 lesen

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Dortmund keine Alleinerziehenden finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den umliegenden Orten nach

  • Alleinerziehende in Schwerte
  • Alleinerziehende in Herdecke
  • Alleinerziehende in Holzwickede
  • Alleinerziehende in Lünen
  • Alleinerziehende in Witten
  • Alleinerziehende in Castrop-Rauxel
  • Alleinerziehende in Waltrop
  • Alleinerziehende in Kamen
  • Alleinerziehende in Wetter (Ruhr)
  • Alleinerziehende in Bergkamen
  • Alleinerziehende in Bochum
  • Alleinerziehende in Hagen
  • Alleinerziehende in Herne
  • Alleinerziehende in Iserlohn
  • Alleinerziehende in Unna
  • Wir haben für Alleinerziehende in Dortmund eine Liste mit wichtigen Adressen zusammengestellt:
    Adressen für Alleinerziehende in Dortmund

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Die Ausflugstipps stammen von www.ausflugsfee.de, die Adressen wurden von www.adress-discounter.de und www.firmenadressen-discount.de zur Verfügung gestellt. Foto oben: Gerd W. Schmölter / wikipedia

    Fotos: © Ammentorp / / Fotolia.com


    Ihr Ansprechpartner
    Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482

    Unsere Singlereisen
    Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
    Singlereisen mit Kind

    Aktueller Bericht
    Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

    Events

    in 0.012573 seconds.