Alleinerziehende in Dortmund

 
Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Dortmund
Stadtverwaltung
Jugendamt
Arbeitsagentur
Jobcenter
Frauenhaus
Vereine
Beratungsstellen


Urlaub Alleinerziehende


Adressen für Alleinerziehende in Dortmund

Wichtige Adressen für Alleinerziehende aus Dortmund

Hier finden sie wichtige Adressen für Alleinerziehende in Dortmund. Alle Adressen haben alleinerziehende Eltern aus Dortmund mühevoll zusammengetragen. Welches Jobcenter ist für Alleinerziehende in Dortmund zuständig, wo finde ich das zuständige Jugendamt für Alleinerziehende in Dortmund Sie suchen eine Beratungsstelle für Mutter-Kind-Kuren in Dortmund, um sich ausführlich beraten zu lassen? Aber wo befindet sich eine kompetente Beratungsstelle für Mutter Kind Kuren in der Nähe von Dortmund? Leider ändern sich immer wieder Adressen, Zuständigkeitsbereiche, oder Kontaktdaten. Sollte ihnen ein Fehler auffallen, wären wir ihnen für eine Mitteilung dankbar. Diese Zusammenstellung wichtiger Adressen für Alleinerziehende in Dortmund soll Alleinerziehenden aus Dortmund den Weg durch den Behördendschungel erleichtern.

Stadtverwaltung Dortmund

Die erste Adresse für Alleinerziehende in Dortmund ist die Stadtverwaltung von Dortmund Es ist eigentlich egal, ob es um einen Antrag auf Steuerklassenwechsel, eine Namensänderung, oder aber um eine An- oder Ummeldung geht, bei der Stadtverwaltung von Dortmund können sie das in den meisten Fällen erledigen. Nachfolgend finden sie die Anschrift der Stadtverwaltung von Dortmund.

Stadt Dortmund

Friedensplatz 1
44135 Dortmund
Web: www.dortmund.de

Zuständige Agentur für Arbeit für Alleinerziehende in Dortmund

Es gibt kaum einen anderen Lebensbereich, der die soziale Selbstwahrnehmung mehr bestimmt, als die berufliche Tätigkeit. Die soziale Stellung des Einzelnen wird in unserer modernen Gesellschaft in großem Maße durch Arbeit und beruflicher Erfolg bestimmt. Wenn es um die Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen oder beispielsweise eine Förderung der Berufsausbildung geht, dann finden sie bei der regionalen Agentur für Arbeit den richtigen Ansprechpartner. Alleinerziehende aus Dortmund wenden sich bitte an folgende Arbeitsagentur:

Agentur für Arbeit Dortmund
Postanschrift
Agentur für Arbeit Dortmund
44116 Dortmund

Besucheradresse
Steinstr. 39
44147 Dortmund

Das Jobcenter

Das Jobcenter ist grundsätzlich zuständig für Personen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind, oder aus anderen Gründen keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben. Viele Alleinerziehende beziehen über das Jobcdenter normalen. Arbeitslosengeld II kommt als staatliche Transferleistung auch ergänzend zu einem nicht genügend hohem Arbeitseinkommen oder Arbeitslosengeld I in Betracht. Geht es um die Teilnahmemöglichkeit an Trainingsmaßnahmen, oder um Bedarfe für Unterkunft und Heizung, ist das örtliche Jobcenter der richtige Ansprechpartner.

Antrag auf Bildungspaket

Alle Kinder und Jugendliche sollen mitmachen können, deshalb wurde das Bildungspaket der Bundesregierung entwickelt, das auch Kinder von finanziell schlechter gestellten Alleinerziehenden unterstützt. Eltern aus Dortmund, die ihr Kind alleine betreuen, können von diesem Bildungspaket profitieren. Wenn sie als Alleinerziehende Mutter, oder alleinerziehender Vater Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II) erhalten, wenden sie sich für Leistungen aus dem Bildungspaket einfach an das lokalen Jobcenter. In diesen Fällen erhalten Familien alle Leistungen des Bildungspaketes aus einer Hand. Für Alleinerziehende aus Dortmund, die Sozialhilfe, Leistungen nach dem AsylbLG, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten, sind die Jobcenter nicht zuständig. Anspruchsberechtigte können sich direkt an die Stadtverwaltung in Dortmund wenden Das Bildungs und Teilhabepaket enthält viele Leistungen, egal, ob es um eine finanzielle Unterstützung für das Mittagessen in der Kita oder Zuschüsse für den Schulbedarf geht.

Jobcenter Dortmund
Südwall 5-9
44137 Dortmund

Stadt Dortmund

Friedensplatz 1
44135 Dortmund
Web: www.dortmund.de

Jugendamt in Dortmund

Das Unterstützungs und Leistungsangebot des Jugendamtes der Stadt Dortmund ist so vielschichtig, dass vermutlich jeder Alleinerziehende mindestens einmal mit dieser Einrichtung Kontakt aufnehmen muss. Bei den Aufgaben des Jugendamtes der Stadt Dortmund sollte zwischen Hilfsangeboten und Funktionen unterschieden werden. Bei Fragen zum Sorgerecht und zur Erziehung wird das Jugendamt beratend und helfend tätig. Zur Unterstützung bei der Vaterschaftsanerkennung oder bei einer Vaterschaftsanfechtung kann das Jugendamt in Dortmund gute Dienste leisten. Alleinerziehende können eine sogenannte Beistandschaft für das Kind beantragen. Das Jugendamt der Stadt Dortmund ist auch zuständig für Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz. Unterhaltsvorschuss kann notwendig werden, sofern Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Kind durch den Unterhaltspflichtigen generell nicht eingehalten werden. Der Unterhaltsvorschuss ist eine bedeutende finanzielle Hilfe für Alleinerziehende. Unterhaltsvorschuss wird jedoch nur für Kinder bis zum 12. Lebensjahr geleistet. Die Einkünfte des alleinerziehenden Elternteiles werden dabei nicht berücksichtigt. Die Unterstützungsdauer der Zahlungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz ist auf maximal 72 Monate pro Kind begrenzt. Die entsprechenden Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Dienste des Jugendamtes der Stadt Dortmund finden sie nachfolgend.

Jugendamt Dortmund
Ostwall 64
44135 Dortmund
Telefon: 02 31/50-0
Fax: 02 31/50-2 47 49

Frauenhäuser im Raum Dortmund

Weltweit erleiden etwa 35 Prozent aller Frauen Prügel, Vergewaltigungen, sexuelle Nötigungen oder andere Gewalttaten. Gewalt von Männern gegenüber ihren Partnerinnen ist kein Randgruppenproblem, sondern in allen sozialen Schichten anzutreffen und durchaus weiter verbreitet, als bisher öffentlich sichtbar geworden ist. Am häufigsten sind Frauen zwischen 40 und 44 Jahren Opfer von Gewalt in Beziehungen (37,8 Prozent), am wenigsten zwischen 50 und 59 Jahren (15,1 Prozent). Frauenhäuser bieten einen Schutzraum, wenn sie selbst von Gewalt betroffen sind. Das Frauenhaus bietet bedrohten Frauen und ihren Kindern Unterkunft und Schutz vor Misshandlungen. In den untenstehenden Frauenhäusern in der Nähe von Dortmund haben von Gewalt bedrohte Frauen die Chance ihre Lebenssituation mit Distanz zu betrachten und können Sie finden hier die Kontaktdaten der Frauenhäuser in Dortmund, Castrop, Witten, Unna und Herne. Zukunftsperspektiven mit, oder ohne den Partner entwerfen. In einem Frauenhaus bekommen Sie Schutz vor weiterer Misshandlung, Hilfe zur Überwindung von Misshandlungserfahrungen und Unterstützung bei der Entwicklung eines selbstbestimmten, gewaltfreien Lebens. In der Regel nehmen die Häuser jedoch nur Frauen aus der eigenen Stadt, oder dem jeweiligen Landkreis auf. Aus Sicherheitsgründen werden die genauen Adressen der Frauenhäuser hier nicht eingeblendet. Direkte Hilfe und Beratung erhalten sie über die bundesweit gebührenfreie Rufnummer 08000 116016.

Frauenhaus Dortmund
Telefon:0231-80 00 81
E-Mail:frauen@frauenhaus-dortmund.de
Internet: -
Ort:44202 Dortmund

Frauenhaus Castrop-Rauxel
Telefon:02305-41 793
E-Mail:fh-rauxel@t-online.de
Internet:http://www.frauenhaus-castrop-rauxel.de
Ort:44543 Castrop-Rauxel

Autonomes Frauenhaus Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon:02339-62 92
E-Mail:frauenhaus.en@t-online.de
Internet: -
Ort:58404 Witten

Frauenhaus des Frauenforums
im Kreis Unna e.V.
Telefon:02303-7789150
E-Mail:frauenhaus@frauenforum-unna.de
Internet:http://www.frauenforum-unna.de
Ort:59405 Unna

Frauenhaus Herne
Telefon:02325-49 875
E-Mail:Frauenhaus-Herne@t-online.de
Internet: -
Ort:44635 Herne

Kontaktadressen für Alleinerziehende

Verein Alleinerziehend.net e.V.
Der Verein Alleinerziehend.net e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der sich für die Interessen alleinerziehender Eltern einsetzt. Auf der Website von Alleinerziehend.net e.V. werden Informationen rund um die Themen Trennung, Scheidung, Kindesunterhalt, Umgangsrecht und Kinderbetreuung, sowie mehrer moderierte Foren zu grundsätzlichen Sachverhalten geboten.
Website:Gruppe für Alleinerziehende Singles aus Nordrhein-Westfalen

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV e.V.)
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV e.V) agiert auf dem Grundsatz der Selbsthilfe, er bietet Alleinerziehenden, Hilfe durch Informationen und Beratung an. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter besteht neben dem Bundesverband aus mehreren Landes- und Ortsverbänden. Die Ortsgruppierungen des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) dienen vor allem dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung. Das Angebot der Ortsverbände und regionalen Kontaktstellen richtet sich nach den jeweiligen Wünschen und Bedürfnissen seiner Mitglieder vor Ort. Es reicht von Gesprächskreisen über Informations- und Beratungsangebote bis hin zu politischen Aktionen, um auf örtliche Missstände - wie familien- und kinderfeindlicher Wohnungsbau, mangelnde Kinderbetreuungsmöglichkeiten usw. - aufmerksam zu machen.

VAMV Ortsverband
VAMV Ortsverband Essen e.V.
Schultenweg 37, 45279 Essen
Telefon: (0201) 50 47 46, Fax: (0201) 50 47 46
E-Mail: vamv-ov-essen@arcor.de Internet: http://www.vamv-essen.de

VAMV Ortsverband
VAMV Ortsverband Gelsenkirchen e.V.
Herforder Str. 7, 45891 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 78 12 11, Fax: (0209) 38 65 16 04
E-Mail: info@vamv-gelsenkirchen.de

VAMV Ortsverband
VAMV Essen e.V.
Schultenweg 37
45279 Essen
(im Bürgerhaus Oststadt)
Telefon:0201-50 47 46
http://www.vamv-essen.de/

Treffs für Alleinerziehende
Gesprächskreise und Treffs für Alleinerziehende werden in vielen Landkreisen von unterschiedlichen Trägern angeboten. Die Angebote für alleinerziehende Mütter und Väter werden meistens ehrenamtlich betreut. Es werden immer wieder neue neue Angebote für Alleinerziehende ins Leben gerufen. Oft genug werden entsprechende Angebote wieder eingestellt. Wir können also nicht garantieren, dass das entsprechende Treffen für Alleinerziehende noch angeboten wird. In einigen Fällen hat aber auch nur der Ansprechpartner gewechselt.

Treff für Alleinerziehende in Wuppertal
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Wuppertal
Münzstr. 31
42281 Wuppertal
Tel: 0202 / 50 55 20
Fax: 0202 / 250 10 35
Web: http://www.treffmuenzstrasse.de/

Weitere Adressen

Sie können mit einem einfachen Mausklick auch Adressen für Alleinerziehende aus den umliegenden Orten Schwerte, Herdecke, Holzwickede, Lünen, Witten, Castrop-Rauxel, Waltrop, Kamen, Wetter (Ruhr), Bergkamen, Bochum, Hagen, Herne, Iserlohn und Unna suchen.

Adressen für Alleinerziehende in Schwerte
Adressen für Alleinerziehende in Herdecke
Adressen für Alleinerziehende in Holzwickede

Adressen für Alleinerziehende in Lünen
Adressen für Alleinerziehende in Witten
Adressen für Alleinerziehende in Castrop-Rauxel

Adressen für Alleinerziehende in Waltrop
Adressen für Alleinerziehende in Kamen
Adressen für Alleinerziehende in Wetter (Ruhr)

Adressen für Alleinerziehende in Bergkamen
Adressen für Alleinerziehende in Bochum
Adressen für Alleinerziehende in Hagen

Adressen für Alleinerziehende in Herne
Adressen für Alleinerziehende in Iserlohn
Adressen für Alleinerziehende in Unna

Hier finden Sie übrigens Freizeittipps für Alleinerziehende in Dortmund.

Beratungsstellen für Alleinerziehende in Dortmund

Singles mit Kind sind aufgrund der Mehrfachbelastung durch Kind, Haushalt und Beruf einem großen Streß ausgesetzt. Diese nervliche Anspannung kann gesundheitliche Erkrankungen zur Folge haben. Alleinerziehende, bei denen solche gesundheitlichen Erkrankungen auftreten, können bei ihrer Krankenkasse auf einen stationären Kuraufenthalt bestehen. Kuren für Mütter und Mutter-Kind (Väter, Vater-Kind) gehören seit 2007 zu den Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Mutter Kind Kuren dauern normalerweise drei Wochen. Leider lehnen die Krankenkassen etwa die Hälfte der Erstanträge auf eine Mutter Kind Kur wegen formalen Fehlern ab. Wenn sie eine Kur beantragen wollen, können sie sich zunächst in allen Einzelheiten von einer der 1300 Beratungsstellen des Müttergenesungswerkes beraten lassen. Hier finden Sie Beratungsstellen für Mutter-Kind Kuren in der Nähe von Dortmund:

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Dortmund
44135 Dortmund
Mo-Do 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, fr 8.30-13.00 Uhr
Tel: 0231 9934217
Fax: 0231 9934130

 
Evang. Ferien- und Freizeitdienst
44145 Dortmund
Tel: 0231 8494-188
Fax: 0231 8494-359

 
Caritasverband Dortmund e. V.
44137 Dortmund
Tel: 0231 187151-11
Fax: 0231 187151-15

 
Caritasverband Lünen Selm Werne e. V.
44534 Lünen
Tel: 02306 700411
Fax: 02306 700440

 
Diakonie Schwerte
Soziale Dienste
58239 Schwerte
Mo-Fr 9.00-12.00, Mo und Do 14.00-16.00
Tel: 02304 9393-23
Fax: 02304 9393-19

 
Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick
45731 Waltrop
Tel: 02309 957030
Fax: 02309 957095

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Hagen-Märk. Kreis
58095 Hagen
Tel: 02331 1275125
Fax: 02331 1275129

 
Caritasverband Hagen e. V.
58095 Hagen
Tel: 02331 918428
Fax: 02331 918484

 
Caritasverband für das Dekanat Witten e. V.
58452 Witten
Sprechzeiten: Montags nach Voranmeldung, sonst telefonisch Di. bis Fr. 8 - 16 Uhr
Tel: 02302 91090-11
Fax: 02302 91090-27

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Münsterland Recklinghausen
Vermittlungsstelle Castrop-Rauxel
44575 Castrop-Rauxel
Di + Fr 09:00-13:00 Do 13:00-17:00
Tel: 02305 27089
Fax: 02305 23431
Alle Angaben der Adressen für Alleinerziehende in Dortmund sind ohne Gewähr! © Copyright by Singlemama.de 2018. Die Adressen stammen teilweise von www.adress-data.de


Dortmund
Stadtverwaltung:

Stadt Dortmund
Friedensplatz 1
44135 Dortmund


Unsere Singlereisen
Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
Singlereisen mit Kind

Aktueller Bericht
Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

Ihr Ansprechpartner
Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482


Events

in 0.012573 seconds.