Alleinerziehende in Altena

 
Partnersuche
Partnersuche

Was machen Andere?


Altena
Stadtverwaltung
Jugendamt
Arbeitsagentur
Jobcenter
Frauenhaus
Vereine
Beratungsstellen


Urlaub Alleinerziehende


Adressen für Alleinerziehende in Altena

Wichtige Adressen für Alleinerziehende aus Altena

Nachfolgend finden sie wichtige Adressen für Alleinerziehende in Altena. Alle Adressen haben alleinerziehende Mütter und Väter aus Altena mit äußerster Sorgfalt erfasst. Welches Jobcenter ist für Alleinerziehende in Altena zuständig, wo finde ich das zuständige Jugendamt für Alleinerziehende in Altena Sie suchen eine Beratungsstelle für Mutter-Kind-Kuren in Altena, um sich ausführlich beraten zu lassen? Wir zeigen ihnen, wo sie in der Umgebung um Altena Beratungsstellen für Mutter-Kind-Kuren finden. Im Laufe der Zeit ändern sich aber Ansprechpartner, Telefonnummern, oder Adressen. Damit wir diese Anschriften immer auf aktuellem Stand halten können, sind wir für eine kurze Meldung bei eventuellen Fehlern dankbar. Diese Zusammenstellung wichtiger Adressen für Alleinerziehende in Altena soll Alleinerziehenden aus Altena den Weg durch den Behördendschungel erleichtern.

Antrag auf Bildungspaket

Alle Kinder und Jugendliche sollen mitmachen können, deshalb wurde das Bildungspaket der Bundesregierung entwickelt, das auch Kinder von finanziell schlechter gestellten Alleinerziehenden unterstützt. Viele Alleinerziehende aus Altena haben Anspruch auf Förderungen aus diesem Bildungspaket, ohne diese in Anspruch zu nehmen. Wenn sie als Alleinerziehende Mutter, oder alleinerziehender Vater Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II) erhalten, können sie Leistungen aus dem Bildungspaket direkt bei ihrem zuständigen Jobcenter anfordern. Hier erhalten sie die Hilfen und Sachleistungen aus dem Bildungspaket ohne weitere Behördengänge aus einer Hand. Für Alleinerziehende aus Altena, die Sozialhilfe, Leistungen nach dem AsylbLG, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten, sind die Jobcenter nicht zuständig. Familien mit geringem Einkommen können sich direkt an die Stadtverwaltung in Altena wenden Möglich ist Vieles, egal, ob es um eine Beteiligungen an den Beiträgen für das Mittagessen in der Kita oder Zuschüsse für die Nachhilfe geht.

Jobcenter Märkischer Kreis
Friedrichstr. 59-61
58636 Iserlohn

Stadt Altena

Lüdenscheider Straße 22
58762 Altena
Web: www.altena.de

Das Jobcenter

Wenn sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben, ist für sie das Jobcenter und nicht die Arbeitsagentur zuständig. Das Arbeitslosengeld II soll den Leistungsbeziehern ein menschengerechtes Leben ermöglicht und somit dem Sozialstaatsgebot des Grundgesetzes Rechnung getragen werden. Arbeitslosengeld II kommt als staatliche Unterstützungsleistung auch ergänzend zu einem nicht bedarfsdeckenden Erwerbsentgelt oder Arbeitslosengeld I in Betracht. Geht es um die Förderung der Aufnahme einer Beschäftigung, oder um einmalige Bedarfe in besonderen Lebensleben, ist das örtliche Jobcenter der richtige Ansprechpartner.

Jobcenter Märkischer Kreis
Friedrichstr. 59-61
58636 Iserlohn

Zuständige Agentur für Arbeit für Alleinerziehende in Altena

Arbeit und Berufstätigkeit dienen in unserer Gesellschaft als soziales Identifikationsmuster. Arbeit lässt sich in unserer modernen Gesellschaft als gesellschaftliche Anerkennung definieren, sei es Lohn oder soziales Prestige. Wenn es um die Suche nach einem Arbeitsplatz oder beispielsweise eine Förderung der beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung geht, dann finden sie bei der zuständigen Agentur für Arbeit den richtigen Ansprechpartner. Alleinerziehende aus Altena wenden sich bitte an folgende Arbeitsagentur:

Agentur für Arbeit Altena
Postanschrift
Agentur für Arbeit Iserlohn
58603 Iserlohn

Besucheradresse
Freiheitstr. 24
58762 Altena

Stadtverwaltung Altena

Die erste Adresse für Alleinerziehende in Altena ist die Stadtverwaltung von Altena Die wichtigsten Behördengänge können sie in der Stadtverwaltung von Altena erledigen, egal, ob es sich nur um einen Antrag auf Steuerklassenwechsel, eine Erklärung zum dauernden Getrenntleben, oder um eine An- oder Ummeldung handelt. Die Adresse der Stadtverwaltung von Altena lautet:

Stadt Altena

Lüdenscheider Straße 22
58762 Altena
Web: www.altena.de

Jugendamt im Märkischer Kreis

Das Unterstützungs und Leistungsangebot des Jugendamtes im Märkischer Kreis ist so mannigfaltig, dass fast jedes Kind und jeder Alleinerziehende einmal in Kontakt mit dieser Einrichtung kommt. Generell sollte zwischen Hilfsangeboten und Aufgaben des Jugendamtes im Märkischer Kreis getrennt werden. Bei Problemen mit dem Sorgerecht und bei Erziehungsproblemen wird das Jugendamt beratend und unerstützend tätig. Jugendämter unterstützen Alleinerziehende durch eine kostenlose Beistandschaft beispielsweise bei der Feststellung und Anerkennung der Vaterschaft. Das Jugendamt im Märkischer Kreis ist auch zuständig für Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz. Alleinerziehende können für ihr Kind Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt beantragen, sofern Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Kind durch den Unterhaltspflichtigen generell nicht befolgt werden. Der Unterhaltsvorschuss ist eine bedeutende finanzielle Erleichterung für Alleinerziehende. Unterhaltsvorschuss wird aber nur für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres geleistet. Hierbei ist das Einkommen des alleinerziehenden Elternteils unerheblich. Der Zeitraum der Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz ist auf höchstens sechs Jahre pro Kind begrenzt. Nachfolgend finden sie eine Liste der entsprechenden Fachbereiche und Ansprechpartner des Jugendamtes im Märkischer Kreis.

Jugendamt Märkischer Kreis
Lüdenscheider Str. 22
58762 Altena
Telefon: 0 23 52/2 09-0
Fax: 0 23 52/2 09-2 39

Frauenhäuser im Raum Altena

Weltweit erleiden etwa 35 Prozent aller Frauen Prügel, Vergewaltigungen, sexuelle Nötigungen oder andere Gewalttaten. Körperliche Gewalt als eine Form der Austragung von Konflikten wird gesellschaftlich in vielen Fällen als rechtmäßiges angesehen. Häufig wird der von Gewalt betroffenen Frau durch die Öffentlichkeit eine Teilschuld oder die alleinige Schuld für das gewalttätige Verhalten des Mannes zugewiesen. Am häufigsten sind Frauen zwischen 40 und 44 Jahren Opfer von Gewalt in Beziehungen (37,8 Prozent), am wenigsten zwischen 50 und 59 Jahren (15,1 Prozent). Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt wurden, finden Hilfe und Obhut in einem Frauenhaus. Das Frauenhaus bietet bedrohten Frauen und ihren Kindern Unterkunft und Schutz vor Misshandlungen. In den untenstehenden Frauenhäusern in der Nähe von Altena haben von häuslicher Gewalt bedrohte Frauen die Chance ihre Lebenssituation mit Distanz zu betrachten und können Sie finden hier die Kontaktdaten der Frauenhäuser in Lüdenscheid, Hagen, Dortmund, Unna und Arnsberg. dort bis zur Stabilisierung und Neuorientierung bleiben. In einem Frauenhaus bekommen Sie Schutz vor weiterer Misshandlung, Hilfe zur Überwindung von Misshandlungserfahrungen und Unterstützung bei der Entwicklung eines selbstbestimmten, gewaltfreien Lebens. Da die Anzahl der Plätze in den Frauenhäusern begrenzt ist und generell zu wenig Plätze in Frauenhäusern existieren, haben wir unten mehrere Frauenhäuser in der Region um Altena aufgelistet. Zum Schutz der betroffenen Frauen werden die Adressen der Frauenhäuser hier nicht eingeblendet. Direkte Hilfe und Beratung erhalten sie über die bundesweit gebührenfreie Notrufnummer 08000 116016.

Frauenschutzwohnungen Lüdenscheid
Telefon:02351-86 00 43
E-Mail:frauenberatungsstelle-mk@t-online.de
Internet:http://www.frauenhaus-frauenschutzwohnungen-luedenscheid.de
Ort:58511 Lüdenscheid

Autonomes Frauenhaus
Telefon:02331-4731400
E-Mail:frauenhaushagen@gmx.de
Internet:http://www.frauenhaus-hagen.de
Ort:58123 Hagen

Frauenhaus Dortmund
Telefon:0231-80 00 81
E-Mail:frauen@frauenhaus-dortmund.de
Internet: -
Ort:44202 Dortmund

Frauenhaus des Frauenforums
im Kreis Unna e.V.
Telefon:02303-7789150
E-Mail:frauenhaus@frauenforum-unna.de
Internet:http://www.frauenforum-unna.de
Ort:59405 Unna

Frauenhaus Arnsberg
Frauen helfen Frauen e.V.
Telefon:02931-6791
E-Mail:frauenhaus-arnsberg@t-online.de
Internet:http://www.frauen-arnsberg.de
Ort:59802 Arnsberg

Beratungsstellen für Alleinerziehende in Altena

Alleinerziehende Mütter und Väter, bei denen im Zusammenhang mit enormen familiären Belastungen bestimmte Gesundheitsrisiken oder bereits bestehende Krankheiten in Erscheinung treten, haben ein Recht auf stationäre Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen. Mutter-Vater-Kind-Kuren sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die medizinische Notwendigkeit einer Mutter Kind Kur muss von einem Arzt attestiert sein. Viele Anträge auf eine Mutter-/Vater-Kind-Kur werden von den Kassen abgelehnt. Die untenstehenden Beratungsstellen in Altena können sie im Hinblick auf eine Mutter-Kind-Kur für Alleinerziehende beraten:

 
Caritasverband für das Kreisdekanat
Altena-Lüdenscheid e. V.
58762 Altena
Tel: 02352 9193-14
Fax: 02352 9193-16

 
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Altena-Lüdenscheid e. V.
58511 Lüdenscheid
Tel: 02352 91950
Fax: 02352 919530

 
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Iserlohn-Stadt
58636 Iserlohn
Tel: 02371 8193-0
Fax: 02371 8193-20

 
Diakonisches Werk
58509 Lüdenscheid
Tel: 02351 9074-0; -61
Fax: 02351 9074 41

 
Diakonie Schwerte
Soziale Dienste
58239 Schwerte
Mo-Fr 9.00-12.00, Mo und Do 14.00-16.00
Tel: 02304 9393-23
Fax: 02304 9393-19

 
Diakonisches Werk
58840 Plettenberg
Di,Do,Fr.9.00-13.00, Mo+Mi 13.00-16.00
Tel: 02391 9540-0; -17
Fax: 02391 51314

 
Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk Hagen-Märk. Kreis
58095 Hagen
Tel: 02331 1275125
Fax: 02331 1275129

 
Caritasverband Hagen e. V.
58095 Hagen
Tel: 02331 918428
Fax: 02331 918484

 
Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Rhein-Oberberg e.V.
51702 Bergneustadt
8.00 - 12.00 Uhr
Tel: 02261 946950
Fax: 02261 9130422

 
Caritasverband für den
Oberbergischen Kreis e. V.
51643 Gummersbach
Tel: 02261 306132
Fax: 02261 30673

Kontaktadressen für Alleinerziehende

Verein Alleinerziehend.net e.V.
Der Verein Alleinerziehend.net e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der sich für die Interessen alleinerziehender Mütter und Väter einsetzt. Die Website des gemeinnützigen Verbandes bietet aktuelle Informationen zu verschiedenen Themen, wie Trennung, Scheidung, Kindesunterhalt, Umgangsrecht und Kinderbetreuung. Außerdem gibt es zu allen Sachverhalten moderierte Foren.
Internet:alleinerziehende Mütter und Väter in Nordrhein-Westfalen

Treffs für Alleinerziehende
Offene Treffen für Alleinerziehende werden in vielen Landkreisen von unterschiedlichen Trägern angeboten. Die Angebote für alleinerziehende Eltern und deren Kinder basieren meistens auf ehrenamtlicher Tätigkeit. Es werden immer wieder neue neue Angebote für Alleinerziehende ins Leben gerufen. Andere Angebote werden dafür wieder eingestellt. Wir können also nicht garantieren, dass das entsprechende Treffen für Alleinerziehende noch angeboten wird. In einigen Fällen hat aber auch nur der Ansprechpartner gewechselt.

Treff für Alleinerziehende in Wuppertal
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Wuppertal
Münzstr. 31
42281 Wuppertal
Tel: 0202 / 50 55 20
Fax: 0202 / 250 10 35
Web: http://www.treffmuenzstrasse.de/

Weitere Adressen

Sie können an dieser Stelle auch Adressen für Alleinerziehende aus den Orten in der Gegend um Altena Werdohl, Nachrodt-Wiblingwerde, Lüdenscheid, Neuenrade, Schalksmühle, Herscheid, Hemer, Iserlohn, Balve, Plettenberg, Hagen, Kierspe, Halver, Breckerfeld und Meinerzhagen suchen.

Adressen für Alleinerziehende in Werdohl
Adressen für Alleinerziehende in Nachrodt-Wiblingwerde
Adressen für Alleinerziehende in Lüdenscheid

Adressen für Alleinerziehende in Neuenrade
Adressen für Alleinerziehende in Schalksmühle
Adressen für Alleinerziehende in Herscheid

Adressen für Alleinerziehende in Hemer
Adressen für Alleinerziehende in Iserlohn
Adressen für Alleinerziehende in Balve

Adressen für Alleinerziehende in Plettenberg
Adressen für Alleinerziehende in Hagen
Adressen für Alleinerziehende in Kierspe

Adressen für Alleinerziehende in Halver
Adressen für Alleinerziehende in Breckerfeld
Adressen für Alleinerziehende in Meinerzhagen

Alle Angaben der Adressen für Alleinerziehende in Altena sind ohne Gewähr! © Copyright by Singlemama.de 2019. Die Adressen stammen teilweise von www.adress-data.de


Altena
Stadtverwaltung:

Stadt Altena
Lüdenscheider Straße 22
58762 Altena


Unsere Singlereisen
Hier lernen Sie die User dieser Seite kennen
Singlereisen mit Kind

Aktueller Bericht
Bericht des WDR von unserer Silvesterreise

Ihr Ansprechpartner
Singlemama.de wurde 2008 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet. Sie erreichen mich telefonisch unter 02777 231 482


Events

in 0.012573 seconds.